1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gereusche bei Sagem

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von gam, 27. Januar 2001.

  1. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.310
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo

    @Telekom ich hat auch mal eine Nokia mich haben an der 2 dinge gestört.

    1. -kein durschschleifen vom VCR Signal im deepstandby oder im normalen standby nur im Betrieb

    2. -das HF Signal wurde nur mäßig
    durchgeschleift

    und nu zu @BigPapa
    was für eine alternative habe ich denn als Kabelkunde *haha*
    und ich glaube kaum das man eine change hat legal an ein Abo zu kommen ohne d-Box.

    Gruß Maik
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    @ Telekom

    Netter Umgangston auf den ich aber nu nicht näher eingehen werde :).

    Dann zur Reparatur ! Hasst Du schon mal dran gedacht das DU nicht die Welt bist ? Bei DIR muss immer alles perfekt klappen oder ? Bei Deinem Umgangston weiß ich schon warum es bei DIR solange dauert. Aber falls Du mal richtig in diesem Board lesen würdest gibt es auch Kunden bei denen alles perfekt von Statten ging (Reparaturzeit unter 7 Tagen + Mietbox usw.) und die ein zufriedener Kunde sind. Und das sind nicht wenige. Wenn Du es nicht bist dann geh. Gibts ne kürzere Reparaturzeit für andere Leute.

    @ Maik

    Natürlich gibt es auch fürs Kabel Alternativen und man kommt Legal an ein Abo ohne D-Box.

    Lies Dir mal : http://www.digitv-board.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=2&t=000007

    durch da steht beides drin. Erst mal im Archive suchen bevor gelacht wird ;) .


    mfg

    [ 30. Mai 2001: Beitrag editiert von: BigPapa ]
     
  3. flubber

    flubber Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Gengenbach
    @Telekom
    Ich muss BigPapa vollkommen recht geben. Blos weils bei dir nicht ganz so klappt, darfst du nicht so rumschimpfen. es gibt genug zufriedene Kunden.

    Und was kann übrigends Premiere dafür, dass deine Sagem Box spinnt? Hä? Nokia geht ja anscheinend wie du schreibst. Also liegt das Problem bei Sagem, oder baut Premiere die Boxen?

    Und dann nochwas. Hast dir ja nen feinen Nick rausgesucht *lach*. Wie ist denn bei denen dein so sehr geschätzter Service? Von denen hab ich wirklich noch nie was gute gehört.Da bleib ich lieber bei Premiere!

    Flubber
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.014
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Könnte es nicht vielleicht sein, das das Schaltnetzteil die Geräusche Verursacht?
    Die machen Normalerweise die beschreibenen Geräusche.
    Evt. könnte es auch das Netzfilter sein. Bei unsauberen Sinus geben die auch geräusche von sich.

    Blockmaster
     
  5. Telekom

    Telekom Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    104
    @BigPapa und Flubber

    Das Premiere für den defekt der Box nichts dafür kann,das ist doch völlig klar.

    Mein Ansprechpartner ist aber nicht Sagem sondern Premiere,weil Premiere mir die Box verkauft hat und auch im Garantiefall dafür haften muß und kein anderer.

    Vielleicht bin ich noch selber schuld oder was????

    Der Punkt ist doch der,das Kaufkunden viel viel schlechter bei einem Boxendefekt behandelt werden als Mietkunden.
    Das kann nicht sein.Ich zahle genauso meine Abogebühren für das Programm wie jeder andere Mietkunde.

    Es geht um die Dauer der Reparatur.
    Wenn man in diesem Board so nachließt gibt es Wartezeiten vom 7 Tagen bis sogar 3 Monate.
    Wer das in diesem Board so akzeptiert und für normal hält,der muß für mich leider voll behämmert sein oder bei Premiere arbeiten.

    Ein anderes Beispiel was den Namen Service verdient und da kann einer noch soviel Müll hier erzählen ist folgendes.


    Wenn ich als Kunde der Deutschen Telekom ein Gerät kaufe,egal welches,vom Telefon bis zur ISDN-Anlage und es ist während der Garantiezeit defekt,läuft das folgendermaßen ab:

    Man ruft bei der Störungsstelle an,dann wird nach dem Störungsbild gefragt und dann wird entschieden ob das Gerät möglicherweise defekt ist.

    Und jetzt der absolute,entscheidene Punkt.
    Das Ersatzgerät wird automatisch zugeschickt,das defekte Gerät wir eingepackt und geht zurück.
    Und das bei einer Anzahl von ca.100 verschiedener Geräten.

