1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

geht Frequenz im Einkabelsystem mit PCTV-S2-Stick zu splitten????

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rudi0007, 13. März 2016.

  1. Rudi0007

    Rudi0007 Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    Ich habe über das vorhandene Kabelsystem im Haus per Unicable in verschiedenen Räumen 8 Endverbraucher eingerichtet. Das ganze läuft über einen kaskadierbaren TechniRouter 5/1x8 G.
    Im Wohnzimmer, enden 2 Anschlüsse für den Fernseher. Weil es nervt, keine Filme direkt aufnehmen zu können, habe ich mir einen Intel Nuc als Wohnzimmer-PC geholt und will an diesen -weil im Gehäuse ja kein Platz ist - einen PCTV-S2-Stick per USB anschließen.
    Nun meine Fragen:
    1. Kann ich den Stick überhaupt auf eine bestimmte Unicable-Frequenz einstellen?
    (wenn nicht, wäre das ja blöd)
    2. Kann ich mit einem Splitter eine der beiden TV-Unicable-Frequenzen (z.B. die für Bild im Bild) parallel nutzen?
    3. Oder kann ich nur eine andere Frequenz (z.B. aus dem Keller) der verfügbaren 8 nehmen?
    4. Falls das alles irgendwie funktioniert, welche "TV-Software" würdet Ihr als Alternative zum Windows Media-Center empfehlen?
    Danke vorab!
     
  2. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    Servus
    Wieso schliesst du ihm nicht direkt an einen Verteiler an der an der Schüssel hängt?
    Ich habe es bei mir so gelöst das am Dachboden mein TV Server mit 2 TV Karten steht + 1x DVB-T Doppel Tuner für ORF und ATV.
    Alle sind von Hauppauge und aufgezeichnet wird auf eine SSD. der Server rennt 24/7.
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
  4. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Das war schon der erste Fehler. Hättest du dir eine Enigma 2 Box geholt, hättest du all diese Probleme nicht ;)

    Das schnalle ich jetzt nicht so ganz. Jeder Tuner braucht eine eigene Frequenz. Wenn du 2 Tuner im TV oder wo auch immer hast, kannst du natürlich Bild in Bild nutzen. Wenn du nur einen Tuner oder nur eine Frequenz hast, geht Bild in Bild lediglich für den ausgewählten Transponder.
     

Diese Seite empfehlen