1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funkdimmer mit direkter Helligkeitswahl gesucht

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 6. August 2007.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    Hallo Leute,

    kennt von euch jemand ein Funkschaltsystem, mit dem sich Lampen auf eine direkt wählbare Helligkeit dimmen lassen können? Die meisten Funkschalter, die ich bisher so gesehen habe, funktionieren so: Man hält eine Taste der Fernbedienung gedrückt und die Lampe wird langsam heller und dunkler. Wenn man die gewünschte Helligkeit erreicht hat, lässt man die Taste los.

    Ich hab durch Zufall mal ein Funksteckdosen-Set bei IKEA gefunden, bei dem sich über die Fernbedienung direkt eine Helligkeitsstufe von 0 bis 10 wählen lässt. Leider ist dieses System ausverkauft und zudem sind keine Wandschalter oder Unterputz-Schalter dafür erhältlich gewesen.

    Alle halbwegs erschwinglichen Funksteuerungssysteme (z.B. Intertechno), bei denen auch Wandschalter und dergleichen erhältlich ist, haben o.g. Einschränkung.

    Gag
     
  2. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Funkdimmer mit direkter Helligkeitswahl gesucht

    Servus,

    gibt bei jedem namhaften Hersteller wie Gira, B&J u. Siemens, Szenenbaustein heißt das Zauberwort.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Funkdimmer mit direkter Helligkeitswahl gesucht

    Die haben aber auch "namhafte" Preise dafür. :(

    Mit 80 bis 150 Euro pro Modul fällt das in meinen Augen in die Kategorie "Halsabschneiderei". Da biste schnell 'nen Tausender los, bis du die nötigsten Stellen beschaltet hast. Da kostet schon ein lächerlicher Wandschalter rund 100 Euro. :mad:

    Ich hab eben selber noch ein wenig gegoogelt und bin auf das X10-System gestoßen, bei dem es auch Dimmer mit direkter Ansteuerung geben soll -- für weniger als die Hälfte des Preises.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2007
  4. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Funkdimmer mit direkter Helligkeitswahl gesucht


    Wie gefällt Dir der?

    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=617249

    Speichert die zuletzt eingestellte Helligkeit und beim nächsten Einschaltvorgang wird die Helligkeit wieder auf diesen Wert eingeschaltet.

    Hat zudem auch noch Timerfunktionen.
    Leider gibt es bei Conrad die notwendige Fernbedienung nicht :rolleyes: .



    Hier nochmal ein Komplettset auch mit Speicherfunktion (lt. BDA):
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=646348

    Vom Preis her ok denke ich.

    Donn
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Funkdimmer mit direkter Helligkeitswahl gesucht

    Nein, ich will nicht die "letzte" Helligkeit haben -- dass machen ja alle dieser Billigteile. Ich möchte dem Dimmer direkt sagen können: "Gehe auf 60%!"

    Das geht bei meinen IKEA-Teilen, wie auch bei den rattenteuren Gria/Busch&Jäger/Sienehmens, usw.

    Laut Anleitung soll das auch bei den X10-Geräten möglich sein -- abhängig vom Steuerungsgerät. Da ich das ganze letztlich noch mit der Philips Pronto steuern will, wird's nochmals etwas anspruchsvoller.

    Hmmm...

    Gag
     
  6. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Funkdimmer mit direkter Helligkeitswahl gesucht

    Servus,

    das was Du überteuerst nennst ist halt der Preis für Qualität und Zuverlässigkeit. Kannst ja mal mit dem DALI System probieren, aber das wird Dir auch zu teuer sein.
     
  7. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Nebenbei möchte ich erwähnen, dass ein Nichtfunk-Dimmer bei Aldo 5 € kostet, wenn es mal welche dort gibt; und im Baumarkt das baugleiche Gerät nicht unter 9,99 € zu haben ist.

    Vor kurzem sind mir sogar gleich zwei dieser Dimmer schon nach kurzer Zeit kaputtgegangen. Kann sein, dass es daran lag, dass ich eine induktive Last (Ventilator) anschloss.

    Der eine war der von Aldi, der andere, der teure baugleiche vom Baumarkt. Deswegen ist es vielleicht besser, wenn man nur billige ohne Funk kauft, denn ob bei induktiver Last die Garantie erlischt, weiß ich nicht.

    Auch funktionierte ein Dimmer nicht mehr so richtig. Möglicherweise war auch hier die induktive Last die Ursache. Aber nicht in jedem Fall muss ein Dimmer (völlig) kaputt gehen, wenn man an diesen eine induktive Last anschließt.

    Deswegen achte ich jetzt darauf, dass, wenn ich einen Dimmer an einen Ventilator anschließe, dass ich dann keinen benutze, denn ich bisher nur an ohmsche Lasten anschloss, bspw. Glühlampen; damit ich ihn nicht auch noch verhunze. Übrigens, schon mal mit der Produktsuche von Google gesucht?

    Dimmer OR Funkdimmer - Google Produktsuche

    Oder mal bei Conrad, Pearl oder Reichelt nachschauen!
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Funkdimmer mit direkter Helligkeitswahl gesucht

    Man sollte auch mal die anleitung lesen.

    Nenn mir einen dimmer wo nicht steht das er nur mit ohmscher last zu benutzen ist...
     
  9. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Ach wozu? :D Das Lesen der Anleitung nützt da nichts, wenn man unbedingt einen Ventilator anschließen möchte. :p

    An Stromsparlampen darf man diese i.d.R. anschließen; und die sind zumindest etwas induktiv; ich weiß nicht genau.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Funkdimmer mit direkter Helligkeitswahl gesucht

    Dann beschwer dich nicht wenn die kaputt sind.

    Kompakteuchtstofflampen können entweder nur in einer speziellen Version des Dimmers oder mit speziellen Vorschaltgeräten gedimmt werden.

    Steht auch in vielen anleitungen das Kompaktleuchtstofflampen nicht gedimmt werden können und vom einbau abgeraten wird... außer man nutzt die aktuell doch recht teuren dimmbaren.
     

Diese Seite empfehlen