1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frequenz in Receiver nicht einstellbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von warp, 29. Januar 2008.

  1. warp

    warp Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo!Zurzeit versuche ich, polnische FTA-Sender zu empfangen. Entsprechend habe ich auf http://www.lyngsat.com/freetv/Poland.html geschaut und die Schüssel auf 13° Ost ausgerichtet.Die im Receiver vorprogrammierten Sender für den Hot Bird haben auch überwiegend Empfang. So weit, so gut. Leider kann ich die meisten polnischen sender weder per Sendersuchlauf noch manuell einstellen. Das ganze scheitert im Detail daran, dass ich Frequenzen aus der Lyngsat-Liste nicht am Receiver einstellen kann. Dieser hat kein Eingabefeld sondern eine Liste, aus der ich etwas auswählen kann. Und leider fehlt insb. der Eintrag für 11488 MHz.Wieso bietet mir der Receiver nicht die Möglichkeit, diese Frequenz einzustellen?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frequenz in Receiver nicht einstellbar

    Das wird am Receiver liegen.

    - Also entweder du editierst in der Satelitenliste die Transponder vom Hotbird Sateliten (vermutlich fehlen da eingige).
    - Oder du machst einen manuellen Kanalsuchlauf auf dem gewünschten Transponder.
    - Oder du fügst den gewünschten Sender manuell in der Kanalliste hinzu.

    Was und wie es bei deinem Receiver funktioniert kann man aber nicht generell sagen. Jeder receiver ist hier anderst zu bedienen.
    Bei einem fehlerfrei funktionierenden Receiver und perfekt ausgerichteter Schüssel reicht ein automatischer Sendersuchlauf (mit aktivierter Netzwerksuche) aus um alle Sender zu finden.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2008
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Frequenz in Receiver nicht einstellbar

    Um welchen Receiver geht es denn?
     
  4. warp

    warp Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Frequenz in Receiver nicht einstellbar

    Klingt vielversprechend. Ich werde das Menü mal absuchen, erinnere mich jetzt aber so spontan nicht, einen passenden Menüpunkt schon mal gelesen zu haben. Ist halt ein Billigreceiver.
    Im Kanalsuchlaufmenü kann ich den Transponder (Frequenz) nicht auswählen. Er fehlt einfach.
    Ich habe noch keinen Dialog bei diesem Receiver gefunden, bei dem ich eine Frequenz direkt eintragen kann. Ich muss immer aus einer DropDown-Liste auswählen. Und dort ist eben nicht 11488 dabei.

    Welcher Receiver es genau ist, muss ich zuhause nachschauen. Wie gesagt: Ein Billig-Ding.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Frequenz in Receiver nicht einstellbar

    Alle Receiver haben die Funktion des manuellen Kanalsuchlaufes.
    Also ist diese Funktion zu 100 % vorhanden.
    Man muss sie nur finden.

    wähle einen Transponder aus und tippe die neuen Zahlen per Fernbedienung ein.
    Das ist bei den meisten so.
     
  6. VavaMuffin1972

    VavaMuffin1972 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    1.570
    Ort:
    Stuhr (Bremen)
    Technisches Equipment:
    PC,TV
    AW: Frequenz in Receiver nicht einstellbar

    Kommst du aus Polen?? Ich hatte mal einen Receiver bei dem das komplizierter war heruaszufinden... war glaube ich einer von Polsat..SChreibe vielleicht die Menüpunkte auf, dann kann man dir vielleicht leichter helfen..:D:winken:
     
  7. warp

    warp Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2008
  8. VavaMuffin1972

    VavaMuffin1972 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    1.570
    Ort:
    Stuhr (Bremen)
    Technisches Equipment:
    PC,TV
    AW: Frequenz in Receiver nicht einstellbar

    Genau das Problem hatte ich mit meinem Receiver auch...wenn ich nur wüsste was ich nochmal umstellen musste ...:(:confused: Jedenfalls hatte ich auch nur die Frequenzzahlen und konnte nicht suchen.... man muss irgendwas auf 0 einstellen und dann kam ein neuer Menü Teil in dem man suchen konnte.. ich versuche noch herauszufinden was es war...
     
  9. marcel123

    marcel123 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Grimma
    Technisches Equipment:
    Humax HD PR 1000, Philips DIS 2221, Techinsat Digit MF4-K CC (Kabel), BigSat DiSEqC-Motor BS-1000,
    110 cm Antenne von Vialuna ODA 110A
    AW: Frequenz in Receiver nicht einstellbar

    Zeig mir das mal beim "Philips DIS 2221/02"
     
  10. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Frequenz in Receiver nicht einstellbar

    für den Palcom:

    Menü: Empfang > TP-Suche

    dort TP-Frequenz / Symbolrate / Polarisation einstellen
     

Diese Seite empfehlen