1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Genk - Belgien, jetzt mit mehr Dampf ?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Prof. Barabas, 21. Juli 2010.

  1. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LION HD 265 DVBT-2
    Xoro HRT 7620DVBT-2
    3 x WB 345 Log.per
    (1 x TV, 2 x DAB plus)
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    Onkyo TX-7420 (UKW/AM)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    Anzeige
    Hallo NL und B Zuhörer, ich empfange auf 97.9 FM aus Genk (Belgien) VRT radio 2 zur Zeit viel stärker als noch vor einigen Wochen. Senden die Belgier mit mehr Dampf von dort aus oder ist alles bei 20 KW geblieben ? Spielt keine Rolle ob bei Sonnenschein oder Nachts bei Gewitter, mein Empfang ist sogar auf meinem GSM spürbar incl. RDS :confused:. Meine Dachantenne hat V-Ausrichtung nach Roermond, dennoch ist VRT zu empfangen, was im Juni nicht der Fall war.
     
  2. arnyparny

    arnyparny Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Technisches Equipment:
    Satelliten-TV:
    42er Spiegel Zehnder + LNB 0,3 dB Zehnder für Astra1
    60er Spiegel Zehnder + LNB 0,3 dB Skymaster für Astra2 + Eurobird1
    Switch Spaun SUR 211
    Humax Sat-Receiver
    Terrestrisch (DVB-T):
    Ankaro UHF-43-Element unterm Dach Richtung Köln
    No-Name-2-Geräte-Verstärker
    Smart-DVB-T-Receiver +
    Geniatec-USB-TV-Stick
    AW: Genk - Belgien, jetzt mit mehr Dampf ?

    Hallo, Prof. Barabas!

    Ich komme zwar nicht aus B + NL, aber ich vermute, daß es mit der BFBS-Abschaltung von Sender Bonn 97,8 MHz am 01. Juli zu tun hat. Da jetzt dieser """""Störsender""""" (mit sehr vielen Gänsefüßchen geschrieben, denn er fehlt uns hier sehr!!!!! ) nicht mehr da ist, kann sich VRT 2 mehr breit machen. Ich denke, daß das der Grund ist.

    LG arnparny
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2010
  3. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LION HD 265 DVBT-2
    Xoro HRT 7620DVBT-2
    3 x WB 345 Log.per
    (1 x TV, 2 x DAB plus)
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    Onkyo TX-7420 (UKW/AM)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    AW: Genk - Belgien, jetzt mit mehr Dampf ?

    Finde ich auch jammer , dass BFBS bald komplett verschwindet, doch es wird nicht der Grund sein. Sage ich mit gefährlichem Halbwissen...Mal sehen was unsere Experten schreiben , wenn sie aus dem Urlaub sind....:love:.
     
  4. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LION HD 265 DVBT-2
    Xoro HRT 7620DVBT-2
    3 x WB 345 Log.per
    (1 x TV, 2 x DAB plus)
    Onkyo T-4070 (DAB+)
    Yamaha RX-V500D (DAB+)
    Onkyo TX-7420 (UKW/AM)
    1 x 3 Element UKW
    1 x Kaffemaschiene
    AW: Genk - Belgien, jetzt mit mehr Dampf ?

    Alles Quatsch...der Grund ist wirklich die Abschaltung von BFBS in Bonn...danke für den Hinweis...
     

Diese Seite empfehlen