1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von MAx87, 7. August 2004.

  1. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Angenommen ich habe einen Receiver mit Cyrtoworks embedded, funzt dann Premiere oder nicht. Er hätte auch 1 zusätzlichen CI Shlot. Brauche ich dann ein Modul oder gehts auch ohne. Wenn ja mit welcher S 01 oder S 02?
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

    Du brauchst für Premiere dann ein Alphacryptmodul. Im Cryptoworks embedded Cam laufen naturgemäß keine Nagra-Karten. Das Alphacrypt.Modul nimmt beide, S01 und S02, in Deinem Fall, weil Du ja aus Österreich bist, A01, A02. Auf diesen Karten ist auch der ORF freischaltbar, wenn Du ein Premiere-Abo hast, dann brauchst Du nicht extra eine Cryptoworks-Karte für den ORF.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

    Es kann dir aber dann passieren, dass du einige Premiere-Sender nicht oder nur eingeschränkt empfangen kannst (Direkt, Sport, Erotik). Das hängt vom Receiver ab.
     
  4. bayernsunny

    bayernsunny Junior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Bayer.Wald
    AW: Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

    Manche Receiver können die Unterprogramme nicht darstellen.Da hilft nur ein Suchlauf und die Sender einzeln abzuspeichern z.B. Premiere direkt 1 -3 usw...:D
     
  5. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

    OK, dann erzähl auch die ganze Wahrheit:
    - der Suchlauf muss durchgeführt werden, wenn auch gerade gesendet wird
    - der Name des Senders taucht i.d.R. nicht auf, das steht dann nur "kein name" oder so
    - viele Receiver zeigen solche namenlosen, nicht ganz DVB normgerechten Sender auch nach einem Suchlauf gar nicht an
    - die daten der temporären Sender (Sport) wechseln auch öfter mal, so dass man die Prozedur u.U. auch öfter mal wiederholen darf

    Also bitte vorher schlau machen ob es der Receiver kann oder nicht - andernfalls ist viel Gefummel erforderlich und eine Garantie ob es dann klappt, gibt es auch nicht.
    Zum Glück gibt es aber auch HD-Receiver, die diese Preniere Feature korrekt unterstützen - der Händler hilft bestimmt bei der Auswahl
     
  6. Lucky_luke

    Lucky_luke Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

    Kathrein Receiver können die unterkanäle leider nicht, (da angeblich aus lizenzrechtlichen Gründen) wobei es bei den Topfield geräten recht gut funktioniert, mehr weiß ich momentan auch nicht.

    Gruß Lucky
     
  7. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Cetara Salerno
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

    Hi Lucky_luke,

    falls Kathrein so einen Käse erzählt, dann nur weil die lieber Ihre zertifizierten Kisten loswerden wollen. NVOD wie das in der Fachsprache heißt ist Standard DVB. Nix mit Lizenz und so. :p Bei vielen Receivern gehts auch mit den Unter-Optionskanälen problemlos weil die Software gut geschrieben wurde. Ein CI-Modul enschlüsselt nur das, was der Receiver anbietet. So auch das Alpha, Optionskanäle die das Modul nicht sieht, weil der Receiver sie nicht findet, können natürlich nicht funzen. Kauf dir einen Topfield oder ein anderes Gerät mit passender Soft.

    Tschau
    b+b
     
  8. Lucky_luke

    Lucky_luke Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

    Hallo byte,

    hätte mir schon längst den topfield twin geholt, da dieser ja die unterkanäle kann und dass mit dem teil der usb anschluß nutzbar ist um filme zu übertragen. jedoch hat mein Vermieter eine Einkabelmatrix von Kathrein auf der nur Kathrein Receiver laufen, eine zweite Schüssel kommt für Ihn nicht in Frage. Die Befehlskonvertierungsbox mit der andere Receiver laufen sollten wurde trotz großer Werbung bis heute noch nicht realisiert, Danke Kathrein :mad:
    Bei meinem letzten Gespräch mit der techn. Kundenberatung von Kathrein in Rosenheim wurde mir dies tatsächlich erzählt, und warum es beim topfield geht liegt daran dass dieser nicht für den europäischen Markt zugelassen ist, laut aussage :winken:
    Habe auch noch ne mail von denen die ich auf ne Anfrage bekam, drin heist es dass der USB Anschluß zum Übertragen der Filmdaten aus lizenzrechtlichen Gründen inaktiv ist, sobald dies geklärt ist wird dieser per Softwaredownload aktiv geschaltet...
    Ich fühle mich von Kathrein regelrecht verarscht und werde wenn Ich mal ein eigenes Heim habe nie wieder ein Kathrein Produkt kaufen, so long erst mal. Grüße Lucky
     
  9. stadi3449

    stadi3449 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    45
    AW: Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

    Also mein Kathrein UFD558 hat beim ersten Suchlauf die Kanäle "Direkt 1.1, Direkt 1.2, usw" ohne Probleme gefunden. Bei Formel 1 z.B. findet man hier die einzelnen Perspektiven.
     
  10. Lucky_luke

    Lucky_luke Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    43
    AW: Funzt Premiere in einem nicht Premiere geeigneten Receiver?

    Hallo stadi,

    wann hast denn den Suchlauf gemacht ? Ich kann mich noch erinnern vor langer zeit wurde jeder cinedom kanal einzeln mit dem Namen cinedom angezeigt, direkt 1.1, 1.2 usw. gab es noch nie, es wurde so lediglich in der settinsliste von kathrein angegeben.
    Gruß Lucky
     

Diese Seite empfehlen