1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Lc-fan, 23. Mai 2007.

  1. Lc-fan

    Lc-fan Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Forumsgemeinde,

    ich habe eigentlich (wie ich meine) ein ganz einfaches anliegen. Ich möchte einen Full HD LCD- TV kaufen. Versuche nun schon seid einigen Stunden rauszufinden, was ich machen / investieren muss, um ein möglichst optimales Bild zu erhalten. Da ich nicht so tief in der Materie stecke, ist dies wirklich mehr als schwer. Bitte helft mir (möglichst nicht mit Fachausdrücken) ein gutes Packet zu finden.

    Meine aktuelle Ausstattung:
    Digitale Sat Anlage; Grundig Sat Reciver (ca. 100 EUR); Panasonic 100 Hertz TV

    Meine Vorstellung:
    Sharp LC-37XD1E oder Samsung LE-40F71

    Bringt es Bildtechnisch etwas, wenn ich mir nen HDTV Reciver kaufe (bei normalem Empfang / keine HDTV Sendungen)?

    Bringt es mir Bildtechnisch etwas, wenn ich den Reciver über HDMI verbinde?

    Was empfehlt Ihr mir? Mit welchen Komponenten erhalte ich Eurer Meinung nach ein bestmögliches Bild? Welcher Reciver, welche Verbindungkabel e.t.c.

    Danke schonmal für Eure Hilfe!
     
  2. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...

    1. Was möchtest du mit dem TV alles anschauen ? Nur TV, oder auch DVD, Konsole ? Wie ist dein Wohnzimmer beschaffen ? Die üblichen Fragen: Sitzabstand vom Sofa zum TV, heller Raum ?
    2. Dann klärt sich, ob es unbedingt ein LCD sein soll, oder vielleicht Plasma ?

    Zur Frage HDTV und HDMI:
    Es lohnt sich in jedem Fall den Receiver über HDMI anzuschließen.
    Bei HDTV kommt man um HDMI eh nicht drumherum.
    HDTV ist eine feine Sache ! Die Sender halten sich zwar noch zurück mit Ausstrahlungen, aber Pro7 und Sat1 zeigen schon relativ viel. Das Bild ist echt der Wahnsinn. Ob jetzt das SD Bild besser ist mit einem HDTV Receiver als vorher sei mal dahingestellt.

    Fazit: Ich denke dir ist erstmal damit geholfen, wenn du dir einen, für Dich, vernünftigen TV kaufst (also mal rumfahren und ein paar anschauen) und ihn an deinen bestehenden Sat Receiver anschließt.
    Da Du ja schon einen Full HD TV haben möchtest mußt du dir dann eh bald einen HDTV-Receiver zulegen, um auch mal in den Genuß eines solchen Bildes zu kommen. Ich sage nur: Es lohnt sich !
     
  3. Lc-fan

    Lc-fan Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    AW: FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...

    "1. Was möchtest du mit dem TV alles anschauen ? Nur TV, oder auch DVD, Konsole ? Wie ist dein Wohnzimmer beschaffen ? Die üblichen Fragen: Sitzabstand vom Sofa zum TV, heller Raum ?"

    Überwiegend TV; ab und an mal ne DVD / Das Wohnzimmer ist recht hell (wobei ich fast immer abends einen Rollladen runter mache wegen der Sonneneinstrahlung. Der Sitzabstand Sofa / TV ist ca. 2,5 mtr.

    "Es lohnt sich in jedem Fall den Receiver über HDMI anzuschließen.
    Bei HDTV kommt man um HDMI eh nicht drumherum."

    Das bedeutet: Wenn ich keine HDTV Sendung sehe, habe ich dank HDMI dennoch ein besseres SD Bild?

    Was für nen HDTV Receiver könnt Ihr empfehlen?

    Danke nochmal für Eure Hilfe! :)
     
  4. Lc-fan

    Lc-fan Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    AW: FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...

    Beim weiteren Studium Eurer Beiträge, komme ich immer mehr zur Überzeugung, dass event. doch ein Plasma für mich interessanter wäre als ein LCD! Was meint Ihr?

    Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Panasonic TH-42PV71F und dem Panasonic TH-42PV60E (ist der 60E das Vorgängermodell vom 71F?)
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.487
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...

    Gerade wegen des hellen Wohnzimmers (wie auch bei mir) würde ich von einem spiegelnden Plasma-Bildschirm abraten! Das war für mich ein Hauptkriterium, einen gut entspiegelten Philips-LCD zu nehmen - ich will den Bildinhalt sehen, nicht meine Wohnzimmereinrichtung...

