1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Furzende Autos: Teslas Antwort auf den Abgasskandal

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Dezember 2018.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.798
    Zustimmungen:
    4.239
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Eine gewisse Ähnlichkeit zu klassischen Autos wäre schon sinnvoll, damit die Leute dann auch das Geräusch gleich auf Anhieb einordnen können.

    Ein zu aussergewöhnliches Geräsch könnte eher dazu führen das die Leute zum Beispiel stehen bleiben und eher in den Himmel starren weil sie glauben eine Drohne oder sowas wäre über ihnen.
     
  2. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    1.393
    Punkte für Erfolge:
    163
    Solange die Leute nicht mitten auf der Fahrbahn stehen bleiben ist doch alles gut u. die Geräuscheinrichtung hat ihren Zweck erfüllt.
    Mit zwei funktionierenden Ohren kann man die Richtung aus der der Schall kommt orten.
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.798
    Zustimmungen:
    4.239
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Bei vielen Nebengeräuschen wird das aber schnell schwierig.
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    1.393
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bei vielen Nebengeräuschen sollte man sich eben doch mal nach links und rechts schauen bevor man die Straße betritt.
     
    LizenzZumLöten gefällt das.
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.601
    Zustimmungen:
    7.576
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich glaube die Pflicht für Autos Geräusche von sich zu geben haben vor allem Blindenverbände durchgesetzt. Die haben so ihre Probleme mit rechts und links schauen...
     
  6. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    Was soll es bringen, wenn nicht mal 4 von 10 Autos im Kreisverkehr blinken? Ich finde es lustig, wie die Tesla Gemeinde auf YouTube ihre Autos loben, hat so eine Art Sekte an sich, auch wenn die Verarbeitungsqualität nicht so dolle ist...Bei dieser Idee hier scheinen wohl die Nebenwirkungen bei Elon Musk, von dem, was er zu sich nimmt, zu greifen...
     
  7. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    2.403
    Punkte für Erfolge:
    163
    Klar mit dem permanenten Blick aufs Handy und den Stöpseln im Ohr wird sowas sicher gut funktionieren. :ROFLMAO:
    Normale Autos sind wenigstens so laut, daß die Chance besteht von solchen Hirnis gehört und bemerkt zu werden aber bei furzenden Autos hab ich da meine Zweifel.
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wie das Geräusch "auszusehen" hat ist in der "VERORDNUNG (EU) Nr. 540/2014 im ANHANG VIII unter 3. Art und Lautstärke des Schallzeichens" festgelegt.

    ------
    VERORDNUNG (EU) Nr. 540/2014 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. April 2014

    ANHANG VIII
    VORSCHRIFTEN FÜR DAS AKUSTISCHE FAHRZEUG-WARNSYSTEM (ACOUSTIC VEHICLE ALERTING SYSTEM — AVAS)

    Dieser Anhang legt Vorschriften fest, die das akustische Fahrzeug-Warnsystem (AVAS) für Hybridelektro- und reine Elektrofahrzeuge betreffen.

    AVAS
    1. Systemleistung Wenn ein Fahrzeug mit einem AVAS ausgestattet ist, muss es die nachstehenden Anforderungen erfüllen.

    2. Betriebsbedingungen
    a) Schallerzeugungsverfahren Das AVAS muss mindestens im Geschwindigkeitsbereich zwischen dem Anfahren und einer Geschwindigkeit von etwa 20 km/h sowie beim Rückwärtsfahren automatisch ein Schallzeichen erzeugen. Wenn das Fahrzeug mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet ist, der innerhalb des vorstehend definierten Geschwindigkeitsbereichs in Betrieb ist, darf das AVAS kein Schallzeichen erzeugen. Bei Fahrzeugen, die über eine eigenständige akustische Warneinrichtung für das Rückwärtsfahren verfügen, ist es nicht erforderlich, dass das AVAS beim Rückwärtsfahren ein Schallzeichen erzeugt.
    b) Schalter Das AVAS muss mit einem für den Fahrer leicht erreichbaren Schalter ausgestattet sein, der die Aktivierung bzw. Deaktivierung ermöglicht. Beim Neustart des Fahrzeugs muss das AVAS automatisch die Stellung „EIN“ einnehmen.
    c) Dämpfung Der Geräuschpegel des AVAS darf während des Fahrzeugbetriebs verringert werden.

    3. Art und Lautstärke des Schallzeichens
    a) Das AVAS muss ein Dauerschallzeichen erzeugen, das Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer vor einem in Betrieb befindlichen Fahrzeug warnt. Das Schallzeichen sollte eindeutig auf das Fahrzeugverhalten hinweisen und mit dem Geräusch eines mit Verbrennungsmotor ausgestatteten Fahrzeugs der gleichen Klasse vergleichbar sein.
    b) Das vom AVAS zu erzeugende Schallzeichen muss eindeutig auf das Fahrzeugverhalten hinweisen, z. B. durch eine automatische Veränderung des Geräuschpegels oder von Merkmalen in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit des Fahrzeugs.
    c) Der vom AVAS erzeugte Geräuschpegel darf den ungefähren Geräuschpegel eines ähnlichen Fahrzeugs der Klasse M1, das mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet ist und unter den gleichen Bedingungen betrieben wird, nicht überschreiten.

    ------
     
    TV_WW und Martyn gefällt das.
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    1.393
    Punkte für Erfolge:
    163
    Solche Leute sind immer potentielle Anwärter für einen Darwin-Award, egal was in der Welt um diese herum gerade geschieht.
     

Diese Seite empfehlen