1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Generelle Fragen zu DVB T

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Azador, 4. Dezember 2005.

  1. Azador

    Azador Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo allerseits - gehöre seit gestern zu den stolzen Besitzern eines DVB T USB Receivers und einer kleinen Mini-Antenne (Terratec T²).
    Ich wollte mich mal generell erkundigen ob es hier auch andere User aus Bochum Wiemelhausen gibt, die das auch mit ner kleinen Stabantenne ausprobieren. Ich krieg nämlich nicht alle Programme rein. Bei manchen zeigt er manchmal "Kein Empfang" (das Erste u.a.) oder ruckelt extremst... RTL, RTL II, SuperRTL, ZDF hingegen bekommt er fast perfekt rein.

    Meine Frage jetzt: Liegt das an der schwachen Antenne, ist das in Bochum besser nur mit einer aktiven (ich glaub so heißen die Dinger) Antenne hinzukriegen? Oder eher ein Treiber/Softwareproblem? Weil auf den ganzen DVB T Karten im Internet ist Bochum ja immer im Bunt-markierten Empfangsbereich...

    Jemand in meiner Gegend Erfahrung gemacht?
     
  2. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Generelle Fragen zu DVB T

    Nö, aber in Berlin habe ich die Ministabantenne in der Waagerechten quer zum Fernsehturm. Funktioniert bestens.



    Golphi
     
  3. bodo_06

    bodo_06 Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    bei Hamburg
  4. Azador

    Azador Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Generelle Fragen zu DVB T

    jo, hab den Thread auch gefunden... leide rhilft mir das nicht wirkluch weiter... ich versteh auch nicht warum mir der MediaMarkt Mitarbeiter das Ding empfohlen hat, wenn das wirklich so schlecht sein sollte. Es hat sich ja preislich kaum von den anderen Angeboten unterschieden und war halt eines der billigsten. Der meinte aber halt "Ja, das ist gut, ich würd das nehmen"
    Aber auch in dem o.a. Thread waren auch durchaus positive Beiträge dabei...

    Ich wüsste halt nur gern, ob zum Beispiel fehlende Sender und so durch eine bessere Antenne zu beheben sind. Oder gilt das Prinzip: "Wenn Du einen Sender gut empfängst müsstest Du ALLE Sender genausogut empfangen können." Dann wäre es ja wohl in der Tat ein Problem des Produkts - und damit natürlich *****.

    Und die 155 Seiten bringen mir nichts bei der Beantwortung dieser Frage - dazu sind mir die zum Teil zu technisch... kenn mich halt noch nicht so gut damit aus...
     
  5. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.708
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Generelle Fragen zu DVB T

    UHF-Wellen werden durch Mauerwerk stark gedämpft. Je höher der Kanal, desto stärker die Dämpfung. RTL, ZDF und WDR Dortmund liegen auf niedrigen Kanälen. Bei dichter Bebauung und niedrigem Antennenstandort ist der Empfang der hohen Kanäle (P7S1, das gemischte Bouquet, ARD und WDR Essen) daher problematisch.

    Bei freistehenden Häusern sollte es dagegen im Süden von Bochum keine Empfangsprobleme geben, da aus drei Richtungen Sender empfangen werden können, die weniger als 20 km entfernt sind.
     

Diese Seite empfehlen