1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gestörter SAT-Empfang - Seltsames Unterfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dark alex, 21. September 2010.

  1. dark alex

    dark alex Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi

    Folgende Story:
    Aufgrund eines vermeintlich defekten LNB (hatte horizontal nur 60% Qualität auf DVB-S2 Transpondern) wurde dieses ersetzt. Nun habe ich ein Chess Edition3 Quad LNB

    Weiterhin habe ich eine neue 80er Schüssel. Mein Fehler: Billigmodell...
    die alte 60er habe ich nicht mehr.

    Problem:
    An dem LNB hängen derzeit nur zwei Geräte. Ein Receiver (Technisat) und ein USB-Tuner (TeVii DVB-S2). Der Receiver scheint ordnungsgemäß alle Kanäle darstellen zu können.
    Am PC jedoch ruckelt z.B. ProSieben (Also das typische Fehlerbild bei schelchter Qualität)
    Messung mit FastSatFinder: Pegel 90% Qualität: 75-79% (Der Transponder auf dem ProSieben liegt)

    Kann das an der Schüssel liegen?
    Der PC hat ausreichend leistung. mit der alten schüssel und single-LNB hatte damals alles funktioniert.

    Was würdet ihr mir empfehlen als Hersteller für eine Schüssel? (Vorzugsweise 80er, ich habs nicht so sehr mit dem Geld also evtl gute Kompromisse :) )


    Danke schonmal!
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Gestörter SAT-Empfang - Seltsames Unterfangen

    Forum-Suchfunktion benutzen: Die USB-Geräte und PC-Karten haben in der Kombination mit einem Quad alle Probleme - das ist altbekannt, es ist reine Glückssache, ob man eine Kombination erwischt die funktioniert (bei kurzen Kabelwegen). Meistens funktioniert eine Ebene nicht so recht, da die Spannungsversorgung und vor allem die Masseschleife über PC-Masse...Quad Probleme verursacht. Natürlich kann dein Problem auch eine andere Ursache haben, das geht per Ferndiagnose nicht, aber vielleicht schliesst du erst mal die bekannten Probleme aus. Um die nächste Frage gleich zu beantworten: Ja, das oben genannte Problem betrifft auch einzelne Transponder und/oder Ebenen ;), während andere tadellos zu funktionieren scheinen.
     
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gestörter SAT-Empfang - Seltsames Unterfangen

    Also ganz ehrlich, ein Paraboloid ist ein Paraboloid, und wenn sich nicht jemand beim Presswerkzeug fürchterlich verrechnet hat, empfängt eine Billigschüssel wie ein Markenteil.

    Schüsseln sind keine Hightech-Geräte. Die Unterschiede zwischen gut und schlecht betreffen da eher den Rostschutz, die Wetterfestigkeit und die Steifigkeit (wenn der Feedarm mit einem Quad durchhängt, ist es natürlich vorbei mit der Geometrie...).

    Andere Ursachen für deine Probleme liegen näher, Teucom hat sie schon angesprochen. Und natürlich sollte man es auch noch einmal mit präzisem Ausrichten versuchen.

    Gruß
    th60
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Gestörter SAT-Empfang - Seltsames Unterfangen

    Da hast du im Prinzip Recht, aber hab mal verschiedene Schüsseln getestet, und es gibt durchaus haarsträubende Ausreisser. Viel davon ist dem Transport und Zusammenbau geschuldet, und es gibt immer wieder die Spezialisten, die eine halb angeschraubte Schüssel aussen am Tellerrand anpacken und ruckeln oder "hindrehen" - dann ist der Fokuspunkt je nach Materialqualität recht schnell dahin.:D
     
  5. dark alex

    dark alex Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gestörter SAT-Empfang - Seltsames Unterfangen

    Gibts hier jemanden mit guter Erfahrung zwischen Quad-LNB und PC (PCIexpress-Karte oder USB), der mir Hardware empfehlen könnte?

    Oder gibt es Abhilfe die ich selbst schaffen könnte?
    Bzw wie kann cih die "altbekannten Probleme" am besten prüfen und ggnf. ausschließen?

    Das Problem trat auch mit dem Twin anfangs auf, dann aber irgendwann nicht mehr.
    Oder kann ich wirklich nur zurück auf Single-LNB und 'ne zweite Schüssel für PC??
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2010
  6. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gestörter SAT-Empfang - Seltsames Unterfangen

    Bei mir funktioniert eine Technisat Skystar USB seit Ewigkeiten klaglos mit Quad, Octo, Twin (alle Inverto) und Diseqc-Schalter -- Glück gehabt.

    Sicher fährst du aber mit einem Quattro-LNB und separatem Multischalter mit eigener Spannungsversorgung, dann ist Ruhe.

    Gruß
    th60
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2010
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  8. dark alex

    dark alex Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gestörter SAT-Empfang - Seltsames Unterfangen

    Die anderen ebiden werden noch genutzt werden.

    Das mit dem Multischalter wäre evtl eine Idee... Wobei die Dinger ja auch schweineteuer sind...

    Seh' ich das richtig, dass das mit der instabilen Spannungsversorgung des LNB über den USB-Tuner zusammenhängt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2010
  9. dark alex

    dark alex Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gestörter SAT-Empfang - Seltsames Unterfangen

    von wo kommt denn das problem? LNB oder Box?
    wje lässt sich das erklären bzw diagnostizieren?

    thx
     

Diese Seite empfehlen