1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gamescom-Spezial: Die Zukunft der Spielebranche

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. August 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.220
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sind die neuen Konsolen von Sony, Microsoft und Nintendo ein Auslaufmodell? Dominieren in Zukunft Aufsteiger wie Apple den Gaming-Markt? Wir skizzieren die Chancen und Risiken der kommenden Konsolengeneration.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Gamescom-Spezial: Die Zukunft der Spielebranche

    schöner Artikel und vieles darin sehe ich ähnlich. Was waren das noch für Zeiten, als man einfach nur ein Modul einsteckte und sofort loszocken konnte. Kein nerviges Laden von Inhalten, kein Online-Gedöns, keine Eigenwerbung etc.. Schau ich mir da die heutigen Konsolen an, dann graust es einen! :(
     
  3. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gamescom-Spezial: Die Zukunft der Spielebranche

    Wieso wird auf Apple verwiesen? Geräte mit Android haben aktuell einen Marktanteil von 68,1% bei den verkaufen Geräten im zweiten Quartal 2012, währenddessen Apple einen Marktanteil 16,9% hat. Da sollte es doch wohl eher "wie Android-Geräte" heißen.

    Ansonsten stimmt das schon. Die Leute, die Nintendo beim herauskommen der Wii als Zielgruppe ausgemacht hat, spielen jetzt mit ihrem Smartphone, bzw. Tablet und sind für den Konsolenmarkt jetzt völlig verloren. Wachstum ist da nicht mehr zu erwarten.
     
  4. Matty06

    Matty06 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Selfsat H30D4
    DM 8000 @ NewNigma2
    DM 500 HD @ NewNigma2
    Sky Welt + Film + HD @ S02
    HD+ @ HD02
    AW: Gamescom-Spezial: Die Zukunft der Spielebranche

    Apple ist aber die Mutter (oder der Vater ^^) des mobilen Smartphone Gamings, der App Store und alles andere kam bei Android erst später und wurde wie man weiß nur kopiert ;)
     
  5. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gamescom-Spezial: Die Zukunft der Spielebranche

    Wo ist das Problem? DVD rein, evtl mal ein Update geladen. Mein Gott, seit ihr alles so ungeduldig geworden? Und manch Smartphonegame ist doch gerade mal gut genug um es beim ... auf dem Klo zu zocken. Und wenn man doch mal ein aufwendiges Spiel wie Dead Space auf nem Smartphone zockt, das muss auch erstmal geladen werden.

    Ich persönlich hab auf dieses gewische auf dem Display kaum bock.
     
  6. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gamescom-Spezial: Die Zukunft der Spielebranche

    Ist doch völlig egal. Fakt ist, dass Apple einen vernachlässigbaren Marktanteil hat. Ob Großmutterstore oder nicht, ist egal. ;)
     

Diese Seite empfehlen