1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ganz wirre sat probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von The BugZ, 2. März 2010.

  1. The BugZ

    The BugZ Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    ich bin grade ich eine neue wohnung gezogen. hier gibt es eine satschüssel auf dem dach die soweit ich weiß über so ein switch an alle wohnungen verteilt wird! ich denke/hoffe das sie einen universal lnb hat... da aber weder der vormieter noch der vermieter nen plan haben und ich nicht auf dach steigen will/kann bin ich mir da nicht so sicher...

    ich hatte zuerst nen analogen grundig receiver der auch an meinen (audio)verstärker angeschlossen war versucht und so sender wie rtl2, kabel1 und vox nicht reinbekommen aber pro7 und sat1 . dann hab ich mein audiokabel aus dem LAPTOP gezogen und hatte keinen empfang mehr auf pro7 und co aber dann auf rtl2 und co..... das selbe passierte wenn ich das netzkabel aus dem laptop zog. wenn man die stecker von audiokabel und netzkabel zusammen hielt gig wieder pro7 aber rtl2 nicht!
    ich weiß: klingt komisch iss aber so!

    naja dann hab ich mir heute nen billigen digitalen sat receiver gekauft der allerdings nur ausländische sender und arte reinbekommt....

    was ist da los???

    meine nachbarn haben übrigens empfang!

    und die antennenkabel sind reichlich wirr und unprofessionell verlegt... hier gibts nicht mal ne vernünftige antennendose.... da kommen nur verschidene kabelstumpfen aus der wand...

    einer ne idee?


    gute nacht! und vielen dank!
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ganz wirre sat probleme

    Hallo The BugZ, herzlich Willkommen im Forum!

    Das deutet darauf hin, dass nur die mit 13 V LNB-Spannung angesteuerten vertikalen Programme aufgeschaltet wurden und am Multischalter für die horizontalen (17 oder 18 V) zu wenig Spannung vorliegt.
    Check mal den F-Stecker nach ob der guten Massekontakt hat.
    Mein Tipp: Die Nachbarn haben alle noch Analogreceiver, weil die Anlage nur auf Lowband-Empfang ausgelegt ist. Da kommen somit nur Programme bis ca. 11,7 GHz. Siehe Klick
    Außer arte sollte aber auch noch z. B. PHOENIX, 1Extra, 1... empfangbar sein.
    Evtl. sind das Twin-Kabel, dann probier doch mal auch die andere Leitung am Receiver aus.
     

Diese Seite empfehlen