1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funktioniert das so ? DVC-C + FP-Recorder + Sat-Receicer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von inessa73, 29. August 2010.

  1. inessa73

    inessa73 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo !!!

    Wir stecken gerade in der Fernseher-Neuanschaffungsphase und wissen nicht so recht weiter.

    Momentaner Stand ist, daß wir über Kabel fernschauen. Außerdem haben wir erst vor kurzem einen Festplattenrecorder gekauft, der nicht gerade billig war und den wir schon gerne weiternutzen wollen.

    Da wir uns jetzt endlich einen ordentlichen Fernseher zulegen wollen, würden wir im Zuge dessen auch bald auf SAT umstellen.

    Aber wie am besten bzw. welchen Tuner sollte der Fernseher haben ?

    Ich hatte ja gedacht, einen Fernseher ohne DVB-S zu kaufen (sind ja billiger), und wenn das mit der SAT-Anlage wirklich aktuell wird, einen Twin-Receiver dazu. An diesen würde ich dann den Fernseher und den Festplattenrecorder anschließen.

    Funktioniert das so ? Ein Verkäufer bei EP hat nämlich gemeint, daß der FP-Recorder nicht die richtigen Anschlüsse dafür haben wird (man müsste aber über Scart anschließen könne, jedenfalls stehts´so in der Bedienungsanleitung des Recorders.

    Wie sieht dann auch mit der Qualität der Aufnahmen aus ? Und kann man dann auch wirklich Fernsehen und was anderes Aufnehmen, was mir ja das Wichtigste ist ?

    Die andere Variante wäre, eben gleich einen Fernseher mit DVB-S zu holen. Aber dann wüsste ich nicht, was wir mit unserem FP-Recorder machen sollen. Evtl. könnte man ja dann für den einen preiswerten einfachen Receiver holen, der dann wirklich nur für den Recorder ist, oder ?

    Die SAT-Schüssel müsste dann auf jeden Fall auch ein Doppel-LNB haben, oder ?

    Vor ein paar Tagen war mir alles noch etwas klarer, aber da hatte ich noch nicht angefangen, mich in die Materie reinzuvertiefen ;)

    Und bevor ich diese grundlegenden Fragen nicht geklärt habe, brauche ich auch gar nicht groß nach Fernseher schauen. Mal ganz abgesehen davon, daß ich immer noch nicht weiß, ob LCD oder Plasma - da sagt auch jeder was anderes. Wobei ich LCD vom Bild her (im Media-Markt) besser fand, was aber scheinbar, lt. Aussage vieler Experten auch nicht´s zu sagen hat.

    Ich danke Euch

    Ines, die Verwirrte:confused:


    P.S.: Vielleicht habt Ihr Experten ja auch noch eine andere Variante in peet, an die wir noch gar nicht gedacht haben. Sie soll auf jeden Fall einfach umzusetzen und nicht zu teuer sein ...
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Funktioniert das so ? DVC-C + FP-Recorder + Sat-Receicer

    Du kannst an einem Twin-Receiver nicht einen Fernseher und einen Recorder anschließen. Der 2. Tuner kann nur aufnehmen.
     
  3. inessa73

    inessa73 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Funktioniert das so ? DVC-C + FP-Recorder + Sat-Receicer

    Hm, das würde also heißen, wir bräuchten einen DVB-S - Tuner im Fernseher und extra noch einen Twin-Receiver für den Recorder ?

    Wenn das so wäre, würde es dann wahrscheinlich eher Sinn machen, gleich einen neuen Festplattenrecorder mit integriertem Twin-Receiver zu holen bzw. einen Twin-Receiver mit Festplatte, oder ?

    Menno - warum ist alles so kompliziert ?

    Ines
     
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Funktioniert das so ? DVC-C + FP-Recorder + Sat-Receicer

    Für den Recorder reicht natürlich ein normaler Receiver. Komfortabler ist natürlich ein neuer Twin-Receiver mit Festplatte.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.293
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Funktioniert das so ? DVC-C + FP-Recorder + Sat-Receicer

    Das ist nicht ganz richtig, es gibt einen solchen Receiver:
    neckermann.de | Twin Receiver TELETWIN 3 S
    Allerdings kann dieser Twin-Receiver nur 2 x DVB-S (kein DVB-S2 / HDTV), die Ausgabe der zwei unterschiedlichen Programme erfolgt dann nur in analoger Qualität über zwei Scart-Buchsen.