    Das Zauberwort an Premiere heißt VAS.

    Versandaustauschservice

    Dieser Ablauf dauert im Normalfall 3-5 Tage wenn das Gerät lieferbar ist ,wenn nicht bekommt der Kunde ein Ersatzgerät,notfalls durch einen Service vor Ort.

    Folgte die Installation vor Ort durch die Deutsche Telekom,kommt der Service kostenlos vorbei und tauscht das defekte Gerät.

    Alle aufgepaßt, das ist Service bei defekten Geräten während der Garantiezeit meiene Herren.

    Der Plumperquatsch was Premiere veranstaltet ist ein Skandal.

    Und wer diesen Sachverhalt umdrehen oder verfälschen möchte,der soll sich mal untersuchen lassen.
    Beim Doktor.

    Habe die Ehre.
     
  6. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Wieso werden denn bitte Kaufkunden schlechter behandelt als Mietkunden ? Mit den Leuten wird genauso verfahren wie mit den Mietkunden auch ! Ihre Box wird kostenlos repariert und sie bekommen diese zurück. Falls es länger dauert wird ihnen eine kostenlose Übergangsbox ( D-Box I ) zur Verfügung gestellt. Was willst Du denn noch erwarten ? Das wenn tausende von Kunden ihre Box zur Reparatur schicken sie diese 3 Tage später wiederbekommen ? Besonders wenn die Lieferanten nicht in der Lage sind bzw. waren ausreichend Teile zur Verfügung zu stellen ? Ist das PW Schuld dann ?

    "Wenn man in diesem Board so nachließt gibt es Wartezeiten vom 7 Tagen bis sogar 3 Monate.
    Wer das in diesem Board so akzeptiert und für normal hält,der muß für mich leider voll behämmert sein oder bei Premiere arbeiten."

    Hälst Du jetzt 7 Tage für unnormal ?
    Alles was über 2-3 Wochen liegt brauch man nicht diskutieren ausser natürlich die Teile fehlen aber sonst ?

    So und Dein Beispiel ja und was ist anders bei PW ?

    Wenn man bei der Hotline anruft ( so war's bei 2 Bekannten von mir ) und denen das Prob. sagt ( 1x wars Nokia Standby Prob und 1x Sagem IR Prob ) in einem FREUNDLICHEN Ton ( die Mitarbeiter an der Hotline können für die Box Fehler ganz sicher nichts ) und nicht gleich den Frust an denen ausläßt, bekommt man auch das was man will ! Also ne Ersatzbox f+r die Reparaturzeit bzw. bei Mietkunden ne andere Box. Bei mir hier hats 2x Mal geklappt und auch bei anderen Leuten.
    Genauso wie in Deinem Beispiel mit der Telekom deren Fürsprecher Du ja hier zu sein scheint. Glaub mir ich könnte hier auch einiges negatives am Service der Telekom loslassen aber das ist der falsche Platz und nicht das Thema.
    C'est la vie !

    Aber auch ein Gegenbeispiel ! Hast Du schon mal Deinen PC wenn da was defekt war während der Garantiezeit in die Reparatur gebracht? Die brauchen auch oft 2 - 3 Wochen je nach Art des Defektes.

    Das würdest Du dann wohl auch wieder eine Sauerei finden oder ?
     
  7. Telekom

    Telekom Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    104
    @BigPapa


    Punkt1:

    Auf diesem Board war eindeutig herauszulesen das Mietkunden auf die Reparatur bei weitem nicht solange warten als Kaufkunden.
    Das ist Fakt.

    Punkt2:

    Soll ich vielleicht noch für Premiere andere Lieferanten suchen oder was ???
    Wenn die defekte Boxen ausliefern und dann noch die einfachsten Bauteile angeblich nicht liefern können,das ist doch ein Witz.


    Punkt3:

    Ich halte eine Reparaturzeit von max. 3 Wochen für angemessen,alles andere ist Schlamperei oder Unqualifiziertheit.
    Weshalb wartet ein Kunde 7 Tage und der andere 3 Monate ????
    Das Argument verschiedener Boxen kannst Du Dir sparen.
    Das ist Schlamperei und ein Saustall !!!!

    Punkt4:

    Wie ich mit den Premieremitarbeitern bzw. dem Callcenter rede,wirst du mit Sicherheit nicht wissen.
    Du bist nicht der liebe Gott sondern BigPapa und sonst nichts.

