1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fussball - UCL Finale vom Mittwoch / EM 2004

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von digitalpail, 24. Mai 2004.

  1. digitalpail

    digitalpail Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    schweiz
    Anzeige
    Hallo zusammen

    wie ich aus dem forum entnommen hatte, wollte sat1 das Championsleague finale vom mittwoch auf schalke in hdtv produzieren und ausstrahlen. gemäss meinen recherechen von heute bei plazamedia (einer der produktionsfirmen des finals) wurde diese hdtv übertragung von der uefa nicht gewünscht und sat 1 wird diese nicht machen.

    trotzdem noch eine gute nachricht. die GANZE Fussball-Em 2004 wird in HD produziert. Ob und wie sie live übertragen ist noch offen.... mehr infos folgen

    viel spass noch!
     
  2. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Fürstenau
    moien,

    ich gehe mal davon aus, dass ich deswegen auf meinem thread im sat1 forum http://sat1.de/meinsat1/foren/beitraege.php?kat_id=5&for_id=2081&the_id=393905 keine antwort erhalte entt&aum

    aber glauben kann ich das irgendwie nicht, denn die spanische und italienische liga sendet ihre spiele voom auch in hdtv und wieso sollte dann die dann für die championsleague das nicht machen dürfen?
     
  3. digitalpail

    digitalpail Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    schweiz
    ...hier geht es wohl nicht ums dürfen, mehr ums wollen....aber eben, freu dich doch auf die EM ;.)
     
  4. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Fürstenau
    klar freu ich mich auf die EM breites_ , aber ich raff es nicht dass die das nich WOLLEN, falls die das wirklich nicht wollen. das finale wird doch auch sicherlich fürs ausland recht interessant sein...
     
  5. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    also ich habe nichts Gegenteilges gehört das das CL-Finale nicht in HDTV geziegt wird.
    Auch PLAZMEDIA hat dazu keine Pressemitteilung raus gegeben was sie normal tun müssten.
    Jedoch bekomme ich gerade für HDTV von Berufswegen viele PR-Mitteilungen geschickt und da war es die letzten Tage um die HDTV Ausstrahlung etwas Ruhig.
    Jedoch hat die produzierende AlfaCam Gruppe auch keine PR-Mitteilung raus gegeben was sie müssten, da eine offzielle SAT1 Pressemitteilung steht die zwar schon älter ist wo aber die HDTV Ausstrahlung bestätigt wurde.

    Die letzten PR`s zum CL Finale sind diese:

    Champions League-Finale auf Schalke: PLAZAMEDIA liefert vollen Sound für Premiere

    25.05.2004 - 13:16 Uhr, PLAZAMEDIA GmbH
    Ismaning (ots) - Wenn in der Arena auf Schalke morgen abend das
    Finale der UEFA-Champions League angepfiffen wird, können sich die
    Premiere-Zuschauer auf besten Ton freuen. In Dolby Digital wird die
    PLAZAMEDIA, Deutschlands größter Sport-TV-Produzent, das Spiel
    zwischen dem AS Monaco und dem FC Porto abmischen. Ob in der
    blau-weißen Kurve des FC Porto oder der rot-weißen Ecke des AS
    Monaco: die Fans an den heimischen Bildschirmen werden bei Premiere
    das Gefühl geniessen können, die Stimmung nahezu live mitzuerleben.
    "Für Europas Fußballgipfel der Vereinsmannschaften ist nur der beste
    Ton gut genug", so Florian Nowosad, Geschäftsführer der PLAZAMEDIA.

    Die PLAZAMEDIA GmbH zählt zu den führenden
    TV-Full-Service-Dienstleistern und ist der größte deutsche
    Sport-TV-Produzent. Unter anderem produziert die PLAZA-MEDIA als
    Generalunternehmer die Fußball Bundesliga und die 2. Bundesliga für
    den Rechteinhaber, die schweizerische Infront AG. Die
    Sportproduktionen umfassen darüber hinaus Eishockey, Basketball,
    Boxen, Formel 1 sowie Europa- und Weltmeisterschaften diverser
    Sportarten. In den PLAZAMEDIA Studios entstehen Entertainment- und
    Showformate, Newsmagazine, Talkshows und Kinderprogramme. Zu den
    Kunden der PLAZAMEDIA gehören neben Premiere, DSF, ARD, ZDF, SAT.1,
    ProSieben, Disney Channel weitere nationale und internationale
    TV-Sender. Seit Januar 2004 ist die PLAZAMEDIA neben den
    Studioformaten auch für die komplette Sendeabwicklung von 9Live
    zuständig.


    ots Originaltext: PLAZAMEDIA GmbH



    Das Finale: AS Monaco – FC Porto am 26. Mai 2004 ab 20.15 Uhr live aus der Arena AufSchalke / Sat.1 erstmals Hostbroadcaster des UCL- Finals

    25.05.2004 - 11:35 Uhr, SAT.1.
    Berlin (ots) - Der Höhepunkt der ersten UEFA Champions
    League-Saison in Sat.1 ist erreicht: Am Mittwoch, dem 26. Mai 2004,
    kommt es in der Arena AufSchalke im Finale zwischen dem AS Monaco und
    dem FC Porto zum Duell der Außenseiter. Wer wird der neue Titelträger
    und damit Nachfolger des AC Mailand?

