1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.381
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die 2013 erfolgte Vergabe der Drittsendezeiten bei Sat.1 wurde vom Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz gekippt. Diese sei von der zuständigen Landesmedienanstalt nicht korrekt durchgeführt worden. Sat.1 hat nun kurzerhand das Format "Planetopia" aus dem Programm geworfen. Andere Sendungen werden wohl bald folgen.

    zur Startseite | Meldung
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. September 2014
  2. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    346
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

    Na Gott sei Dank, dann ist wieder mehr Zeit für Werbung da.
     
  3. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

    Zugegeben, anders als die Spiegel- und Stern-Formate bei RTL kein Verlust – aber trotzdem affiges Theater…
     
  4. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.064
    Zustimmungen:
    2.662
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

    Man braucht schließlich mehr Platz für Unterschichtensendungen um die Nachfragen des typischen RTL/Sat1-Zusehers zu befriedigen. :rolleyes:
     
  5. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.594
    Zustimmungen:
    2.564
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

    Nein, sicherlich wird der Platz mit noch mehr NCIS versendet. ;)
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

    eines der wenigen Formate mit Niveau auf Sat1.
    War wohl fürs Zielpublikum zu intellektuell ;)
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.770
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

    Damit wird wieder RTL im Quotenrennen nach vorne geschubst.
     
  8. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

    Ltl. DWDL wird auch "Weck Up" mit sofortiger Wirkung gestrichen, wärend die dctp-Formate "Focus TV Reportage" und der Klassiker "News & Stories" weiterhin gesendet werden (in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nacheinander ab 00:15 Uhr).

    Während das Aus von "Weck Up" nicht verwundert, verblüfft es, dass SAT.1 die dctp-Formate im Programm belässt. Schließlich sind die Formate nicht für gute Quoten bekommt. Außerdem hat sich SAT.1 in der Vergangenheit immer wieder in der Richtung geäußert, dass man dctp am liebsten nicht als Drittanbieter möchte.

    Was steckt also dahinter?

    Denkbar wäre, dass SAT.1 durch dieses Entgegenkommen hofft, dass die dctp-Formate bei wiederauflebender Sendeverpflichtung durch das jetzige Entgegenkommen mit günstigeren Produktionskosten abgerechnet werden. Damit würde SAT.1 davon ausgehen, dass dctp bei der Neuausschreibung der Drittsendeplätze wieder zum Zuge kommt.

    Möglicherweise ist der Grund aber auch in der dubiosen Sendeplatz-Rochade zwischen "Focus TV Reportage" und "Spiegel TV Reportage" zu suchen, die sich halbjährlich abwechseln. Hätte SAT.1 nun "Focus TV Reportage" aus dem Programm gekickt, wäre diese im Vergleich zur "Spiegel TV Reportage" benachteiligt worden, da letztere bereits im gesamten ersten Halbjahr lief. Je nach vertraglichen oder quasi-vertraglichen Regelungen hätte dies zu Regressansprüchen führen können.

    Man darf gespannt sein, wie es weitergeht... SAT.1 wird es nun darum gehen, die Neuausschreibung so weit wie möglich herauszuschieben. Jeder Tag erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass News & Pictures dichtgemacht wird und daher nicht mehr als Drittanbieter in Frage kommen. Am liebsten wäre es SAT.1 wohl, wenn Meta Productions als neuer Drittanbieter fungiert. Dann könnte man ggf. auch die "Akte" über einen solchen Sendeplatz laufen lassen. Auch N24 würde wohl auf Gegenliebe stoßen; in diesem Fall könnten auf SAT.1 hochwertige Reportage auf den Drittsendeplätzen abgenudelt werden.
     
  9. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    1.444
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

    Ach, ist es schön ein einfaches Weltbild zu haben. Du und die Leute, die sich "bedankt" haben scheinen ja regelmäßige Zuschauer des Formats gewesen zu sein, dass es Euch so am Herzen liegt.
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gerichtsentscheid: Sat.1 stellt Drittformat "Planetopia" ein

    Planetopia ist mit der Zeit zwar immer niveauloser geworden, war aber noch besser als dieser gescriptete Müll, denn man bei RTL abkupfern will (und selbst da scheitert). Sowas wird dann wohl vermehrt dann um diese Sendezeit zu sehen sein - außer man entschließt sich noch eine Serie in Endlosschleife abzududeln.
     

Diese Seite empfehlen