1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gelegentliche Artefakte, Providerprobem?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von reditalian, 16. November 2016.

  1. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Anzeige
    Hallo Leute,
    hab seit ein paar Tagen ein sonderbares Problem, was irgendwie keinen Sinn macht. Auf zwei Sendern hat das Bild heftige Verpixelung, was bei mir RTL SD und Pro7 HD wären. Es sind nur diese beiden Sender, alle anderen HD/SD Sender in meinen Favoriten sind einwandfrei. Checke ich am Technisat das Signal auf den besagten Kanälen, hab ich auf diesen Sendern nur einen schlappen gelben Qualitätsbalken um die 30 %. Die Samsung TVs zeigen unter Signal dann ein ähnliches Ergebnis. Auf allen anderen Sender Vollausschlag mit 100% und fehlerfreies Bild. Wieso nur auf 2 Sendern? Sollten bei fehlerhaftem Anschluss nicht nahezu alle Sender gestört sein? Interessanterweise ist das Problem dann am nächsten Tag auch wieder mal weg und taucht plötzlich wieder auf. Anschluss ist übrigens KD/Vodafon. Hat der Hausverstärker ne Macke, oder könnte das vom Provider kommen? Der Verstärker ist noch nicht sehr alt und das Problem sehr neu. Bischen blöd bei Timeraufnahmen, wenn die Hälfte der Aufnahme auf der HDD schwarz ist, abgesehen davon hängen sich meine Technisats bei solchen vermurksten Aufnahmen auch gerne mal auf.
     
  2. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was zeigt der Technisat für die Signalstärke an?

    Bei 30% auf der entsprechenden Frequenz, ich würde mal auch andere Sender welche auf eben dieser Frequenz sind überprüfen wollen.
    Für RTL SD wäre das Sat.1 SD, bei Pro7 HD dann Vox HD.
    Auch wenn du schreibst, bei allen anderen Sendern ist das nicht, gelegentliche Artefakte, eben deswegen nicht immer zu sehen?

    arte HD, Kabel1 HD, beide auch auf einer Frequenz, aber unter denen der von dir erwähnten Sender, überprüf die mal.

    Kabel-Internet von KD wird genutzt?
     
  3. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Hallo Peter65,
    auf allen anderen Sendern zeigen mir die Technisats um die 65% Signal und 100% Qualität. Die 65% wundern mich immer etwas, aber diese Sender sind frei von Artefakte oder anderen Aussetzern. Nun sollte man diese Signalinfo vermutlich auch nicht überschätzen. Ein kleines Klötzchen taucht vielleicht alle paar Stunden für Millisekunden auf, nimmt man kaum war. RTL und Pro7 konnte man in den letzten Tagen teilweise überhaupt nicht ertragen. Das halbe Bild war ständig total verpixelt und Qualität lag bei 30% laut Technisat. SAT1 SD muss ich probieren, hab ich nicht in meinen Favoriten, nur die HD Version. Vox HD bekomme ich nicht mit meiner alten SC, nur die SD Variante. Arte HD und Kabel1 HD waren störungsfrei. Im Moment funtioniert es wieder, das ist ja das Verrückte. Ohne das ich etwas geändert hätte. Über den Anschluss läuft nur TV, Telefon und Internet kommt bei mir noch über die gute alte Telefonleitung vom rosa Riesen.
     
  4. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Deswegen habe ich mir etwas Zeit gelassen dir zu antworten.

    Die Anzeige des HD K2 mit 65 für den Signalpegel ist in Ordnung, mach dir deswegen keine Sorgen.
    Interessant wäre nur was bei den betroffenen Sender für ein Pegel angezeigt worden wäre/ist.

    Tja die alten Karten, nur die RTL'er in HD wollen da nicht ran, warum dürfte bekannt sein.
    Aber auch mit den neueren Karten ist ein nicht CI+Modul erforderlich um die HD RTL'er hell zu bekommen.
    Die Sat.1/Pro7 Gruppe, das funktioniert da mit dem CI+Modul. Soweit ich probieren konnte.

    Ja, bin selber bei VF/KD, hab den HD K2 selber, mit ACL, und auch KD HD Geräte.
     
  5. Pastoryan

    Pastoryan Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    Das ist auch nicht ok. Es darf überhaupt keine Klötzchen geben. Überprüfe die Dinge, für die du selbst verantwortlich bist. Das ist im Prinzip eigentlich nur dein Anschlusskabel. Im Zweifelsfall erneuern. Wie sieht die Dose aus? Passt, wackelt, hat Luft? Nicht gut! Splitter etc. vorher natürlich entfernen. Hilft das alles nichts, den Techniker von KD anrufen.
     
  6. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja, vom Prinzip her richtig.

    Ja, auch was dran.

    Ja, auch richtig.
    Nur wenn der Techniker auf Grund der doch eher sporadisch auftretenden Klötzchen nichts findet, war das auch umsonst und dann womöglich auch noch auf Kosten des TE.
     
  7. Pastoryan

    Pastoryan Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wenn du nach Überprüfung und ev. Tausch des Anschlusskabels keine sporadischen Klötzchen mehr hast, werden die anderen Transponder vielleicht auch ok sein. Wenn nicht, wird der Techniker was finden und reparieren bzw. einstellen. Du kannst aber auch gar nichts tun. Mir egal ;)

    ..gemeint ist natürlich der TE
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2016
  8. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Ich tausche vorerst das Kabel am besagten Gerät, ist vorerst die einfachste Lösung. Das hängt noch an so einem dünnen Billigkabel, wie sie vielen Geräten beiliegen. Hab ich immer vergessen, weil das Ding nicht sichtbar verbaut ist und man einfach nicht dran denkt. Ansonsten wurde die gesammte Verkabelung vor gut 15 Jahren erneuert mit entsprechend hochwertigem Kabel und passenden Dosen fürs digitale TV. Das im Idealfall überhaupt kein Klötzchen auftauchen sollte, ist klar. Allerdings kenne ich auch andere Leute, bei denen gelegentlich ein Klötzchen aufblitzt, manchmal im Abstand von Tagen. Das liegt für die meisten im nicht störenden Bereich. Ab und zu ein Klötzchen für Millisekunden stört mich auch nicht, ein halbes Bild aus Pixeln schon eher. Ansonsten natürlich der Techniker mit passendem Equipment zur Messung. Den zu finden könnte heute aber auch ein lustiges Spielchen werden. Unsere Nachbarn haben Internet und TV über Kabel und ständig Probleme, meist mit dem Telefon. Da waren schon etliche Techniker, die kein Problem gefunden hatten und das ist leider kein Einzelfall. Deshalb ist das meine letzte Option.
     

Diese Seite empfehlen