1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fujitsu-Siemens DVB-C

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von kuzorra, 30. September 2004.

  1. kuzorra

    kuzorra Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo, wer kann mir sagen warum ich mit der oben genannten TV-Karte keine analogen Programme mit WinDVBlive aufnehmen kann, obwohl ich die Sender empfange.
    Digitale Sender lassen sich problemlos aufnehmen.
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Fujitsu-Siemens DVB-C

    Weil die Karte keinen MPEG-2 *En*coder drauf hat. Das analoge Fernsehen wird nur "roh" in den Speicher der Grafikkarte geschrieben. Um das Aufnehmen zu können, müsste man es in den Hauptspeicher transferieren und dann einen Softwareencoder drüber laufen lassen. Das würde dann doch schon eine recht leistungsstarke CPU erfordern, so ab 3GHz vielleicht. Und in so eine Kiste mag man sich die olle FS-DVBC vielleicht gar nicht mehr reinstecken... ;)
     

Diese Seite empfehlen