1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Genervter Humaxkunde

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Travis1904, 21. Mai 2004.

  1. Travis1904

    Travis1904 Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Hallo,
    wie so viele hier, bin auch ich ein schwer geschädigter 5900er Besitzer. An sich ein gutes Gerät, aber wofür habe ich mein Heimkinosystem, wenn ich es nur für DVD´s benutzen kann? Ich würde das Ding auch sofort wieder zurückgeben, da eine zugesicherte Eigenschaft nicht existiert, aber welche gute Alternativen habe ich? Bei welchem Gerät komme ich nicht vom Regen in die Traufe? Schliesslich hatte ich mir den Humax ausgesucht, weil er in den Tests immer so toll abgeschnitten hat. Wer weiss Rat?
    Ciao
    Trav
     
  2. Alex.

    Alex. Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    Ort:
    München
    die beste alternative is die dreambox ohne zweifel. Die kann nämlich alle funktionen die versprochen werden , zb timeshift , dd 5.1 aufnehmen , dd 5.1 ohne tonprobleme wiedergeben und hat zudem noch geniale unschaltzeiten und dann kannst noch mp3 abspielen und so weiter .
    Andere receiver können das zwar laut testbericht auch aber haben wie man bei humax sieht selbst nach 2 jahren noch probleme damit dd 5.1 einfach nur wiederzugeben.

    Aber mal was anderes zu diesem fehlen der zugesicherten eigenschaft ( dd 5.1 ) wäre es wircklich möglich das man des schrott an humax zurücksendet und sein geld wiederbekommt oder welche sonderregelungen gelten da ??

    Wenn des ding nämlich ned so viel geld gekostet hätte wäre ich nämlich scho längst mitm vorschlaghammer drauf losgegangen .
     
  3. evangelos.digi

    evangelos.digi Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Hamburg
    humax hat gesagt das eine neue software kommt für 5900er und es solll das dd problemm behoben sein laut humax ich selbst habe auch 5900 und ich habe keine BESCHWERDEN SPITZE GERÄT SAG ICH NUR.
     
  4. Alex.

    Alex. Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    Ort:
    München
    naja also humax kennt das problem seit ganzen 2 jahren !!! und verspricht seitdem ein update und du glaubst wircklich noch dran das aufeinmal ein programmierer von denen in korea einen geistesblitz bekommen hat und das problem aufeinmal gelöst is ?!
    Des liegt ganz einfach an der hardware , beim pr fox klappts ja auch.
     
  5. Travis1904

    Travis1904 Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ich glaube nicht, dass Humax dafür noch eine Lösung präsentieren wird, erstens weil sie gar nicht wissen, warum die ganze Sache nicht funktioniert und zweitens weil kein Interesse besteht dieses Problem zu beseitigen. Zu der Frage was die zugesicherte Eigenschaft angeht, bin ich wohl kein Jurist, aber trotzdem ziemlich sicher. Allerdings hat der Hersteller, bzw. der Verkaufshändler als Ansprechpartner, das Recht dreimal zu reparieren.... . Wer keine Probleme mit dem 5900 hat - herzlichen Glückwunsch.
    Gruss Trav
     
  6. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Zu Erklärung des Problems:

    Der BTCI 5900 basiert auf der alten OAK Hardware Plattform, also auf dem IRCI 5400, FTV 5600, CI5100 C/S usw.. Die ersten Geräte dieser Plattform sind im Herbst 1997 auf den Markt gekommen. Seit dieser Zeit existieren auch die DD-Probleme dieser Plattform.

    Humax hat es also innerhalb von rund 6.5 Jahren nicht geschafft dieses Problem, daß übrigens auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist, zu fixen. Es ist darum auch völlig illusorisch, daß Humax jetzt auf einem Male einen Fix präsentiert.

    Beim IRCI 5400 kann man einen Softwarepatch von privaten Developern einspielen, der dieses Problem eliminiert. Das ist beim BTCI 5900, aufgrund des speziellen Loaders und einer speziellen Versiegelung der Schnittstellen im inneren des Gerätes nicht möglich.

    Aber selbst wenn, die Funktion des internen Betacrypt CAS wäre damit dahin.

    Der Verkuender

    <small>[ 22. Mai 2004, 14:02: Beitrag editiert von: Der Verkuender ]</small>
     
  7. Alex.

    Alex. Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    Ort:
    München
    achja um nochmal auf die eigentliche frage zurückzukehren was ne gute alternative wäre .
    Hab mal wieder beim kundenservice angerufen und die wissen ja welche geräte dd 5.1 probs haben wie der 5900 ,ci 8100 und soweit ich mich ned irre der pvr 8000 . Allerdings haben die behauptet das der na-pr-fox keine mängel hätte , das können sie garantieren , und was man so im forum hört scheint das war zu sein . In dem sinne wäre das die billigste lösung für den fall das man premiere schauen will da man in diesem fall bei der dreambox noch ein ac für 120 € kaufen müsste was dann schon ins geld geht , aber dann is man für die zukunft gerüstet , also entscheidet letztendlich das budget ?!

    <small>[ 22. Mai 2004, 14:18: Beitrag editiert von: Alex. ]</small>
     
  8. State of Mind

    State of Mind Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Berlin
    @ Verkuender

    kannst du mir verraten wo du die Infos über die DD Probleme der OAKs hast. Ich hab nämlich noch nie, oder ganz wenig über probleme aus der Serie gehört durchein
     
  9. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    @Alex.

    Das kann man einfach nicht pauschal beantworten, da die Bedürfnisse jedes Einzelnen einfach zu unterschiedlich sind.

    Da gibt's Freaks, die alles was nach DVB aussieht 100%ig ausschöpfen und diejenigen die einfach nur gucken und gelegentlich mal was aufzeichnen wollen. Die eine Gruppe braucht dann eine Box gespickt mit allerlei Gimmicks wie HD und möglichst viele Schnittstellen, die andere einfach nur 'ne Box mit Premieremöglichkeit und eventuell noch 'ne CI-Schnittstelle und da kommt unter den zertifizierten Geräten momentan nur Technisat und deren Clones in Betracht. Galaxis=Krücke, Humax=Krücke, Nokia=Krücke, so jedenfalls meine Erfahrungen mit zertifizierten Boxen.

    Der Verkuender
     
  10. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Das sind meine eigenen Erfahrungen. Sowohl mit einem der ersten IRCI 5400 (Loader L 1.33), mit einem FTV 5600 und ganz besonders auch mit einem BTCI 5900. Frag mal speziell auch die Nutzer vom IRCI 5400. Ohne Patch und nur mit Originalsoftware, kein DD.

    Der Verkuender
     

Diese Seite empfehlen