    Punkt5:

    Bei Meldung des Defekts bei Premiere wird Dir keine Box automatisch angeboten,denn die muß mann sich erbetteln.
    Das nenn ich Service.Wunderbar.
    Wer nicht rumbettelt ist dann wohl noch selber Schuld.
    Sehr guter Service.
    Komm mir nicht mit dem Argument das liegt an jedem einzelnen Mitarbeiter,sonst solln Sie sich neue suchen.


    Punkt6:

    Wieviel Kunden hat den Premiere ???
    Höchstens 2 Mio.

    Wieviel Kunden hat die Deutsche Telekom ??
    Mind. 60 Mio.

    Das ist ein kleiner Unterschied.Oder ????

    Ich warte bereits 4 Wochen und wenn man anruft dann heißt es ich soll in 1 Woche nochmal anrufen.
    Man weis nichts näheres.
    Das ist doch ein super Service.
    Dankeschön für diese tolle Auskunft.
    Ist ja nur meine Box,ein Einzefall.
    Und morgen ist Weihnacht.

    Abschließend möchte ich Dich bitten meine Aussagen genauer zu lesen.

    Trotzdem Danke für Deine Antwort.
     
  8. gordon

    gordon Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Lud
    @Telekom
    sorry wenn ich mich einmische, aber:

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Telekom]@BigPapa
    Punkt1:
    Auf diesem Board war eindeutig herauszulesen das Mietkunden auf die Reparatur bei weitem nicht solange warten als Kaufkunden.
    Das ist Fakt.</STRONG>[/quote]


    Mietkunden müssen garnicht auf eine Reparatur warten, sie bekommen einfach eine andere Box. Im Mietvertrag ist ja im Gegensatz zum Kaufvertrag keine Box Nr. angegeben. Ein Tausch auf ein anderes Gerät ist somit kein Problem. (Bei Kaufboxen schon)


    Punkt2: Du hast Recht ;)


    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Telekom]
    Punkt3:
    Ich halte eine Reparaturzeit von max. 3 Wochen für angemessen,alles andere ist Schlamperei oder Unqualifiziertheit.
    Weshalb wartet ein Kunde 7 Tage und der andere 3 Monate ????
    Das Argument verschiedener Boxen kannst Du Dir sparen.
    Das ist Schlamperei und ein Saustall !!!!
    </STRONG>[/quote]


    Naja, jeder der mal Ärger mit der Post hatte weis das ein Versand auch mal 5-6 Tage dauern kann. Leider habe ich keine Ahnung wie viele Leute bei der Reparaturabteilung arbeiten, aber wenn du nur mal hier im Forum liest, wie viele Leute ihre Boxen einschicken, kann es schon mal etwas länger dauern. Und mal eben 1000 Mitarbeiter einstellen und in 3-4 Monaten wieder Kündigen ist Arbeitsrechtlich nicht zu vertreten.


    Punkt4: Du hast teilweise Recht ;) aber nix gegen BigDaddy :D ich lese seine Beiträge gerne


    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Telekom]
    Punkt5:

    Bei Meldung des Defekts bei Premiere wird Dir keine Box automatisch angeboten,denn die muß mann sich erbetteln.</STRONG>[/quote]


    Zur Zeit wird bei jeder Reparatur automatisch ein Ersatzgerät geliefert.(ok war leider nicht immer so)


    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Telekom]
    Punkt6:
    Wieviel Kunden hat den Premiere ???
    Höchstens 2 Mio.
    Wieviel Kunden hat die Deutsche Telekom ??
    Mind. 60 Mio.</STRONG>[/quote]


    60 Mio. halte ich für stark übertrieben. Aber die Telekomm hatte ja auch deutlich mehr Zeit an ihrem Service zu arbeiten!! Wenn du schon Äpfel mit Birnen vergleichst, solltest du auch erwähnen, daß es die Telekom schon etwas länger gibt und trotzdem machen die auch noch Fehler. Weiterhin wurde die Telekom auch jahrelang vom Staat unterstützt. Der Vergleich ist (für mich persöhnlich) nicht nachvollziehbar.

