1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gerät für (fast) alle VoD-Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von tesky, 20. Juni 2014.

  1. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    kurzum: Ich habe im Prinzip alle VoD-Plattformen abonniert - außer Sky Snap. (Watchever, Amazon, Netflix, Hulu+, Maxdome). Gibt es ein Gerät mit dem ich alle - auch die US-Plattformen - auf meinem TV nutzen kann.

    Ich hab neben meinem TV eine Vielzahl von Geräten stehen, jeweils für mehrere Plattformen. Ich würde den Gerätepark gern ausmisten, aber irgendwie finde ich kein Gerät, welches wirklich allle Plattformen abdeckt.

    Gibt es so ein Gerät überhaupt?
     
  2. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    58
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gerät für (fast) alle VoD-Anbieter?

    Ja, das dachte ich mir...schade.
    Der von Dir empfohlene Player fällt leider heraus, weil er laut Rezensionen ein sehr lautes Laufwerk hat.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gerät für (fast) alle VoD-Anbieter?

    Und so ein Android Stick oder Tablet ?
    Haben die nicht alle mitlerweile ne App dafür ?
     
  5. Arann

    Arann Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gerät für (fast) alle VoD-Anbieter?

    Der Player ist absolut nicht laut, obwohl laut natürlich immer relativ ist, aber ich hab auch viele Geräte zum Vergleich, kann man die Xbox nicht auf einen anderen Store einstellen? Dann müsste darüber doch alles laufen?
     
  6. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.047
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gerät für (fast) alle VoD-Anbieter?

    Amazon FireTV unterstützt Netflix, Amazon Instant Video, Hulu+ und weitere Dienste, allerdings ist die Nutzbarkeit eines importierten FireTv in Deutschland ziemlich eingeschränkt. Es ist zu erwarten das die Box bis Weihnachten nach Europa kommt.

    Oder man wartet auf die Box die Google Gerüchten zufolge am Mittwoch um 18-20 Uhr MESZ evtl. vorstellen wird.

    Wenn man mit mieser Benutzbarkeit und hohen Kosten (~300€) leben könnte man auch ein günstiges Netbook nutzen, allerdings ist zwingend erforderlich das die GPU auch unter Silverlight Hardwarebeschleunigung für h.264 UND HDCP an der HDMI-Buchse unterstützt.

    Wenn MS vorraussichtlich 2021 den Support für Silverlight einstellt werden die sVoD-Dienste HTML5 unterstützen wodurch spezielle Apps in der Theorie unnötig sind.
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Gerät für (fast) alle VoD-Anbieter?

    Aktuelle LG-TV können alle dieser Anbieter (kein Sky).
    Leider muss u.U. die Smart-TV Landeseinstellung geändert werden.
    Netflix gibt es hier z.Z. nur mit der Einstellung UK (usw.).
     
  8. hoerni-70

    hoerni-70 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gerät für (fast) alle VoD-Anbieter?

    Der BD F6500 ist nur beim Einlesen von Blurays wirklich laut, beim Abspielen der Scheiben dann aber nicht mehr. Beim reinen Streamen hört man das Gerät überhaupt nicht.
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gerät für (fast) alle VoD-Anbieter?

    Ein Netbook oder ein Notebook mit den genannten Präferenzen könnte dann auch für SKY-Go genutzt werden,
    für freie Aufzeichnungen via HDMI-Ausgang (auch mit HDCP) gibts dann spezielle Hardware-Lösungen
    (NP / von mir dazu keine weiteren Infos).
     
  10. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Gerät für (fast) alle VoD-Anbieter?

    Mal ne Nachfrage wegen netflix. Hatte dort immer n Account hab dann aber ne Pause eingelegt, nun hat man mich mit einem erneuten kostenlosen Monat erneut geködert, aber seit wann muss man denn mehr zahlen, wenn man an mehreren Geräten schauen will?
     

Diese Seite empfehlen