1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.041
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Fußball ist zweifelsfrei die beliebteste aller Sportarten unter den Deutschen - und das macht die Übertragungsrechte um so teurer. Mussten die Sender in den 80er Jahren schon Millionen zahlen, geht es heute bereits um Verträge in Milliardenhöhe.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

    Das wird aber derzeit vor dem EUGH verhandelt. Raffgeier FIFA und UEFA wollen EM und WM komplett im PayTV sehen und natürlich dadurch riesige Mehreinnahmen haben. Vor dem ersten EU Gericht haben sie verloren, jetzt solls der EUGH richten. Eine dt. Regelung wie die heutige wäre bei Abnicken dann obsolet. Aber der EUGH wird das natürlich nicht abnicken.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.331
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

    Schade.
     
  4. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.759
    Zustimmungen:
    1.236
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

    Ein gutes Produkt hat seinen Preis und das mit Angebot und Nachfrage ist wohl auch immer noch aktuell.

    Allerdings alle Peanuts gegenüber der NFL.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.331
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

    Es geht z.Z. ja nicht nach Angebot und Nachfrage, das ist ja das Problem.
     
  6. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.759
    Zustimmungen:
    1.236
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

    Das sich dann aber genau dadurch von selbst lösen wird.
     
  7. Leckerschmecker

    Leckerschmecker Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

    Kommt darauf an was der Fan fürs Pay TV Ausgeben möchte. Sagten mehrere nein dazu steigen auch die Preise nicht, ansonsten geht die Preisspirale nach oben, eben Angebot und Nachfrage. Wenn jeder Sky hätte dann könnten die im Prinzip nehmen was die wollen. ;) Darum ein Danke an jeden der Sky NICHT hat. :D
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

    Ich habe sky komplett.

    Natürlich im "sky Spar Abo" . Sollte das wegfallen fällt bei mir der Sport weg denn ich zahle bestimmt nicht die irrsinnigen Rechtekosten die sky da abgedrückt hat.

    Dazu noch eine Werbung nach der anderen bei der BuLi, die ja schon mindestens das Niveau der Privatsender erreicht hat.

    Ich schaue gerne BuLi und auch die CL , aber sicherlich nicht zu jedem Preis ;)
     
  9. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    263
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

    Das ist auch vernünftig und einleuchtend. Ich hoffe auch, dass das Ende der Fahnenstange irgendwann erreicht wird. Auch wenn Ulli aus München immer rumheult, dass die internationale Konkurrenzsituation nur durch mehr Geld verändert werden könne, muss man das doch sehr kritisch sehen. Was passiert denn, wenn wir jedes Jahr 5 Milliarden in die Bundesliga stecken. Dann wird weder Messi noch Ronaldo in der Bundesliga spielen, sondern in Spanien wird auch mehr Geld investiert. Solange, bis es mal knallt. Dann reiben sich alle verwundert die Augen. Das hatten wir in Deutschland zwar alles schon mal, aber offenbar haben viele der handelnden Personen ein Kurzzeitgedächtnis. Und der im Artikel genannte Vergleich mit 84/85 ist ja wohl nicht ernst gemeint, da konnte ich kein einziges Bundesligaspiel live sehen. Und 3-Minuten-Zusammenfassungen sind einfach nicht mehr wert.
     
  10. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Guest

    AW: Fußballrechte fürs TV: Ein wachsendes Milliarden-Geschäft

    :eek: Ganz einfach krank. :eek:

    Und da hat noch kein einzige Moderator nur einen Satz über Fußball geredet. :LOL:

    Wieviel der ganze Spaß wirklich kostet, weiß nur Sky un die anderen mit im Boot sitzenden Sender.;)
     

Diese Seite empfehlen