1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von arno, 29. Juli 2004.

  1. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Anzeige

    Wollte Kofler wohl im Zuge seiner hektischen Geldbeschaffungs-Maßnahmen ein bisschen zu viel rausholen. Jetzt gibts erst mal gar nix und er darf sich neue Interessenten suchen ... :D
     
  2. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

    Vorschlag: Bündelung der 3 Kanäle auf 1 Kanal.

    Auch wenn das Geschrei wieder losgeht.
     
  3. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Dresden
    AW: Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

    Serie und Krimi rausnehmen und die frei gewordene Kapazität wieder mit Studio Universal belegen.
     
  4. JAS

    JAS Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Ballungsrandzone
    AW: Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

    Saban wollte doch damit seinen Einstieg ins Bezahlfernsehen beginnen. Bin mal gespannt, ob er's d'rangibt oder vielleicht doch früher oder später einen Bezahlsender auf einer eigenen Plattform angeht. Wäre ja auf lange Sicht mal Konkurrenz für Premiere in Sicht.

    Gruß,
    Jan
     
  5. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

    Kein Wunder, wenn Graf von und zu Espresso mit den potentiellen Geschäftspartnern genauso umspringt wie mit den Premiere-Kunden ist es klar, daß die keine Verträge mit ihm abschließen wollen.
     
  6. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Dresden
    AW: Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

    Genau! Der Kofler hält sich ja eh nicht an Verträge, da brauch er sich nicht wundern wenn keiner mehr ihm zu tun haben will.:D
     
  7. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

    armer Kofler dann kann er ja jetzt betteln gehen!
     
  8. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    AW: Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

    Das Geld wird er sich an einer anderen Stelle wieder reinholen.
     
  9. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

    ja bei der italienischen & spanischen Liga!!!!!!!!!!
     
  10. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: Gescheitert: kein Verkauf von Serie/Krimi/Nostalgie an Pro7Sat1

    Wenn schon die Premiere-Abos seit Monaten unverkäuflich sind, dann sind es 3 komplette Premiere-Sender (für angeblich 30 Mio. Euro) erst recht. Die Meldung passt hervorragend in die Koflersche Flop-Serie, die mit der völlig verpufften Verschlüsselungs-Änderung im Oktober 2003 ihren Anfang nahm. Nach seinem Homeshopping-Abenteuer ist er drauf und dran, erneut in den Dreck zu langen. Gut zu wissen, dass er mit seinem eigenen Kapital massiv bei Premiere mit drin hängt.
     

Diese Seite empfehlen