1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Full LED 55" mit mattem Panel?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Zehde, 8. Juni 2014.

  1. Zehde

    Zehde Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo liebe community,

    ich suche einen 55 Zoll Full LED 3D TV mit mattem Display. Leider habe ich festgestellt, dass So ein Produkt wohl Seltenheitswert hat. Beim Elektronikmarkt vor Ort wurde mir gesagt, alle namhaften Hersteller nur Hochglanz Panels Verbauen. Da mein TV jedoch an der Wand hängt, und ich in einem flachen Winkel von unten schaue, brauche ich einen matten TV, sonst sehe ich keinen Film, sondern eine Deckenleuchte.

    Wichtig wäre überdies noch, dass drei HDmI Eingänge vorhanden sind. Netzwerk Funktionalität wäre nicht schlecht. Wichtig wäre noch, dass die Anschlüsse nach unten oder seitlich weg gehen, nicht nach hinten, da der TV wie gesagt an der Wand montiert werden soll.

    Hat jemand von euch einen Hinweis für mich, welchen Fernseher ich mir da einmal näher anschauen kann?

    Danke, Zehde
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.135
    Zustimmungen:
    5.866
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Full LED 55" mit mattem Panel?

    Wobei matte Displays (von "Mottenaugen-Displays" die nur Philips mal hatte mal abgesehen) das Licht nur streuen was den Kontrast und die Brillianz minimiert.


    Genau deshalb verbauen die Hersteller nur polierte Panele um die Farben und die Kontraste besser wirken zu lassen.


    Kleiner Tipp, zum Fernsehen sollte man eh dafür sorgen das frontale Lichtquellen ausbleiben. Deckenleuchten eignen sich zum entspannten Fernsehen nicht.


    Sorge eher für eine leichte Lichtquelle neben, besser noch, hinter dem Fernseher.
    Bei flachen Fernsehen kann man das mit LED-Bändern erreichen die hinter dem Gehäuse angebracht werden.


    Alternativ auch den http://www.amazon.de/Philips-55PFL7...1402212551&sr=8-1&keywords=philips+55pfl7008k (konkreter Tipp in Deinem Fall) von Philips der Ambilight aufweist was natürlich auch auf ein neutrales gleichmäßiges Warmweiß umgeschaltet werden kann und für das abendliche Fernsehen völlig ausreicht und die Augen entspannt.
    Auch der Philips hat ein glänzendes Display, aber nicht ganz aggressiv wie teurere Modelle und wie gesagt abends mit Hintergrundlicht ist das gar kein Thema.


    Die Panele werden heutzutage übrigens eh alle von einer Handvoll Zulieferern eingekauft weshalb matte Panele Seltenheitswert haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2014
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Full LED 55" mit mattem Panel?

    Das hat auch seinen guten Grund. Matte Displays streuen das Licht so stark das es unscharf wird. Eine echte Entspiegelung funktioniert nur mit polierten Displays.
     
  4. Zehde

    Zehde Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Full LED 55" mit mattem Panel?

    Das hier sind die genauen Begebenheiten:

    Bild-Link

    Ihr seht, die Voraussetzungen sind schlechtestmöglich. :(
    Hinter mir erkennt man in der Reflektion von Schrank und TV das 4m lange, raumhohe Südfenster zur Terrasse.

    Wenn eine Entspiegelung das schaffen soll, dann muss sie schon verteufelt gut sein. Beachte auch den Ventilator. Daher hab ich vor ca. 3 Jahren meinen tollen Pana Plasma gegen dieses Billigteil getauscht.

    Weiss nicht, ob Ambilight da weiter hilft. Rechts und links des TV wäre ja Schrank.
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Full LED 55" mit mattem Panel?

    Ganz ehrlich? Ich würde über eine Neugestaltung des Zimmers nachdenken. Mein Eintritt in die Heimkinoära hat 1998 damit angefangen dass die Schrankwand raus geflogen ist und durch Einzelmöbel ersetzt wurde. Damit war ich mit der weiteren Gestaltung wesentlich flexibler. Ein Wohnzimmer ist es trotzdem noch, halt nur fürs Heimkino optimiert.
     
  6. Zehde

    Zehde Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Full LED 55" mit mattem Panel?

    Das ist leider keine Alternative. Die Schrankwand war… Sagen wir… Nicht ganz billig. Im übrigen gab es diese bereits vor dem Wohnzimmer.

    Daher bin ich auf der Suche nach einem neuen Fernseher, nicht nach einem neuen Wohnzimmer. Nach Lage des Raumes und Schnitt ist eine andere Gestaltung eh nicht möglich, als die Medienwand gegenüber vom Fenster zu platzieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2014
  7. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Full LED 55" mit mattem Panel?

    Ein bodenhohes Fenster im Rücken, das auch noch Süden raus geht, kann kein Fernseher eliminieren, egal wie gut er entspiegelt ist. Mein KDL-55W805B hat schon ein relativ mattes Display. Trotzdem sehe ich deutlich noch das große Fenster. Und eine Lampe die sich Abends im TV spiegelt würde ich hier auch nicht dulden. Aber das Bild ist bei diesem TV durch die Mattheit wenigstens noch tageslichttauglich. Beim TX-55ASW654 sah man im Bereich der Fensterspiegelung nichts mehr vom Bild.

    [​IMG]

    Also so wie hier auf dem Bild, ein Raum mit riesiger Fensterfront und auch noch weisse Möbel, würde tagsüber mit dem ASW überhaupt nicht gehen. Und das ist ein Panasonic Werbefoto für den ASW. :rolleyes:

    Dann lieber den KDL von Sony, denn LG und Samsung sollen wohl auch sehr spiegeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2014
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.135
    Zustimmungen:
    5.866
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Full LED 55" mit mattem Panel?

    Hm, dafür das die Wand teuer war, sieht man es ihr nicht an... Nichts für ungut.


    Die ganze Kabellei muss optisch verschwinden, der Fernseher mit Bildmitte etwa in Augenhöhe oder auf ein Board und der TV sollte nicht so eingeklemmt sein....


    Und wie gesagt, matte Panele haben den Nachteil das man sich zwar nicht im Gerät spiegelt im hellem Raum, aber das einfallende Licht wird auf den TV verteilt was den Kontrast senkt.


    Ich würde also eher die Umgebungsbedingungen optimieren. Das Deckenlicht eignet sich nicht zum fernsehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2014
  9. Zehde

    Zehde Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Full LED 55" mit mattem Panel?

    Es ist Massivholz in Korpus und Dekor.

    Ich bin aber nicht hier, um mehr über den optischen Eindruck meiner Möbel zu erfahren, sondern um eine Empfehlung für einen TV mit mattem Panel zu bekommen. Alles andere geht an der Sache vorbei. Dies ist das digitalfernsehen Forum, nicht das von Schöner Wohnen.

    Offenbar gibt es das, was ich suche nicht.
     
  10. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Full LED 55" mit mattem Panel?

    Also ich würde in den nächsten Medimax latschen und dort alle in Frage kommenden Fernseher ausschalten. Den, der am wenigsten spiegelt, würde ich wieder einschalten und schauen ob mir auch der Rest gefällt.

    Wie schon gesagt, mein KDL von Sony spiegelt relativ wenig, aber mit einem Fenster im Rücken macht es mit dem am Tage bestimmt auch kein Spass. Trotzdem immer noch um einiges besser als früher die Röhren. Die haben ja durch ihre Wölbung gnadenlos alles eingefangen was spiegeln könnte.
     

Diese Seite empfehlen