1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fussball auf Einzelabruf

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von tschippi, 5. Juli 2002.

  1. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Anzeige
    Lt. DigiTV kann man bei PREMIERE künftig neben der F1 auch Fussballspiele als "Nicht-Sport-Paket-Abonnent" abrufen (war bei der letzten Programmreform ja von Kofler so angekündigt).

    Jetzt wird es mit Sicherheit Diskussionen z.B. um den Preis für die Freischaltung eines Bundesligaspieltages geben (12 €uro). Bin mal gespannt, ob die Preise stimmen.

    tschippi
     
  2. brotegel

    brotegel Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Saarland
    Das gab es doch alles schon mal...

    Noch in der Saison 2000/01 kostete die ganze Saison 349 DM (und für Frühbucher 299 DM).

    Ein ganzer Spieltag (mit Konferenz) kostete 25 DM und ein einzelnes Spiel 12 DM.
     
  3. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @brotegel:

    Nur, damals musste jeder Sport-Abonnent für die BL zusätzlich bezahlen. Inzwischen ist ja die BL im Sport-Paket enthalten (davon gehe ich jetzt einfach mal aus breites_ ).

    Das Sportpaket (incl. START) kostet 18 €uro im Monat. 1 x BL-Spieltag = 12 €uro, 1 x F1-Wochenende = 9 €uro. Die Einzelfreischaltungen werden sich wohl bei diesen Preisen in Grenzen halten.

    Kofler möchte mit dieser Preispolitik wohl nur erreichen, dass die START-Abonnenten (wieviel sind dies überhaupt?) zusätzlich das Sport-Paket abonnieren.

    tschippi
     
  4. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Also für diesen Preis wird die Rechnung nicht aufgehen, denn wie schon ausgerechnet, ist man da bei 2x schon mit einem Sportpacket günstiger dran. Ein Preis wie bei Film-PPV von 3€ wäre in Ordnung, mehr ist nicht akzeptabel. Etwas anderes ist das bei einem gelegentlichen Event wie Formel 1. Obwohl mich das nicht die Bohne interessiert.
     
  5. Braindead2

    Braindead2 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Mittendrin
    Das unterschreibe ich auch.
    Wenn ich überlege, das mich pro Spieltag höchstens 1 Spiel interessiert, sind 12 EUR wirklich zu viel.
     
  6. incognitus

    incognitus Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    56
    Der F1-Preis von 9 EUR geht in Ordnung, mit den ganzen freien Trainings sind das immerhin rund 15 Stunden Programm.
    Aber wer bestellt sich die BuLi für 12 EUR, wenn er die Konferenz doch ohnehin sehen kann? Und wahrscheinlich gibt es auch nächste Saison wieder nur zwei Spieltermine(Sa 15:30, So 17:30). Oder hat jemand andere Informationen?
    Champions League für 9 EUR ist vertretbar.
    mfg
    Matz31
     
  7. partygeist

    partygeist Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Böblingen
    Also das ist eigentlich das was ich mir wünsche. So lohnt sich Premiere auch für Gelegenheitsschauer. Premiere Basic und ab und zu ein Fußballspiel oder ein Formel 1 Rennen.

    Allerdings finde ich den Preis schon etwas happig. Für Formel 1 würde ich mir noch einen Preis von 6 EUR gefallen lassen. Das ist immerhin das doppelte eines aktuellen Filmes.

    Für Fußball sollte man sich überlegen, ob man nicht doch wieder einzelne Spiele anbietet. Dann würde ich einen Preis von 3 EUR je Spiel vorschlagen. Ansonsten werden alle nur die Konferenz schauen. Das kostet nämlich nix extra....

    lg
    Thomas
     
  8. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    also PREMIERE kanns eigentlich egal sein, ob welche die Spiele bestellen die nicht ein Sportabo ihr eigen nennen, den dieses Geld ist genau wie das von den Formel1-Übertragung zusätzliches Geld.
    Wems zu teuer ist bestellt es einfach nicht, ganz einfache Sache...den keiner zwingt euch dazu und wen ihr es billiger wollt abonniert ein höheres Abo.

    Grüsse,

    CableDX
     
  9. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @CableDX:

    Ob das PREMIERE egal ist bezweifle ich stark. Die "Hardcore-Fans" von Formel-1 und der Fussball-Bundesliga dürften bereits im Besitz eines SPORT-Pakets sein. Dieses Kundenpotential scheint mir bereits ausgeschöpft. Ob die START-Abonnenten wirklich zusätzlich 12 €uro ausgeben werden, um ein BL-Spiel komplett zu sehen, ist fraglich. Die meisten START´ler werden sich mit der BL-Konferenz begnügen, wenn die Freischaltung 12 €uro kostet.

    Warten wir mal ab.

    tschippi
     
  10. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Also eins mal Vorweg: Mecker brauch hier wirklich niemand. Das ist ein zusätzlicher Service, den man schon lange hätte einführen sollen. Wems zu teuer ist, nimmt das Sportabo - genau das will Premiere. Den Vorschlag 3€ pro Spiel find ich ziehmlich besch...eiden. Damit würde sich Premiere doch ins eigene Fleisch schneiden. So wie es ist, ist es gut. Sicher werden das nicht sonderlich viele bestellen, ganz einfach deshalb: Entweder ich bin Fußball-Fan (dann habe ich eh schon Sport) oder eben nicht (dann zahle ich sowieso keine 12€, dann würd ich aber auch keine 3€ zahlen). Nur in bestimmten Fällen (Bayern-1860, Dortmund-Bayern etc.), könnte vielleicht der eine oder andere Start oder Filmabonennte mal bestellen. Aber wie schon oben gesagt. Was kümmert es Premiere. Wenn jemand bestellt ist es gut, wenn nicht ist es auch egal, kostet Premiere ja nichts extra.

    digiCooL
     

Diese Seite empfehlen