1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gemeinschaftsanlage bietet keinen dig. Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Erich, 3. Februar 2002.

  1. Erich

    Erich Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Habe vor kurzem mein neues Eigenheim bezogen. Die Kabelanlage (Satelitenanlage für das Baugebiet) bietet keinen digitalen Empfang. Schüssel und Antenne dürfen nicht aufgestellt werden.

    Was kann ich machen.

    Gibt es Sat-Anlagen die, auch bei höheren Kosten, nicht sichtbar sind oder sich so verkleiden lassen?
    Oder kann man vieleicht das digitale Signal durch ein Zusatzgerät erst an meinem Anschluß aktivieren?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    "Unsichbare" Antennen gibt es natürlich nicht. Aber es gibt z.B. Flachantennen. Die sind nicht ganz so auffällig wie die normalen Schüsseln.

    Ob digital ins Kabel eingespeist wird, erfährt man ab besten von seinem Kabelnetzbetreiber. Theoretisch könnte der Betreiber die Frequenzen "sperren". Aber ich denke nicht das sowas gemacht wird.

    Wenn das Kabelnetz für ein größeres Gebiet ist, denke ich das der Netzbetreiber langfristig auch digital einspeisen wird. Vielleicht sollte man den Betreiber mal darauf hinnweisen das man gerne digital schauen möchte.

    Blockmaster

    [ 03. Februar 2002: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</p>
     
  3. hm

    hm Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Deutschland
    Es gibt Schüsseln, die so aussehen wie kleine Aussenlampen.
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
  5. Erich

    Erich Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hannover
    vielen Dank

    die DIGIGLOBE macht einen guten Eindruck, jedenfalls äußerlich. Ich werde mal genauere informationen holen.
     
  6. Henky13

    Henky13 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Brandenburg
    @erich

    Es gibt in Deutschland eine sogenannte "Informationsfreiheit".

    Wenn Du z.B. PremierWorld abonnieren willst - und das geht nur bei digitaler Einspeisung - dann sollte Dein Vermieter Dir dazu eine Möglichkeit geben.
    Wenn Du Ausländer bist, mußt Du theoretisch nicht einmal nachfragen, um mit der Sat-Antenne ausländische Sender empfangen zu können.

    Näheres findest Du auch hier:
    satrecht

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen