1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Galaxis fällt als Hersteller für MHP-Boxen demnächst aus

Dieses Thema im Forum "HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) und Co..." wurde erstellt von josquin, 5. Dezember 2004.

  1. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    Anzeige
    Da warens nur noch 3:

    Wegen Insolvernzverschleppung sitzt der Galaxis-Chef seit Freitag in U-Haft:

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_19295.html

    Damit dürfte auch mhp4free demnächst offline sein, laut denic ist galaxis der Domaininhaber.

    Es kommt wie es kommen mußte: Nach dem FUN/OpenTV-Debakel ist der Kunde zutiefst mißtrauisch gegenüber dem MM-Kiki, und straft entsprechende Hersteller ab.

    Weiß eigentlich jemand, wie hoch der Prozentsatz MHP-tauglicher Geräte im gesamten STB-Bestand ist? Oder stellt Joachim Wahl schon allein 5% der MHP-User dar (seine Gewinne bei Verstehen Sie Spaß lassen einen solchen Schluß durchaus zu)?
    Sei's drum, er wird sich in 2-3 Jahren eine neue Spielwiese suchen müssen, wie wär's mit MineSweeper?
     
  2. DIGI-FREDDY

    DIGI-FREDDY Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Waldheim
    AW: Galaxis fällt als Hersteller für MHP-Boxen demnächst aus

    ja logisch abzogge vom feinsten!!!
    erst war es dsr dann open-tv dann kommt adr und mhp dauert auch nicht mehr lange fehlt dann nur noch das aus für hdtv :p
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

  4. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Galaxis fällt als Hersteller für MHP-Boxen demnächst aus

    Ja, dsr hatte ich auch einmal, gut ein Jahr nach Anschaffung des Gerätes wurde das von heute auf morgen abgeschaltet. Die Deppen, die bis zu 6 Monate zuvor einen Receiver gekauft hatten, wurden gegen Rechnungsvorlage mit lausigen 100 DM entschädigt, ich kam nicht mehr in den Genuß. Und weil ich damals aus Fehlern nicht gleich klug wurde, habe ich irgendwann das Experiment mit OpenTV gewagt. Und als sie da gerade so die Kinderkrankheiten im Griff hatten, kam MHP. Für wie blöd halten die und die Lobpreiser ihrer mißratenen proprietären Technologie mich eigentlich?

    Auf meine Frage, wie hoch der Anteil MHP-tauglicher Boxen ist, habe ich mittlerweile eine Teilantwort gefunden:

    http://www.infosat.de/Meldungen/?srID=6&msgID=12755

    Bei DVB-T liegt der Anteil MHP-tauglicher Boxen bei weniger als 0.09%, oder in absoluten Zahlen <1000 von 1.1Mio.

    Das sind Zahlen, 4 Jahre nach Einführung von MHP, was?

    Und in Frankfurt/Mainz (DVB-T) versaubeuteln die doch tatsächlich je einen Kanal bei ZDF und ARD für MHP-Datendienste und verweigern der Telekom Bandbreite für Boxen-Updates, die gerade MHP-Boxen am nötigsten hätten (wenn man hier mal so liest, was alles nicht geht).

    In jedem nicht gebühren- oder steuerfinanzierten Unternehmen bedeutet ein Mißerfolg in dieser Größenordnung das sofortige Projektende verbunden mit einem zeitgleichen Karriereende der Verantwortlichen. Bei ZDF und ARD ticken die Uhren hingegen anders, und die Gehirne der Bosse nicht richtig.

    Eine Chance haben sie noch: Videotext abschalten. Aber das gibt eine Revolution.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen