1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geniatech_MyGica_T702

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dvb_jens, 4. Oktober 2010.

  1. dvb_jens

    dvb_jens Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DVB-T:
    Orbitech FTA 400 T
    Panasonic TU-CT30E
    DESAY DS-T801 (MPEG4 HD FTA)

    Sowie diverse DVB-S Geräte

    DAB:
    Noxon DAB Stick
    Sowie 2 DAB+ Radios
    Anzeige
    Ich habe hier so ein USB Stick Geniatech MyGica T702.
    Denn habe ich auf einen XP Laptop mit AMD Mobile 2400 installiert dabei ist ArcSoft TotalMedia 3 diese findet aber die MPEG4 Programme von Pollen nicht.
    Also hab ich mir den neusten Treiber und die neuste Version TotalMedia 3.5 vom Geniatech Server geholt und Installiert.

    Aber auch kein MPEG4 und die Software frisst richtig Ressourcen.
    Also hab ich es mit ProgDVB6, ALTDVB2.2 und DVB Dream 1.5e versucht.

    ProgDVB6: Da bleibt der PC fast Stehen.
    DVB Dream 1.5e: Findet den Stick als BDA (DVB-T) - DiBcom BDA Digital Tuner (Dev1 Path0) aber findet keine Kanäle und zeigt auch keine Signalstärke.
    AltDVB2.2: Habe ich den FIX bda2driver verpasst, es zeigt bei den DVB-T Kanälen die Signalstärke und die Qualität ist dann immer 100 aber es scannt nicht ein Sender.

    Hat jemand ein Idee wie ich AltDVB zum laufen kriege?
    Ich habe AltDVB schon mit der SkyStar2 (DVB-S) oder mit einen älteren DVB-T Stick (AFA_Tech9005) zum laufen bekommen.
     

Diese Seite empfehlen