1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fußball Bundesliga Abstiegskampf Saison 2021/22

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Obelix73, 6. November 2021.

  1. Obelix73

    Obelix73 Talk-König

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    6.935
    Zustimmungen:
    3.451
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Am elften Spieltag (also nach etwa einem Drittel der Saison) halte ich es für nachvollziehbar, dass man diesen Thread langsam eröffnet.

    Heute hat sich ja in diesem Bereich einiges getan. Arminia Bielefeld hat in Stuttgart den ersten Saisonsieg gefeiert, während der FC Augsburg in Wolfsburg mit 0:1 unterlag. Der VfL Biochum konnte sich mit dem dritten Saison-Heimsieg (2:0 gegen Hoffenheim) ein gutes Stück von den Abstiegsplätzen absetzen. Die Spvgg Greuther Fürth spielt erst morgen (19.30 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt, die aktuell mit 9 Punkten auch "nur" Tabellenfünfzehnter sind.

    Aktuell sieht die Tabelle in der unteren Tabellenhälfte wie folgt aus:

    10. TSG Hoffenheim 11 Sp. 14 P. +2 T.
    11. 1. FC Köln 10 Sp. 13 P. -3 T.
    12. VfL Bochum 11 Sp. 13 P. -8 T.
    13. Hertha BSC 10 Sp. 12 P. -12 T.
    14. VfB Stuttgart 11 Sp. 10 P. -5 T.
    15. Eintracht Frankfurt 10 Sp. 9 P. -5 T.

    16. FC Augsburg 11 Sp. 9 P. -11 T

    17. Arminia Bielefeld 11 Sp. 8 P. -9 T.
    18. Spvgg Greuther Fürth 10 Sp. 1 P. -20 T.

    Köln und die Hertha könnten sich morgen mit Heimsiegen gegen Union Berlin (FC) und Leverkusen (Hertha) wieder ein wenig von der Abstiegszone absetzen. Für Fürth sieht es richtig bitter aus. Verliert die Spielvereinigung morgen gegen Frankfurt, ist das schon ein ordentlicher Abstand zum Rest der Liga. Andererseits wären sie mit einem Sieg wieder auf vier Punkte an Bielefeld und fünf Punkte an Augsburg und Frankfurt dran.

    Viel Spaß bei hoffentlich vielen Diskussionen zum Abstiegskampf, auch wenn ich darauf hoffe, dass ich in dieser Saison eher weniger involviert bin mit meinen Kölnern.
     
    SebSwo und -Rocky87- gefällt das.
  2. bayern dodo

    bayern dodo Platin Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    1.767
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hatte vorhin die gleiche Idee und hätte den Thread heute auch noch erstellt:D

    Bielefeld heute mit einem ganz wichtigen Sieg(y) sind damit wieder dran und haben Stuttgart mit reingezogen

    Bochum und Köln überraschen mich momentan wirklich positiv, da hätte ich vor der Saison mit wesentlich mehr Problemen gerechnet.

    Fürth so schwach wie erwartet, klarer Favorit Nummer 1 auf den Abstieg
     
  3. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    41.140
    Zustimmungen:
    23.197
    Punkte für Erfolge:
    273
    Bielefeld heute mit sehr überraschenden 3 Punkten.

    Unsere Heimstärke könnte das Faustpfand für die Klassenerhalt sein! :) (y)
     
  4. tomsrot

    tomsrot Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    und wenn der Torwart die
    nächsten Elfer nicht mehr schießt
     
  5. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    41.140
    Zustimmungen:
    23.197
    Punkte für Erfolge:
    273
    Die heutige Niederlage der Fürther gegen Frankfurt war vermutlich schon der Knockout.
     
  6. Obelix73

    Obelix73 Talk-König

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    6.935
    Zustimmungen:
    3.451
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nach elf Spielen würde ich noch nicht von einem Knockout sprechen, aber diese Niederlage tut weh. Da machen sie früh in der Nachspielzeit den Ausgleich, haben sogar die Chance aufs 2:1, aber der Pass von Hrgota kommt nicht an und im Gegenzug macht dann die Eintracht das 1:2. Das ist extrem bitter. Ich verstehe auch nicht, warum der Schiedsrichter die 5 minütige Nachspielzeit lediglich um etwa 20 Sekunden verlängert. Immerhin sind zwei Tore gefallen, alleine der Jubel der Eintracht nach dem 1:2 dauerte etwas mehr als eine Minute. Da darf man ruhig mal 60 oder 90 Sekunden länger spielen lassen.

    Ob die Fürther noch eine Chance bekommen, sei mal dahingestellt. Aber das fand ich nicht gut.
     
  7. Obelix73

    Obelix73 Talk-König

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    6.935
    Zustimmungen:
    3.451
    Punkte für Erfolge:
    213
    So sieht es nach dem 12. Spieltag in der unteren Tabellenhälfte aus:

    11 Eintracht Frankfurt 12 14:16 -2 15
    12 1. FC Köln 12 18:21 -3 15
    13 VfL Bochum (N) 12 10:19 -9 13
    14 Hertha BSC 12 12:26 -14 13
    15 FC Augsburg 12 11:21 -10 12
    16 VfB Stuttgart 12 16:22 -6 10
    17 Arminia Bielefeld 12 9:18 -9 9
    18 SpVgg Greuther Fürth (N) 12 8:33 -25 1

    Für Fürth wird es nach dem 0:4 in Gladbach immer schwieriger noch Anschluss an die anderen Mannschaften zu bekommen. Selbst auf Bielefeld und Stuttgart sind es bereits 8 bzw. 9 Punkte Rückstand, dazu noch die mit Abstand schlechteste Tordifferenz. Frankfurt hat sich mit dem 2:0 in Freiburg ein wenig befreien können. Auch Augsburg hat einen großen Schritt gemacht und sich ein Stück weit von Stuttgart und Bielefeld abgesetzt.

    Wie geht es kommende Woche weiter für diese Mannschaften?

    Freitag: VfB Stuttgart - FSV Mainz 05
    Samstag, 15.30 Uhr: Hertha BSC - FC Augsburg, 1. FC Köln - Bor. Mönchengladbach, VfL Bochum - SC Freiburg, Spvgg Greuther Fürth - TSG Hoffenheim,
    Samstag, 18.30 Uhr: Bayern München - Arminia Bielefeld
    Sonntag, 15.30 Uhr: Eintracht Frankfurt - Union Berlin
     
    Force, SebSwo und -Rocky87- gefällt das.
  8. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    41.140
    Zustimmungen:
    23.197
    Punkte für Erfolge:
    273
    Augsburg und Frankfurt waren die Gewinner des 12. Spieltages.

    Für Fürth sieht es wirklich jetzt schon zappendüster aus.
     
    SebSwo gefällt das.
  9. west263

    west263 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    4.331
    Punkte für Erfolge:
    213
    tja, schade jetzt schon zu sehen, das das eine richtig schwierige Saison für VfB wird.
    Abstiegsplatz, und so wie die vergangenen Spiele, vor dem BVB Spiel, gelaufen sind, sehe ich aktuell nicht, wie das besser werden könnte.
     
  10. SebSwo

    SebSwo Talk-König

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    5.625
    Zustimmungen:
    2.182
    Punkte für Erfolge:
    183
    Tasmania Fürth kann für Liga 2 planen... Dieser Platz ist so ziemlich gegen jeden Zweitligisten austauschbar, schlechter geht kaum... Aber Fürth wird schon noch Punkte holen, fragt sich nur wann...