1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gefahr aus Fernost

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. September 2007.

  1. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play 120
    AFTV Box 2
    Anzeige
    AW: Gefahr aus Fernost

    Auch wenn auf manchen,Produkten noch Germany oder japan steht, bedeutet immer noch nicht, dass es alles in dem jewaligen Land hergestellt ist, fast alle Chips werden in Taiwan, Korea, Singapur oder Malaysia hergestellt, also ein Schrift z.B."Made in Germany" bedeutet heute nicht viel...
     
  2. meisi

    meisi Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Gefahr aus Fernost

    Ist "Made in Germany" nicht zu Gunsten von "Made in EU" gestrichen worden?
     
  3. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gefahr aus Fernost

    Hab mich immer gewundert das auf den AMDs "made in Malaysia" steht wo AMD doch ein großes Werk in Sachsen hat.
    Bis ich gelesen habe das die Sachsen den Chip herstellen und die in Malaysia nur das "drumherum".
     
  4. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play 120
    AFTV Box 2
    AW: Gefahr aus Fernost

    Es sollte es so sein....

    ...und dann gehen die wahrscheinlich noch nach China, und werden beschriftet...
    :D :D :D :D :D
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gefahr aus Fernost

    Mehr können die doch nicht. ;)
    Sogar deren Autos sind trotz aller Klauerei auf dem Stand unserer von vor 15 Jahren.
    Und VW und Co die dort produzieren tun das für den Asiatischen Markt.
    Nicht für Deutschland! ;)
     
  6. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gefahr aus Fernost

    * Diesen Bericht präsentierten Ihnen die forschenden Pharmaunternehmen ähm die europäische Unterhaltungsindustrie.

    Wenn man ehrlich ist und sich der Autor bzw. die Autoren des Artikels mit der Wirklichkeit auseinander gesetzt hätten und den Artikel ausgewogen und nicht reißerisch geschrieben hätten, dann wüßte man, das jedes Gerät nur noch aus Komponenten existiert, von denen ein Großteil in Fernost bzw. in Osteuropa gefertigt werden.

    Ob nun Grundig, Telefunken bzw. Thomson, Löwe, Philips oder auch AEG drauf steht - in der Regel sind es Geräte bzw. Bauteile wie Panels aus Fernost. Oder es wird nur noch die Marke benutzt. Aus AEG wurde Elektrolux ... und selbst die (nach der Arbeitsplatzvernichtung) produzieren in Billiglohnländern. Von Grundig existiert nur noch die Marke; wie einst Commodore ... mit deren Marke heute selbst Aktenvernichter verkauft werden (wo garantiert kein Computer drin steckt).

    Vielleicht sind es aber keine Bauteilfehler, sondern einfach sog. "time bombs". Sowas wurde doch bereits Sony und anderen unterstellt... dass deren Produkte nach einer gewissen Anzahl an Betriebsstunden (z. B. nach Ablauf der Garantiezeit) oder nach einer gewissen Druckzahl (bei Druckern) den Geist aufgeben - damit man ein neues Gerät kauft oder den dann kostenpflichtigen teuren Support/Ersatzteil-Service in Anspruch nehmen muss.

    Bestes Beispiel sind Laptops - fällt es runter und reißt nur das Verbindungskabel zwischen Panel und Gerät, muss oft das Gesamtpanel getauscht werden, obwohl es noch funktioniert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2007
  7. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gefahr aus Fernost

    Nicht "nähern sich" sondern "haben"...

    Bei Gefahr aus Fernost dachte ich, die Chinesen greifen an, weil unsere Außenministerin Frau Merkel den Dalai Lama empfängt...
     
  8. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gefahr aus Fernost

    :eek:
     
  9. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gefahr aus Fernost

    Nun, meiner Meinung nach kümmert sie sich mehr um die Außenpolitik und ist mehr unterwegs als Steinmeier. Daher "Außenministerin"... und innenpolitisch tobt sich der irre Schäuble derweil aus.

    :eek:
     
  10. Speedy

    Speedy Institution

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    17.388
    Zustimmungen:
    5.856
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Gefahr aus Fernost

    da ist sogar was dran ;)