1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.191
    Anzeige
    München - Der scheidende Vorstandschef Georg Kofler hat seine Arbeit bei dem Pay-TV-Sender Premiere als "wildesten Ritt" in seiner Laufbahn bezeichnet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"

    Für die Abonnenten war es leider auch ein "wilder Ritt" der jetzt Gott sei Dank ein Ende gefunden hat. :rolleyes:
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"

    Für Kofi war es ein wilder Ritt und Wurst-Uli hofft auf "weiße Ritter", der eine klaut beim anderen. :D
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"

    Übrigens, den allerwildesten Ritt haben bestimmt die Erst-Aktionäre genossen! :D
     
  5. tbusche

    tbusche Talk-König

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    6.941
    AW: Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"

    das stimmt:D:D
     
  6. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"

    Tja Schorsch, so ist das, wenn man Rodeo reitet. Irgendwann fällt man vom Gaul. Hättest du es weitere sechs Monate auf dem Gaul ausgehalten, hättest du deinen Premiere Aktiengewinn steuerfrei einstreichen können, dann wäre die Spekulationsfrist abgelaufen. So muss man natürlich tricksen, um die Steuerlast zu reduzieren, aber wie ich sehe, hast du einen guten Steuerberater.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. August 2007
  7. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"

    Sprich bitte nur für Dich selber. Danke.

    Ich als Abonnent hab da nämlich eine andere Meinung!
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"

    Jedem seine Meinung. Natürlich war es nur auf mich bezogen, bin ja kein Abonnentensprecher! Aber willst du bestreiten das auch die Abonnenten unter Kofler die letzten Jahre einen wilden Ritt hinter sich haben? Das ist ja letztendlich nicht nur negativ gemeint mit dem Ritt.

    Ich persönlich fand Preiserhöhungen per Programmheft Seite 5, Wegfall des Programmmagazin, Ausbau der Werbung im Sportprogramm und 1 tägige Logo-Tests, BuLi Recht Verlust und den fast kompletten Rückbau des US Sports sowie die Insolvenz auch als Abonnent einen wilden Ritt! Positiv an diesem Ritt war jedoch das Kofler Premiere vor der Pleite bewahrt hat (wenn auch wenig kreativ), NASCAR/IRL/Champcar und Le Mans bei Premiere läuft und die Filmkanäle jetzt alle anamorph daherkommen. Auch die günstigen Abo Preise kann man aus Abonnenten Sicht als positiv bewerten (wenngleich auch Premiere damit zu kämpfen haben wird).

    Wie gesagt, ich finde auch als Abonnent habe ich die letzten Jahre unter Kofler viel durchgemacht.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2007
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"

    Bin ich Deiner Meinung.
    Für Premiere war Kofler ein Glücksfall und die stabilste Zeit des Abo-Senders.
    Zukunft offen.
     
  10. arenaking

    arenaking Guest

    AW: Georg Kofler: "Zeit bei Premiere war wildester Ritt meiner Laufbahn"


    Ja Kofler ist es zu verdanken dass Premiere noch exisitiert dass sollte man nicht vergessen.:) :)
     

Diese Seite empfehlen