    Der digitale HDMI-Anschluss ist i.d.R. optimal auch für Standard-TV-Empfang, weil dann mindestens eine Digital/Analog-Wandlung eingespart wird, die immer Qualitätsverluste bedeutet. Zur Not geht alternativ auch der analoge Komponenten-Anschluss (YUV), der meistens HD-tauglich ist. Das bringt mich zum Thema HDTV-Receiver: z.Zt. ist der Humax-HD1000 eigentlich das kleinste Übel ;), denn irgendwelche Mängel hat jede Premiere-taugliche Settop-Box. Das Problem beim Humax ist gerade der HDMI-Anschluss, der in Verbindung mit vielen Displays einen unkorrigierbaren Helligkeitsfehler produziert. Deshalb nutze ich meistens den Komponenten-Anschluss, und bei guten DVB-S-Sendern wie ARD oder ZDF empfinde ich die Bildqualität von Livesendungen schon nahe an HDTV. Trotzdem ist BBC-HD und manchmal auch Anixe-HD oder Luxe.TV-HD unschlagbar gut, besonders auf einem Full-HD-Display!

    Gruß Klaus
     
  6. Lc-fan

    Lc-fan Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    AW: FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...

    Danke für die Antwort!

    Wobei ich jetzt wieder etwas verunsichert bin (aber besser jetzt verunsichert, als später 10 Jahre lang mit dem TV unglücklich...) :D
     
  7. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...

    Ich habe auch den Humax PR-1000HD und bin voll zufrieden damit. Über HDMI habe ich mit meinem Pana Plasma keine Probleme. Das einzige was stören könnte, ich betone könnte ist, das er nicht umschaltet, wenn ich den Humax einschalte (HDMI-Steuerung). Aber das Bild endschädigt mich dann.
    Bei mir scheint die Sonne auch rein und dann mache ich eh die Rolladen runter, ob nun Plasma, LCD, oder Röhre. Da kann das alles noch so "entspiegelt" sein. Sonne drauf ist einfach Mist. Also wenn die Sonne ein Kriterium ist sich eine bestimmte Technik aufzwingen zu lassen, dann Prost.

    Schau dir also mal ein paar Geräte an und komme für dich zu einem Ergebnis, welches Bild DIR am besten gefällt. Wenn du Rolläden hast, ist doch alles geritzt.

    Bevor der Einwand kommt: Ja, Plasmabildschirme spiegeln.

    Aber ICH finde das Bild einfach geiler und wenns dann wieder dunkel ist, ist mein Schwarz auch schwarz und nicht grau.
     
  8. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.487
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...

    Mein LCD-TV-Schwarz ist auch schwarz, sogar bei Tageslicht...;)

    Dass der Humax-HDMI-Ausgang mit dem "Pana Plasma keine Probleme" hat, könnte daran liegen, dass bisher in Europa noch kein darauf ausgelegtes Testbild gesendet wurde. Schau mal am Sonntag morgen um 9 Uhr bei Premiere-HD rein, danach schreiben wir uns wieder...

    Gruß Klaus
     
  9. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    AW: FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...

    Spielt Dein Panasonic nicht mehr ordentlich? Ansonsten würde ich mit HDTV-Receiver und Plasma- oder LCD-Fernseher noch warten. Es entwickelt sich alles sehr schnell weiter. Ich weiß, dann dürfte man nie etwas Neues kaufen, trotzdem, in einem halben Jahr bekommst Du für das gleiche Geld die nächste Bildschirmgröße und einen besser ausgestatteten Receiver.
     
  10. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: FullHD, HDMI... Hilfe, ich versteh nur noch Bahnhof...


    Kann ja alles sein. Ich hasse diese Diskusionen LCD/Plasma. Jeder soll sich das kaufen, was er am besten findet. Das versuche ich immer wieder zu raten. Und jeder verteidigt das, was er selber hat, also schreiben wir uns nicht wieder um einer ellenlangen Diskusion aus dem Weg zu gehen.

    Deswegen schreibe ich ja auch immer: ICH bin mit dem was ich habe völlig zufrieden. Premiere HD habe ich noch nicht dazuabonniert und weiß auch nicht, ob ich das tue. Soviel Zeit habe ich gar nicht. Mir reicht ProSieben HD und Sat1HD.

    Desweiteren habe ich auch geschrieben: ICH habe keine Probleme mit dem Humax an dem Pana.

    Kann natürlich sein, das mein Plasma mit dem Probleme hat, aber der soll sich nicht so anstellen, solange ich zufrieden bin. ;)

    Also: Alle Klarheiten beseitigt ? ENDE ...
     

Diese Seite empfehlen