1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frischfleisch

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Meierchen-100, 3. November 2010.

  1. Meierchen-100

    Meierchen-100 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin Moin, bin seit einem Jahr Digitalkunde bei Tele Columbus, bislang lediglich mit dem Basistarif und nach Anfangsschwierigkeiten doch recht zufrieden. Nehme mittels DVD Rec.(analog) relativ viele Nachmittagsserien der öffentlich rechtlichen auf und ärgere mich natürlich schon geraume Zeit über die analoge Aufnahmequalität beim Anschauen. Nun wollte ich die Technik aufstocken und mir einen digitalen PVR (z. Zt. Koan im Angebot bei TC) anschaffen. Bei persönlicher Vorsprache im TC-Shop bekam ich zur Auskunft, daß dieser Schritt nicht machbar wäre und spätere Erweiterung um Internet/Telefon schon gar nicht. Grund ist die ursprüngliche Ausstattung über Kabel Deutschland, Aufkündigung des Auftrages durch die Hausverwaltung (jetzt wird klar, daß ich grundsätzlich durch die Hausverwaltung gebunden bin) und Beauftragung von TC als Kooperationspartner. Geheimtipp der doch recht freundlichen Kundenberaterin war, mir über einen Bekannten doch von Kabel Deutschland ein entsprechendes Gerät zu besorgen (wie soll das denn gehen, im Verkauf gibt es dort gar keinen PVR und wer sollte denn für mich einen Mietvertrag türken).
    Jetzt meine Idee - nach stundenlangem Studium dieses Forums - gibt es die Möglichkeit mir irgendein freiverkäufliches Gerät anzuschaffen, in das die mir zur Verfügung stehende Karte passt!? Das Preissegment sollte allerdings recht weit unten angesiedelt sein, so wichtig ist die ganze Chose denn auch nicht.
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Frischfleisch

    Hallo @Meierchen-100,

    so kompliziert ist dies nicht, wie dies die befragten Personen dargestellt und Dich damit unnötig verwirrt haben.

    Es gibt natürlich entsprechende M ö g l i c h k e i t e n Deinen Vorstellungen gerecht zu werden:

    Hier im Forum sind zahlreiche G e r ä t e aufgelistet, auch welche CI-Module benötigt werden die Deine Karte unterstützen. Die Empfehlung (Geheimtipp) von ... ist aus meiner Sicht eher etwas zur Abschreckung (zertifiziertes ...).;)

    Die Preise sind da auch sehr unterschiedlich, wobei es aus meiner Sicht nicht immer ein Neugerät sein muß. Wichtig ist stets ein CI-Steckplatz für die Aufnahme des entsprechenden CI-Moduls (Kartenleser). Leider gibt es derzeit noch keine Nachfolger für eine Grobi tvbox SC7CIHD (Festplattenreceiver für Sat- u. Kabelempfang), so hätte ich diese empfohlen.:)

    Der Falke
     
  3. Meierchen-100

    Meierchen-100 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frischfleisch

    Hi,
    habe nunmehr fast endlos im Netz recherchiert und werde so langsam sicherer; mein Favorit ist derzeit Edision Argus VIP mit der 500er Platte. Ein Fachhändler ist einigermassen in der Nähe, würde den noch mal vollquatschen, ihn meine Karte von KD präsentieren und vielleicht kaufen....
    Gebraucht kommt erstmal nicht in Frage, da die Preise für obigen durchaus angemessen klingen ( um die 240,- einschl. Platte).
    Gibt`s hierfür Erfahrungswerte ?:winken:

    Neuester Sachstand nach ausführlicher und auch kompetenter Beratung im Fachhandel: Klare Tendenz zum TechniSat HD8-C !
    Angeblich wesentlich bessere Software und störungsfreierer und stabilerer Lauf (z.B. bei Leitungsschwankungen); die Kundenrezensionen im Netz sind jeweils in etwa gleich. Bevor ich losrenne und kaufe würde ich gerne noch in diesem Medium den einen oder anderen Erfahrungsbericht lesen.....
    Was mir immer noch Kopfzerbrechen bereitet, sind die etwas ungewöhnlichen Ausgangsbedingungen: s. Anfangsschilderung; wenn ich jetzt versuche meinen Mietreceiver vorzeitig zu kündigen (ausserordentliche Kündigung wegen Nichterbringung der Leistungen) wegen fehlender Möglichkeit von TC, meine Bedürfnisse zu erfüllen (weder höherwertigen Festplattenreceiver, noch Telefon /Internet, usw.) , steht dann zu fürchten, daß meine Smartkarte zurückgefordert wird oder - laienhaft ausgedrückt - nicht mehr die entsprechenden Signale durch die Leitung geschickt werden? Grundsätzlich bleibe ich doch Kunde mit meinem Vertrag auf digitalen Empfang ! Wenn das mit der ausserordentlichen Kündigung nicht klappt ziehe ich halt die Mietdauer noch bis zum offiziellem Ende der vereinbarten Laufzeit durch, macht einen ja auch nicht ärmer.... und gebe sodann den Mietreceiver zurück. Das sind jetzt meine Vorstellungen zum Procedere, hat jemand Erfahrungen hierzu, sehe ich das richtig oder gibt`s einen ganz anderen Weg !?

    Jetzt das Allerneueste: Der zwischenzeitlich erworbene TechniSat steht wieder im Laden! Beratungsfehler und meine technische Unkenntnis machten das notwendig; das Bild (HD) war schon phantastisch aber das kann ich mir auch mit einem normalen HD_Receiver besorgen und spare dabei hunderte von Euro`s!!! Jetzt läuft ein Deal mit TC, mal sehen , ob`s klappt.....
    Habe bisher keine Rückkopplung auf meine Berichte bekommen und stelle fest, daß ich wohl doch selbst mein bester Berater bin....dementsprechend werde ich mich demnächst aus diesem "Expertenmedium" verabschieden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2010

Diese Seite empfehlen