1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fritzbox an Unitymedia-Neuanschluss

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Eheimz, 22. Dezember 2014.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo

    wir haben unseren 1und1 DSL Vertrag zum 30.12.2014 gekündigt und zu diesem Termin Unitymedia 100mbit/s 2 Play abgeschlossen. Der Vertrag läuft bereits seit Anfang Oktober 2014, da zu diesem Zeitpunkt ein Angebot war.

    Wir haben den Kabelrouter Technicolor 7200 bekommen, der ziemlich bescheiden ist. Das WLAN ist irre langsam und der Ping ist hoch.
    Das ist aber nicht das Hauptproblem.

    Die bisherige Netzwerkstruktur an der Fritzbox (1und1 Anschluss) hat eine 192.168.178.xxx Struktur.
    Wenn nun am 30.12 der 1und1 Anschluss abgeschaltet wird, ist es dann möglich diese 1und1 Fritzbox 7362 SL an den Technicolor anzuschließen UND die IPs 192.168.178.xxx zu behalten ?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fritzbox an Unitymedia-Neuanschluss

    Du müsstest dann nur die IP ändern. Da das an der Fritzbox geht gehe ich davon aus das es mit dem anderen Router auch klappt.
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fritzbox an Unitymedia-Neuanschluss

    Natürlich geht das. Du schaltest im Technicolor das Wlan ab und verpasst ihm eine IP aus dem Adressbereich der Fritzbox (z.B. 192.168.178.2). Dann steckst du an den LAN1 der Fritzbox ein Netzwerkkabel und verbindest es mit dem Technicolor.

    In der Fritzbox stellst du unter Internetzugang "Internet über LAN1" und "Verhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen" ein. Die IP vergibst du manuell. Dabei bleibt die Adresse (die oberste) der Fritzbox unverändert. Als Gateway und DNS gibst du die IP des Technicolor ein, fertig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2014
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Fritzbox an Unitymedia-Neuanschluss

    Meine Befürchtung war, dass der Adressbereich des Technicolor seitens der Fritte übernommen werden könnte.
    Dann weiß ich, wie ich am 30.12 da vorgehen muss.
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fritzbox an Unitymedia-Neuanschluss

    Da musst du keine Angst haben. Es kann sein, dass die Fritte herumnörgelt, wenn der vorgeschaltete Router den gleichen IP-Bereich nutzt. In diesem Fall musst du einfach dem Technicolor wieder die 192.168.0.1 verpassen und in der FritzBox dann als Gateway und DNS entsprechend eintragen. Dann kannst du auch die Fritz als DHCP-Server nutzen.

    Telefon(e) müssen in beiden Fällen an den Technicolor.
     
  6. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Fritzbox an Unitymedia-Neuanschluss

    Das ist mir bewusst.

    Was hat es den mit dem Brigde Modus des Technicolor auf sich ? Auswählbar ist dieser so oder so nicht...
     
  7. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fritzbox an Unitymedia-Neuanschluss

    Ich bin da jetzt nicht soooo firm, was Unity und deren Router angeht. Aber im Bridge-Modus würde sich der Technicolor wie ein reines Kabelmodem verhalten.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Fritzbox an Unitymedia-Neuanschluss

    Hab es ausprobiert. Der technicolor springt auf den Router Modus zurück. Das ist wohl so seitens der Firmware eingestellt. ...
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fritzbox an Unitymedia-Neuanschluss

    Ja, der Bridgemodus ist seitens Unitymedia nicht gewollt.
     
  10. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2014

Diese Seite empfehlen