1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gericht untersagt Werbetext von Unitymedia

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.052
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia Hessen darf nicht länger damit werben, "im Deutschland-Durchschnitt und über alle Internet-Anschluss-Geschwindigkeiten hinweg" vorne zu liegen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gericht untersagt Werbetext von Unitymedia

    gebe den richtern ja größtenteils recht, aber:

    ---
    Wer allerdings sein Angebot auf einige örtlich begrenzte Ballungsräume beschränke, könne nicht den Spitzenplatz im Deutschland-Durchschnitt für sich beanspruchen, argumentieren die Richter dem Portal zufolge. Gerade im ländlichen Bereich sei es wegen den größeren Entfernungen schwieriger, hohe DSL-Übertragungsgeschwindigkeiten zu erzielen.
    ---

    Ähm ja.. Kabelanbieter mit DSL? ;-)
     
  3. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gericht untersagt Werbetext von Unitymedia

    Die Telekom bekommt es noch nicht mal hin 5km außerhalb der Ballungsräume höhere Bandbreite zur Verfügung zu stellen......
     
  4. marcel1988

    marcel1988 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gericht untersagt Werbetext von Unitymedia

    ich weis garnicht was die wollen.
    unity hat fast überall 32.000 verfügbar.
    bei uns erst seit kurzem weil neue kabel gelegt werden mussten.
    und in köln und aachen 120.000.

    welcher telefon dsl anbieter kann das denn toppen??
    ich bin sehr zufrieden mit kabel dsl.
    und wir müssen sowieso kabel anschluss zahlen, daher ist es viel billiger alles über UM als noch telefon dose anmelden

    UM nrw weiter so!!!!
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gericht untersagt Werbetext von Unitymedia

    Wie wär´s, wenn UM endlich mal die restlichen skyHD-Sender einspeisen würde? Langsam wirds peinlich, dass selbst kleinere Kabelanbieter problemlos alle HD-Sender einspeisen, nur UM nicht...
     
  6. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gericht untersagt Werbetext von Unitymedia

    HD und Kabel ? Das passt nur in BW.
     
  7. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: Gericht untersagt Werbetext von Unitymedia

    Naja, vielleicht weil das Kabelfernsehen längst nicht mehr das Hauptgeschäftsfeld von Unitymedia ist? Und möglicherweise, weil sie im Kabelfernsehen größtenteils von "Zwangsverkabelten" leben, die eh nicht wegkönnen?
     
  8. HighDefi

    HighDefi Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Gericht untersagt Werbetext von Unitymedia

    In einem weiteren Verfahren wird der UM-Werbeslogan "Ich will alles, und zwar blitzschnell" verhandelt.


    Der Kläger ist der Meinung, irregeführt worden zu sein. Zu "alles" zähle bei einem großen KNB auch HD-Sender, u.a. 7 Sky-HD-Sender. Da es dem Kläger nicht möglich war, diese Leistung "blitzschnell" zu bekommen, soll nun auch dieser Werbeslogan verboten werden.
     

Diese Seite empfehlen