    Mit dem AS Monaco steht nach Olympique Marseille 1993 erst zum
    zweiten Mal in der Geschichte der UEFA Champions League ein
    französisches Team im Finale. Für Portugal ist es die erste
    Endspielteilnahme in der Königsklasse. Das Finale ist zudem das erste
    Aufeinandertreffen der beiden Vereine im Europacup.

    Deutschland steht dabei auch ohne Beteiligung eigener Teams im
    Mittelpunkt des Geschehens. Über 50 TV-Sender, 15 Radiostationen
    sowie 1500 weitere Medienvertreter sind vor Ort, um vom Finale
    AufSchalke zu berichten. Über 200 Millionen Fußballfans weltweit
    werden nach Gelsenkirchen blicken: das modernste Stadion Europas, die
    Arena AufSchalke, ist erstmals Austragungsort des Fußball-Events.

    Für Sat.1, seit dieser Saison Rechteinhaber der UEFA Champions
    League, und seinem technischen Dienstleister, der ProSiebenSat.1
    Produktion, ist das Finale als Hostbroadcaster eine ganz besondere
    Herausforderung. Über 240 Mitarbeiter sind am Mittwoch im Einsatz, um
    den Zuschauern vor den TV-Geräten in aller Welt einen hochwertigen
    Fußballabend zu bereiten. 27 Slow-Motion-Kameras, fünf davon als
    Super Slow-Motion ausgelegt, sorgen dafür, dass den Zuschauern kein
    Highlight auf dem Rasen entgeht. Als besonderes Schmankerl kommt zum
    dritten Mal in dieser Saison das MATRIX-Kamerasystem „SZM-Vision“ zum
    Einsatz. Bereits bei den beiden Live-Übertragungen aus Stuttgart
    (gegen ManU und Glasgow) unterstützte das weltweit einzigartige
    Kamerasystem die Aufschlüsselung brisanter Szenen. Mit insgesamt 30
    Kameras ermöglicht die „SZM Vision“ völlig neue Perspektiven sowie
    rasante Wendungen um bis zu 360 Grad.

    Ab 20.15 Uhr meldet sich das Moderatorenduo Oliver Welke und
    Oliver Bierhoff mit den letzten Infos zum Endspiel, Kommentator der
    Partie mit möglicher Verlängerung ist Jörg Wontorra.

    Die Highlights des Finales gibt’s am Mittwoch noch einmal im
    Anschluss an „Anke Late Night“ ab 0.15 Uhr in „die nacht – Sat.1-
    Nachrichten“ sowie am Donnerstag, 27.5., in den Sportblöcken vom
    „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ (ca. 5.45 und 7.10 Uhr).

    ots-Originaltext: SAT.1.



    Naja vielleicht bekomme ich bis heute MIttag was raus.


    CableDX
     
  6. digitalpail

    digitalpail Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    schweiz
    servus cableDX

    wir haben zwar alles gekauft für die übertragung, aber das ganze für heute gecancelt (wir bringen das ganze eh bis heute abend nicht mehr vernünftig zu laufen). dafür wird die EM dann toll, aber danke für deine bemühungen

    gruss digipail
     
  7. Klaus Freiherr

    Klaus Freiherr Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Hamm
    schade
    und habe gerade heute den CA-receiver mit DVI bekommen.......
     
  8. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    Wir???
    Du meinst du? Projektor, Fernseh etc. ?

    Du hast doch davon gesprochen du hättest in Erfahrung gebracht. Ich wollte oben ja wissen wo du das den in Erfahrung gebracht hast.
    Ansonsten streust du hier nämlich falsche Informationen.


    CableDX
     
  9. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Das ganze scheint doch nicht viel mehr als ein greücht zu sein winken

    Falls ich es überlesen habe sollte, auf welchem transponder soll das denn stattfinden? Wieder da, wo der superbowl war?
     
  10. digitalpail

    digitalpail Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    schweiz
    hallo cabledx...

    1) ja, wir= so 50-100 nasen zusammen vor einer wand, an der decke ein infocus 820, ein paar tischgarniuren und genügend bier ;-)

    2) sorry, ich will hier nicht mich selber darstellen, ich habe gedacht das die info hier auch andere interessieren könnte

    3) hier schnell ein kurzabriss des telefongesprächs. ausgangslage war die pressemitteilung von sat1, also mal schnell ein phone an sat1 schweiz, dieser verweist mich an plazamedia... dort angelangt bekomme ich folgende infos.
    a) sat1 wollte das in hd produzieren, zunächst voll.
    b) offenbar wurde das nochmals diskutiert, also war die zweite idee das mit 7-8 dv cams zusätzlich zu machen und via euro1080 auszustrahlen
    c) T.E.A.M. (das sagt dir sicher was, gell) habe zusammen mit der uefa entschieden, dass Sat1 das machen könne, aber sie bräuchten das nicht.
    = es wird nicht so produziert.

    p.s. ich habe kein problem, wenn jemand eine bessere nachricht dazu hat, aber es ist der ton der die musik macht, gell.

    gruss digipail
     

Diese Seite empfehlen