1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FritzBox 7390 WLAN Funktionalität beschissen

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von te-75, 29. April 2013.

  1. te-75

    te-75 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Schönen guten Tag,

    ich habe meine FritzBox 7170 durch eine neue 7390 ausgetauscht in der Hoffnung eine verbesserte WLAN Leistung zu erreichen. Doch leider ist die Reichweite des WLAN´s noch schlechter geworden als vorher.
    Mein Samsung Smart-TV hat jetzt nur noch einen Empfang von 20 % mit 2 Mbit/s, vorher hatte er mit der alten FritzBox fast 90% Empfang. Wie ist das möglich? Kann man daran noch etwas ändern?
    Momentan ist der Funkkanal auf Automatisch eingestellt und er sendet über 2,4 Ghz auf Kanal 1, Checkbox "WLAN-Übertragung für IPTV-Anwendungen optimieren" ist auch aktiviert und "Für 300 Mbit/s optimierte Funkkanäle nutzen" ebenfalls.
    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank schon mal im Voraus, schönen Tag noch und viele Grüße
    te-75
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    34.006
    Zustimmungen:
    2.103
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: FritzBox 7390 WLAN Funktionalität beschissen

    mal weg von automatisch.

    optimal wäre natürlich das 5ghz Band zu nutzen oder am besten Kabel verlegen. Funkt wird immer zugemüllter, da jeder Hans mittlerweile WLan hat.
     
  3. mika_van_detta_

    mika_van_detta_ Moderator

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: FritzBox 7390 WLAN Funktionalität beschissen

    Wenn du die gerade neu gekauft hast, würde ich die erst mal umtauschen lassen, vielleicht ist die einfach kaputt. Normal ist das sicherlich nicht.

    Neuestes Firmwareupdate hast du schon drauf?

    Ansonsten kannst du dich (falls nicht schon geschehen) ja auch an den AVM Support wenden, die sind dort recht kompetent, mir haben sie mal gut geholfen.

    http://service.avm.de/supportformular/de/WSF/
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2013
  4. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    AW: FritzBox 7390 WLAN Funktionalität beschissen

    Ich habe parallel zu meiner 7390 (privat) eine 7270 (Firmenanschluss) in Gebrauch.
    Beide stehen durch eine (dünne) Wand getrennt nur wenige Meter auseinander.

    Die Reichweite der "alten" 7270 ist deutlich besser als die der 7390.
    Ich vermute mal das liegt daran, daß die 7390 keine sichtbaren Antennen mehr hat.

    Die IT'ler bei meinem Arbeitgeber haben die schlechtere Reichweite der 7390 gegenüber deren Vorgängern auch schon festgestellt.

    Für Internetradio im Garten ist die 7270 zu bevorzugen, obwohl die 7390 eigentlich etwas näher dran ist...

    Gruß,

    Rheinberger
    ++
     
  5. te-75

    te-75 Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: FritzBox 7390 WLAN Funktionalität beschissen

    Anfangs dachte ich es wäre eine falsche Einstellung, doch jetzt habe ich alle Kanäle im 2,4 Ghz und 5Ghz Bereich mit 802.11 n,g,b manuell ausprobiert, und nie mehr als 5 Mbit/s mit 40% Empfangsstärke erhalten.
    Also liegt´s wohl echt an der beschissenen Sendeleistung der neuen 7390 wenn ich mit der 7170 mehr erreicht habe.
    Support hat sich gemeldet und mich mit einer lalifari Antwort abgespeist, FAQ-Hilfe: http://service.avm.de/support/de/SKB/FRI…AN-Verbindungen
    Also, wird die Box wohl wieder zurück an 1&1 gehen und die alte 7170 wieder ans Netz kommen.
    Danke und Gruß
    te-75

    P.S. Oder sie bleibt und ein dLAN-Netz mit devolo Adapter wird zusätzlich noch verbaut. Das heißt an den Fernseher ein LAN Kabel, das in einen dLAN Adapter geht und über das Stromnetz zum Router. Funktioniert das ganze bei devolo so wie man es erwartet?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.027
    Zustimmungen:
    3.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: FritzBox 7390 WLAN Funktionalität beschissen

    Das der Router schlechte bei WLAN ist liegt einfach an den fehlenden externen Antennen.
    Wenn man die extern anschließt wird der Empfang auch deutlich besser.
    Umbauanleitungen gibt es mehre im Netz. ;)
     

Diese Seite empfehlen