1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fujitsu Siemens Notebook

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Grassi2000, 31. August 2004.

  1. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    Anzeige
    Habe mir im letzten Jahr im Dezember ein Notebook von Fujitsu Siemens gekauft. Anfangs war ich auch recht zufrieden damit.

    Doch vor 3 Monaten fing der Ärger an: Der Laptop fing beim einstecken der Digicam plötzlich an aus dem USB Anschluss zu qualmen! :eek: Habe ihn sofort ausgemacht um weiteren Schaden zu vermeiden.
    Habe dann bei der Hotline angerufen und der Laptop wurde abgeholt. Nach 2 Wochen (ein Teil war nicht auf Lager) bekam ich ihn dann wieder. Schnell merkte ich aber das etwas nicht in Ordnung ist. Ich bekomme immer wieder Fehlermeldungen die auf einen Fehler im Speicher schließen lassen. Außerdem war nach der Reparatur der Akku kaputt. Ich rief an und bekam einen neuen. Die Speicherfehlermeldungen nahmen weiter zu. Außerdem habe ich hinterm Display ein loses Teil, denn es klappert hinterm Display wenn ich den Laptop bewege. Vor 2 Tagen fiel dann plötzlich eine Schraube des Gehäuses einfach raus. Beim reindrehen stellte ich fest das alle Gehäuseschrauben lose waren.

    Habe gestern angerufen. Morgen wird er wieder angeholt. So langsam nervt mich diese Sache wirklich tierisch. :mad: Und an der Hotline wartet man 10 Minuten ehe man jemanden erreicht. Bin ja mal gespannt wie lange es diesmal dauert und ob er dann wirklich i. O. ist wenn er wiederkommt.

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit Fujitsu Siemens Notebooks gemacht, oder habe ich vielleicht ein "Montagsnotebook"?
     
  2. Steffen

    Steffen Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    363
    AW: Fujitsu Siemens Notebook

    Hab auch ein Notebook von Fujitsu Siemens, gekauft bei einem Versandhandel. Gleich als ich es bekam, war die Festplatte kaputt.. Folglich war das Betriebssystem nach nem Absturz immer weg.

    Anruf bei der Hotline, Notebook wurde abgeholt und in Bayern repariert. Hat ca. 3 - 4 Wochen gedauert, weil die Platte nicht auf Lager war.
    Dieses änderte sich net und so baute man eine andere ein (schnellere sogar -> folglich mit Auge zudrücken positiv). Seitdem läuft es wie eine 1.
    Die 10 Minuten warten kann ich net ganz nachvollziehen, waren es bei mir höchstens 2, aber ok ;).

    Mein normaler Desktop PC ist auch von Fujitsu Siemens und bin jetzt mit beiden sehr zufrieden und auch mit dem Service.
     
  3. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Fujitsu Siemens Notebook

    Auf Lager haben sie glaube ich in den Werkstätten auch so gut wie nichts. Hoffe es dauert bei mir nicht allzu lange. In 3 Wochen sitze ich wieder an einem WE insgesamt 18 Stunden im Zug und da brauche ich mein Notebook sonst langweile ich mich.

    Ich habe das Gefühl die Werkstatt in der mein Laptop war hat einfach schlecht gearbeitet. nach der Reparatur da waren es ja mehr Probleme als vorher. Vor allem das klappern (da müssen sie irgendwas kaputtgemacht oder vergessen haben) und die nicht mal festgezogenen Schrauben am Gehäuse sind Fehler die nicht passieren dürfen.
     

Diese Seite empfehlen