1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

geld in die hand - aber lcd oder plasma? oder: kaufberatung teil 3294

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von chrischke, 26. Januar 2009.

  1. chrischke

    chrischke Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    nachdem eure hilfe in sachen sat receiver so gut funktioniert hat versuch' ichs hier auch nochmal - denn meine freundin hat heute abend einen neuen fernseher bewilligt. yeah. ich fülle mal DEN FRAGEBOGEN aus:

    1. z.zt. besitze ich eine miese röhre von thomson mit 67cm bilddiagonale. das ding war seinerzeit ein geschenkter gaul und hat mich nie sonderlich glücklich gemacht.

    2. ich sehe neuerdings (s.o.) fern über eine digitale sat-schüssel, die über den hausanschluss geschaltet ist. keine ahnung was das für ein gerät ist. (un)dank premiere nutze ich dazu den humax pr 1000 hd. darüberhinaus hab ich noch eine set top box für alice tv, um eurosport und dsf empfangen zu können, weil das sat signal nicht so dolle ist. damit sind wir auch schon bei meinen sehgewohnheiten: ich nutze premiere ausschließlich für das fußball-abo, gucke extrem viel sport, so ziemlich jedes fussballspiel unter der woche und tennis. gleichzeitig sehe ich viel, viel dvd und blu ray per playstation 3 - ich zocke also auch. an peripherie nutze ich neben der ps3 noch einen dmr-eh675 festplattenrekorder von panasonic und für codefree genüsse einen dvd player von pioneer, den dv 470.

    3. meine sitzentfernung liegt in etwa bei 2,80 meter.

    4. meine wunschvorstellung für den neuen fernseher wären 42 zoll. darauf bin ich einigermaßen festgelegt, es sei denn alle antwortenden schreien vor entsetzen und meinen mich überzeugen zu MÜSSEN, dass das bei dem gegebenen abstand keine freude macht.

    5. wie das immer so ist mit den selbstgesteckten grenzen: eigentliche obergrenze sollten 1500 euro sein. ein hunderter darüber wenn dabei entscheidende spitzenfeatures eine rolle spielen ginge noch, eher muss ich aber sagen, dass ich mich auch bei 1200 oder 1300 nicht beschweren würde.

    6. pc nutzung interessiert mich nicht.

    7. hdtv, man ahnt es schon, spielt dank ps3/blu ray und hd-sat receiver in meiner planung eine rolle.

    8. tja, eine technik, eine technik. da bin ich nicht festgelegt, ich hoffe, ihr könnt mir anhand meiner sehgewohnheiten eine empfehlung aussprechen. an plasma "reizt" mich die angenehme schwarzdarstellung und bei lcd habe ich ein bisschen angst vor pixeligkeit bei "normalen" tv-(sport-)übertragungen. eine weiteres kriterium ist die viel geschürte angst vorm "schlieren" ziehen, sprich: ich würde wahnsinnig werden, wenn ein fuß- oder tennisball einen endlosen schweif hinter sich herzieht.

    was die marke angeht habe ich eine grundaffinität zu panasonic und philips, schlichtweg weil ich mit geräten dieser firmen eigentlich immer gute erfahrungen gemacht habe, lasse mich aber - wie in den meisten punkten - gern eines besseren belehren.

    9. ich schaue schon auch mal tagsüber fern, mehr natürlich abends. das wohnzimmer ist tagsüber recht hell und es befindet sich auch ein fenster seitlich zwischen couch und fernseher. ich würde mir aber wünschen, dass dies nicht als einziges kriterium bei der wahl der technik herangezogen wird.

    ich hoffe ihr könnt mir daraus mein persönliches spitzengerät orakeln.
    vielen dank schonmal.
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.089
    Zustimmungen:
    3.828
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: geld in die hand - aber lcd oder plasma? oder: kaufberatung teil 3294

    Hallo,

    dann bist Du ein klares Plasma-Opfer....:D

    Panasonic ist da top !
    Wegen PS3 und BlueRay würde ich mal sagen FullHD zu Sicherheit, wenn Du mal näher ranrückst.

    TH-42PZ80 oder PZ85
    Beide im Netz um die 1.000,- Euro. Unterschiede in der Ausstattung, schau mal, was Dir da mehr zusagt.

    Alternative: Im März bringt Pana die neuen Geräte in D. raus, wurden gerade auf der Messe in Las Vegas vorgestellt. Für 1.500,- wirst Du da sicher etwas interessantes finden.
    http://www.prad.de/new/news/shownews_tv2133.html

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2009
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: geld in die hand - aber lcd oder plasma? oder: kaufberatung teil 3294

    Du wirst hier keine eindeutige Empfehlung zwischen Plasma und LCD bekommen. Diese Diskusionen halten bereits seit Jahren an. Fakt ist, dass die neusten LCD nicht mehr die Nachteile haben, die potenzielle Käufer zu den Plasma Geräten bewegt hat (Stichwort schwarzwert, schlieren)
    Geh zu einem Fachhändler und lasse Dir die neusten Geräte vorführen. Mit deinem recht guten Budget findest du mit Sicherheit ein schönes Gerät.
     

Diese Seite empfehlen