1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gelbe und blaue Flecken (Röhren TV)

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Raymus, 7. Januar 2009.

  1. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe an meinem Zweitwohnsitz noch einen Phillips Röhren-TV, welcher jedoch noch nicht sehr alt ist. Seit ein paar Wochen tauchen immer je ein gelber Fleck in der linken Bildhälfte und ein blauer Fleck in der rechten Bildhälfte auf, welche man besonders gut bei einem hellen Hintergrund erkennen kann. Diese Flecken breiten sich langsam aus, als würde sie jemand mit einer "Spraydose" vergrößern, bis sie ca 80% des Bilder bedecken. Man sieht dann noch das laufende TV Programm, jedoch total verwischt durch die falschen Farben. Schaltet man dann um, verschwinden die Flecken wieder und tauchen manchmal ein paar Tage nicht mehr auf, manchmal kommen sie nach jedem Umschalten wieder. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Wie gesagt: Der Fernseher ist erst ca 2 Jahre alt und lief bisher auch nicht viel, da er nur am Zweitwohnsitz genutzt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2009
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Gelbe und blaue Flecken (Röhren TV)

    Ja was denn nun, sehr alt oder ???
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gelbe und blaue Flecken (Röhren TV)

    "noch nocht sehr alt"
    "i" und "o" liegen auf der Tastatur nebeneinander ;)

    BTW: Mein Grundig macht nen Gelben Fleck der auch wieder verschwindet wenn sich der Bildinhalt radikal ändert. Meine spontane Vermutung ist das hier die Bildverarbeitung irgendwie abstürzt.

    cu
    usul
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gelbe und blaue Flecken (Röhren TV)

    Sind da große Magnete oder Eisenteile in der Nähe?
     
  5. Hein52

    Hein52 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Gelbe und blaue Flecken (Röhren TV)

    Hallo Raymus,
    Bei dem von dir beschriebenen Effekt könnte es sich um sogenanntes "Dooming" handeln, das vor allem bei einfachen - also nicht Blackline - Bildröhren auftritt, wenn längere Zeit sehr helles Bild, z. B. Schnee den Bildinhalt dominiert. Dabei erwärmt sich durch den relativ hohen Strahlstrom die Schlitzmaske in der Bildröhre und verzieht sich vorübergehend. Sobald der Bildschirm wieder relativ dunkel angesteuert wird bildet sich der Effekt zurück. Das ganze ist eine Produkteigenschaft einfacher (billiger) Bildröhren und kein Fehler. Einzige Abhilfe: Kontrast und Helligkeit nicht an der oberen Grenze einstellen, dadurch wird der Strahlstrom geringer und das Problem ev. verhindert.
    Wie gesagt, bei Blacklineröhren, die natürlich deutlich mehr kosten, tritt dieses Problem nicht auf.

    Gruss Heiner
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2009
  6. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Gelbe und blaue Flecken (Röhren TV)

    Besten Dank für die Infos!
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gelbe und blaue Flecken (Röhren TV)

    Genau das Problem hatte mein alter 50Hz-Grundig TV auch mit einer *Trommelwirbel* Philips-Röhre :winken:
     

Diese Seite empfehlen