1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fußball in Italien - Tote gehören dazu!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Pavel2000, 5. Februar 2007.

  1. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    689
  2. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: Fußball in Italien - Tote gehören dazu!

    Wenn er das wirklich so gesagt hat, wie es im zitierten Artikel steht, wirds höchste Zeit für einen schnellen Rücktritt dieses "Herrn". Beschämend.
     
  3. RH_FCB

    RH_FCB Guest

    AW: Fußball in Italien - Tote gehören dazu!

    Auf diesem Planeten geht es nur um Geld und Macht. Da ist für Menschen kein Platz mehr, und schon garnicht für Menschenleben ! Weiter so, bisher hat sich jede Hochkultur schließlich immer, selbst vernichtet !
     
  4. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    @Pavel2000; warum fehlen Dir die Worte ?
    • Weil vorerst in Italien keine Fußballspiele stattfinden?
    • Weil es solche schlimmen Krawalle gab?
    • Und/oder weil ein Ligachef sagte, dass Tote zum Fußball dazugehören?
    Letzte Äußerung ist natürlich sehr ungeschickt formuliert. Im Prinzip stimmt es aber. Bei jeder Sportart gibt es hin und wieder Tote.

    Aber sie sind jeweils nicht prinzipieller Teil dieser Sportarten, sondern Unfälle. Beim Fußball scheint das aber doch schlimmer zu sein.

    Krawalle und Schlägereien unter den Zuschauern sprechen für die gesellschaftliche Abartigkeit vieler Fußballfans und ruinieren damit den Ruf dieser Sportart.
     
  5. Diabolo

    Diabolo Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Geräte:

    Panasonic TH42PV7
    AVM Fritz Media 8040
    Teufel Concept S

    Abos:
    Maxdome Premium Paket
    AW: Fußball in Italien - Tote gehören dazu!

    Ich frage mich nach den ganzen Skandalen, die es im italienischen Fussball in den letzten beiden Jahren gegeben hat (Manipulation, Gewaltexzesse), wann die FIFA bzw. UEFA endlich reagiert.

    So kann es nicht weitergehen.

    Italien gehört von der EM-Quali ausgeschlossen und italienische Vereine sollten eine Sperre für europäische Vereinswettbewerbe erhalten. :(

    Eigentlich schade, dass im Lande des Fußballweltmeisters solche Schandtaten vor sich gehen...
     
  6. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Fußball in Italien - Tote gehören dazu!

    Ich verstehe Dich nicht. Es sind doch nicht die Fußballer, die randalieren.
    Sind die verantwortlich für ihr Publikum? Was sollen denn die Verbände da-
    gegen tun? Die Fans verbieten? Stadien schließen? Es ist nun mal dieses
    spezielle Fußballervolk, das zu Ausschreitungen neigt.
     
  7. doku

    doku Guest

    AW: Fußball in Italien - Tote gehören dazu!

    Sehr guter Beitrag! Genau so ist das....und es wird immer schlimmer! :mad:
     
  8. Arsch70

    Arsch70 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    280
    AW: Fußball in Italien - Tote gehören dazu!

    Na klar sind die Vereine dafür verantwortlich oder sollten zumindest für die max. Sicherheit sorgen.

    Was ist denn damals nach dem CL Spiel in Mailand passiert, bei dem jede Menge Feuerwerkskörper zeitgleich in den Innenraum geworfen wurden, passiert? Nichts!

    Ein Beispiel von vielen aus Italien.
    Das Problem besteht doch nicht erst seit gestern.

    Warum wurden denn damals die Engländer gesperrt?

    Spätestens nach den lächerlichen Urteilen die die Vereine wegen des Betrugs bekommen haben, hätte die UEFA einschreiten müssen. Es scheint ja so als hätten die Vereine noch dafür belohnt werden wollen.

    Ich bin für eine überprüfung der Stadien (beispielsweise wie bei der WM, natürlich nicht auf ganz so hohem Niveau), aller Europäischen Länder, die im Europapokal spielen. Dann muß halt weniger Geld für Personal ausgegeben werden!

    Meine Meinung: Italienische Mannschaften aus allen Wettbewerben zurückziehen, bis nächste Saison. Dann ist Zeit genug Dinge besser zu gestalten. Realität: Es geht weiter wie bisher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2007
  9. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: Fußball in Italien - Tote gehören dazu!

    Ich bin mit dem SV Waldhof Mannheim seit 1989 in ganz Deutschland unterwegs und haben wirklich alles erlebt. Ich möchte nur sagen, der Verein kann am wenigsten dafür. Nur ein internes Beispiel, Fans fahren schon einen Tag vorher ans gegnerische Stadion, wo niemand ist und vergraben dann im Gästeblock die Feuerwerkskörper und Rauchbomben. Und es gibt noch viele andere Tricks und noch was zu Hooligans. Sehr vieles was man in den Medien darüber liest stimmt nicht, ich spreche aus Erfahrung. Punkt!
     
  10. Arsch70

    Arsch70 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    280
    AW: Fußball in Italien - Tote gehören dazu!

    Ach und der Verein ist nicht für sein Stadion verantwortlich? Wenn man noch nichtmal versucht die max. Sicherheit zu erreichen, wird es in Zukunft nicht besser werden. Ich bin wahrscheinlich nicht in so einer Fankultur integriert wie du aber in ein paar Stadien war ich auch schon. Wie vergräbt man denn Feuerwerkskörper in einem modernen Stadion? Warum passiert in der 1. Bundesliga weniger wie in der Ersten italienischen Liga, wenn alles doch so einfach ist für Hooligans? Wir sprechen hier über eine europäische Elite-Liga und nicht die Verbandsliga.
     

Diese Seite empfehlen