    Jetzt aber zu Lösungen mit moderner Technik:
    Am Recorder einen modernen DVB-S2 PVR-Receiver anschliessen (kein HD+ Gerät und auch nicht mit dem ungenormten CI Plus), z. B. den EDISION Argus Piccollo (80 €), Verbindung mit dem Recorder via Scart, mit dem TV-Gerät via HDMI, zusätzliche USB-Festplatte ist möglich.
    Für Kabel TV empfehle ich den EDISION Argus VIP mit DVB-C Tuner (mit wechselbarem Tuner), eventuell ist zusätzlich auch noch ein CI-Modul erforderlich, abhängig vom Kabelnetzbetreiber.

    Über die |RC1 / RC2| -Taste auf der Edision Fernbedienung können zwei gleiche Receiver unterschiedlich bedient werden (z. B. zwei Argus VIP mit DVB-S2 Tuner): http://www.edision-argus-vip.de/manuals/vipPnP/pdf/edision-argusvipDVB-S2_p2.pdf

    Wenn am TV-Gerät kein Pay-TV gewünscht ist (nur unverschlüsselte Programme), dann können die internen Digital-Tuner genutzt werden.

    Für Pay-TV dann am TV-Gerät einen zweiten Digitalreceiver anschliessen (ohne Gängeltechnik, z. B. von EDISION / Coolstream Neo / Dream-Multimedia), da gibts dann auch noch alternative Receiver-Firmware / diverse CI-Module.

    Discone
    ;)

    Kein CI Plus Modul nutzen !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  6. inessa73

    inessa73 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Funktioniert das so ? DVC-C + FP-Recorder + Sat-Receicer

    So in etwa hatte ich mir das auch überlegt.

    Ich werde die Tage auf jeden Fall nochmal in einen kleineren Fachhandel gehen und mir dort ein paar Geräte vorführen lassen. Ich denke, die können mir dann auch genau sagen, was wir noch so brauchen, wenn wir auf SAT umstellen. Dann habe ich auch in etwa ´ne Preisvorstellung.

    Ich denke außerdem, daß die mich sicher auch besser beraten. Wenn ich an Media Markt denke - der Typ war ja "Spezialist" von Toshiba und entsprechend hat er uns dann auch immer diese Geräte ans Herz gelegt. Von Objektivität konnte da also keine Rede sein.

    INzwischen will mein Schatz zwar wieder nicht so ran, an ´nenj neuen Fernseher - er will ja ´nen Beamer kaufen und meint, wir brauchen nicht zwei neue Sachen - aber ich WILLL einen.;)

    Ines
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Funktioniert das so ? DVC-C + FP-Recorder + Sat-Receicer

    Das Gerät kann DVB- S und DVB-C.
    Edision ARGUS VIP 2 silber - Sat+Kabel - Twin-HDTV-Receiver - Berlin-Satshop
    Du kanst also über SAT aufnehmen bzw über Kabel und ein anderes Programm schauen.
    Dank dem Twin Tuner Kabel und SAT, ist anders als bei Twin SAT Receivern kein zweiter Anschluss nötig.
    Alle Programme die über DVB-C ausgestrahlt werden können nebenbei geschaut werden.
    Mit alternativer SW ILTV ist auch HD+ und Sky möglich.
    Ohne extra CI Modul. Einfach im Kartenleser.
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.293
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Funktioniert das so ? DVC-C + FP-Recorder + Sat-Receicer

    Der Fachhandel informiert oftmals nicht richtig, die müssen den Gängelschrott loswerden, bezüglich TV-Gerät hast du ja schon Infos erhalten: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...8-kaufberatung-lcd-fernseher.html#post4287132
    Diese guten Geräte kannst du meistens nur über das Internet bestellen (weil das Plus-Kartell das Warensortiment beeinflusst, die wollen keine EDISION-Receiver im normalen Fachgeschäft).

    Das wars dann für dich, von meiner Seite
    :(
     
  9. inessa73

    inessa73 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Funktioniert das so ? DVC-C + FP-Recorder + Sat-Receicer

    Das klingt doch wirklich gut. Diese Edison Receiver scheinen also gut zu sein.

    Ich habe mir das Teil auf jeden Fall schonmal in meinen Unterlagen vermerkt.

    Somit bräuchte ich also keinen DVB-S - Fernseher und das gesparte Geld geht dann eben in den Receiver.



    Danke Dir und discone für die nette Beratung :)

    Ines
     

Diese Seite empfehlen