1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freischaltung, steckt System dahinter?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von reditalian, 8. März 2011.

  1. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Anzeige
    Hallo Leute
    Ich frag mich gerade heute mal wieder, ob hinter dieser Freischaltung, oder wohl auch Schlüsselwechsel, System dahinter steckt, oder machen die Netzbetreiber das nach Gutdünken:confused: Ich hab meine D02 KDG/Sky Karte per Hydra verteilt, die ja bekanntlich ein wenig Probleme mit dem Keywechsel hat. Also isses in unregelmässigen Abständen dunkel. Ok, Karte raus und in den Technisat gesteckt, wenns schnell gehen muss noch ne Freischaltung auf der KDG Seite anstossen. Die machen diesen Wechsel offensichtlich nicht in festen Intervallen. Sinn der Sache sind vermutlich Schwarzseher und wann das passiert ist vermutlich Top Secret und nicht vorhersehbar. Blöd natürlich, wenn man Aufnahmen im Timer hat und die mal wieder den Schlüssel wechseln. Interessanterweise scheinen Sky und KDG verschiedene Schlüssel auf einer Karte zu nutzen. Sky war vorhin hell, die Privaten dunkel. Somit verdoppelt sich dieses Problem vermutlich noch. Mal ist Sky dunkel, dann wieder KDG. Was war Fernsehen früher einfach:)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Freischaltung, steckt System dahinter?

    So oft werden keine Keywechsel gemacht, vieleicht 1-2x im Jahr wenn überhaupt.
    Das macht man eigentlich nur wenn das System geknackt wurde, sonst macht es ja keinen Sinn.

    Ich denke eher Das Dein System die automatische Freischaltung nicht unterstützt und damit die Verlängerung der Gültigkeit verliert.
    logisch, sind ja zwei unterschiedliche Anbieter mit ganz unterschiedlichen Paketen. ;)
     
  3. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: Freischaltung, steckt System dahinter?

    Demzufolge hat dieses Freischaltsignal offensichtlich ne Art Ablaufdatum auf der Karte. Bei mir so ungefähr 4-6 Wochen, dann wirds wieder dunkel und die SC muss wieder in den TS und das Spielchen geht von vorne los. Bischen nervig, dass die Hydrabox das Signal offensichtlich nicht von den Clients bekommt weil sie ansonsten recht gut funktioniert. Mal schauen, ob das vielleicht irgendwann per Softwareupdate der Hydra behoben wird, obwohl da im Hydraboard leider nicht mehr wirklich viel passiert.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.663
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Freischaltung, steckt System dahinter?

    Ja die Karten haben ein Ablaufdatum, was immer wieder bei fortbestehen des Abos verlängert wird.
    In einem Alphacrypt CI Modul kann man die Daten lesen.
    Aber leider nicht von einer KDG D 02 Karte.
    Bei Sky müsste das funktionieren. ( habe kein Sky kann es deshalb nicht testen) Du weist also schon vorher wen Deine Freischaltung abläuft.
     

Diese Seite empfehlen