1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Funk": 70 Millionen Abrufe bei YouTube und Facebook

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Januar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit "funk" wollen ARD und ZDF den 14- bis 29-Jährigen im Internet was anderes bieten als im herkömmlichen Fernsehen. Wie haben die jungen Nutzer das Angebot in den ersten drei Monaten angenommen?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.948
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Nur 112 000 Downloads der App?

    Für was braucht man dieses Angebot, wenn die Kiddies doch alles bei Facebook und YouTube ansehen und nicht bei der45 Mio. teuren funk Plattform?
    Wobei 0,54 Mio Abrufe bei YouTube jetzt auch nicht der Kracher sind, da haben die dt. YouTube Stars deutlich mehr und ist kostengünstiger aufgenommen.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    So etwas braucht seine Zeit um sich zu etablieren.
     
  4. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.948
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    So? Man produziert Formate, veröffentlicht diese auf der eigenen Website und die Nutzer schauen diese aber bei der Orginalquelle auf YouTube und Facebook? Ich bezweilfe, dass die Jugend dann später auf die veraltete Website von funk geht.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Ich meinte jetzt eher die App.
     
  6. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.012
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    ich halte den Kanal trotzdem für Geldverschwendung!!!
     
    -Loki-, Hallenser1 und Blue7 gefällt das.
  7. austra

    austra Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du bist eh zu alt für funk.
    Das bezweifeln sogar die Macher von funk, weil unter ihnen sogar Realisten arbeiten. Die Website ist bewusst rudimentär gehalten (trotz Millionenbudget VON MEINEN GEBÜHREN!!!!!!!!!1) und ist nur für die paar Jugendlichen da, die extrem datenschutzbewusst sind und Facebook und Co. meiden wie die Pest.

    Ähnlich "lieblos" wurde die funk-App programmiert, doch da erwartet die Zielgruppe tatsächlich eine Bündelung aller Inhalte. Deshalb wurde sie inzwischen überarbeitet.
     
  8. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.948
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Naja ist ja nicht so, dass für funk produzierte Formate man einfach für YT und Facebook sperren lasen kann. Die Jungs und Mädels der Profile bekommen ja schließlich auch Geld von den ÖR. Warum dann keine Auflage machen.
    Sind auf funk Website eigentlich die INhalte immer noch 1-2 Wochen zu den Fremdportalen hinterher?
     
  9. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.698
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das wird noch FUNKtionieren mit dem online-Angebot, man muss nur einen FUNKen Hoffnung haben.

    Jetzt beende ich mal diese flachen FUNK Lobhudelungen und bedanke mich bei ARD/ZDF, das Geld innovativ einzusetzen statt für Eins Plus und einem zdf.Kultur, die man für die Meisten ersatzlos gestrichen hat.
    Ironiemodus wird jetzt wieder ausgeschaltet. :sick:
     
  10. austra

    austra Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Deine Aussage ist unklar formuliert. Aber: Die Formate sind bewusst auf YouTube, Facebook, Snapchat und Co. platziert. Es geht nur darum, mit der Website und der App eine Alternative zu bieten. Im Idealfall kommt niemand erst auf die Idee, die funk-Website aufzurufen, weil dort einfach keine (so große) Community zusammenkommt.
     

Diese Seite empfehlen