1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geplantes Gesetz gegen Hasskommentare stößt auf Kritik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der am Dienstag vorgestellte Gesetzesentwurf, mit dem Justizminister Heiko Maas die sozialen Medien unter Androhung von hohen Geldbußen zum Löschen von Hasskommentaren verpflichten will, stößt vor allem bei den Branchenverbänden auf wenig Gegenliebe.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    577
    Punkte für Erfolge:
    138
    Na logisch, weil es mehr Arbeit macht. Und mehr Arbeit mit gleichem Personalstamm bedeutet unterm Strich weniger Gewinn.
     
  3. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.064
    Zustimmungen:
    2.661
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nochmal, was genau ist ein "Hasskommentar"?
     
    Schnellfuß gefällt das.
  4. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    93
    Du Ziegenf!cker. Sollten alle vergast werden. Die Angehörigen dieser Religion sollte man köpfen. Egal, einer weniger.

    Noch fragen?
     
    kingbecher und Wuslon gefällt das.
  5. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.064
    Zustimmungen:
    2.661
    Punkte für Erfolge:
    213
    Und? Das kann man doch bereits heute zur Anzeige bringen und den Verfasser zur Rechenschaft ziehen. Dafür braucht es keine neuen Gesetze, welche die Judikative aushebeln und einer Zensur vorschub leisten.
     
    NFS, Schnellfuß, Wolfman563 und 2 anderen gefällt das.
  6. drgonzo3

    drgonzo3 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    1.739
    Punkte für Erfolge:
    163
    Könnte man, wen man wüsste wer sich hinter solchen Kommentaren versteckt. Und es geht halt darum, dass z.B. Facebook diese Kommentare löscht, da sie es bisher nicht tun - oder ausreichend genug. Hauptsache Titten können sie überraschenderweise sehr schnell löschen.

    Und solche Kommentare haben auch nichts, aber gar nichts, mit Meinungsfreiheit zu tun. Zensur sehe ich ebenfalls keine.

    Aber schön den zweiten Thread dazu zu haben. Kann man ja gleich wieder die üblichen Kommentare lesen von "meine Meinungsfreiheit wird eingeschränkt" und "sowas wird man doch noch sagen dürfen!".

    Könnte man auch schön ins Politik-Forum verschieben.
     
  7. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    93
    Jaja. Immer diese Meinungsfreiheit. Aber wenn man den Leuten, die diese Hasskommentare verbreiten dann die eigene "Meinung" geigt heißt es, dass die Leute ja nicht unsere Meinung hinnehmen müssen, weil es Meinungsfreiheit heißt. Aber deren angebliche Meinungen muss man akzeptieren.
     
    Wuslon und drgonzo3 gefällt das.
  8. drgonzo3

    drgonzo3 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    1.739
    Punkte für Erfolge:
    163
    Genau. Und vorallem sind solche Aussagen (s. o.) nicht von der Meinungsfreiheit abgedeckt. Ganz einfach.
     
  9. Ulti

    Ulti Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    1.915
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sowas steht millionenfach in den Netzwerken...vorzugsweise von Arabern bzw Muslimen formuliert. Schon mal auf die arabische Version von Twitter geschaut?
     
    +los gefällt das.
  10. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    93
    Du hast es nicht verstanden.
     
    LucaBrasil und kingbecher gefällt das.

Diese Seite empfehlen