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Telekom]
    Trotzdem Danke für Deine Antwort.</STRONG>[/quote]

    Schön zu sehen, daß man sich auch vernünftig unterhalten kann.
    In diesem Sinne

    Gruß Blaine

    [ 31. Mai 2001: Beitrag editiert von: Blaine ]
     
  9. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Nunja, dass es bei Firmen ab einer gewissen Grösse des Kundenstamms (insbesondere bei Spreizung über weite Bevölkerungsschichten, wir reden hier auch nicht über Autokauf) immer irgendwo "hakt". Das ist in gewisser Hinsicht sicher mit der Telekom, der Post, dieser oder jener Bank (wie lange dauert die Überweisung diesmal...) nicht anders. Erst recht nicht, da ja auch nach Möglichkeit kein Kunde besser/schlechter als der andere behandelt werden soll.
    Aber jedem wird wohl klar sein, dass diese Betriebe kalkulieren müssen (wer die Subventionen in die Firmenliste miteinbezieht, merkt, dass die übrigbleiben, mit denen man mehr Ärger hat :D ) und Abläufe nicht von heute auf morgen zu ändern sind (wenn bei PW die Software einen Bug hat und am 31.12.01 um 23:59 aufgrund des Jahreswechsels alles tot macht, ist das wohl der GAU...), sondern sich eher dynamisch entwickeln.
    Geht natürlich etwas auf Kosten der Übersichtlichkeit und wenn man sich mit seinen "Mit-Kunden" vergleicht, stösst man schnell auf diesen oder jenen Unterschied. Das ist wohl das Fazit aus allen Diskussionen bisher zu "Reparaturzeit", "Abopreis nach abgeschnackter Kündigung", "Lieferzeit", "Wann kommt die neue Software" etc.
    Also, Meckern ist gesund, sich ärgern nicht.
    Denn das PW sich nicht für den Kunden bewegt, hat noch keiner behauptet.
     
  10. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    @ Telekom + Blaine

    Beides geht schneller und ist nicht soviel zu tippen

    Punkt 1: Kann ich Blaine nur zustimmen allerdings mit der Ausnahme das Kaufkunden auch nicht warten müssen !

    Mietkunde ---&gt; Box defekt ---&gt; andere Box
    Kaufkunde ---&gt; Box defekt ---&gt; Ersatz Box ---&gt; eigene Box wird repariert + zurück gesendet ---&gt; Ersatz Box an PW zurück

    Und wie Du in diesem Board lesen unteranderem lesen kannst bekommt man auch diese Ersatz Box bei vernünftigem Ton sofort zugeschickt !

    Punkt 2: Die einfachsten Bauteile. aja da hat also jemand Ahnung von der Box und kann sie selber reparieren. Dann tu es doch selber. Ausserdem was kann PW dafür wenn die Boxen eine Macke haben die erst bei der 5. Softwaregeneration auftritt und vorher nicht festzustellen war ? Schon mal daran gedacht ? Und wie willst Du bitte bei 2.xxx Mio Kunden 2.xxx Mio Boxen vor der Auslieferung testen ? Das ist ein Problem des Herstellers nicht des Vertreibers.

    Punkt 3: Ich hab gar kein Argument mit anderen Boxen gebracht. Frag mich echt wo Du das rausgelesen hast. Aber mir sagen wollen ich soll genau lesen. LOL
    Ich habe gesagt alles über 3 Wochen ist schlecht ja, aber solange man sich nicht "einschränken" muss bzw. einem etwas weggenommen wird erfüllt der Service seinen Zweck. Und mit ner Ersatz Box wird man ja nicht eingeschränkt. Ganz im Gegenteil sogar in diesem Falle da bis vor kurzem noch D-Box I als Ersatzbox verschickt wurden, welche wohl besser als die II. Generation sind.
    Rest Blaine Recht geb...

    Punkt 4: Nein ich weiß es nicht und hab es auch nicht behauptet ! Ich hab nur gesagt ich ahne wie Du mit ihnen redest. Ausserdem ist mein Name nicht BigPapa sondern nur mein Nick hier. Oder ist Dein Name Telekom ? Auch glaube ich nicht an Gott... :)

    Punkt 5: Erbetteln ? LOL
    Du nennst also fragen nach einer Übergangsbox schon betteln ? Ausserdem selbst wenn Du nicht fragst bekommst Du früher oder später ( und später sind eben diese 3 Wochen ) trotzdem eine wie Blaine es schon gesagt hat.

    Punkt 6: Voll und ganz Blaine zustimm.

    Und ich hab Deine Aussagen schon genau gelesen sonst würd ich ja nicht antworten.
     

Diese Seite empfehlen