1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von GenomInc, 10. September 2006.

  1. GenomInc

    GenomInc Guest

    Anzeige


    Freiheit statt Angst -


    Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    Aufruf zur Demo in Bielefeld am Freitag, den 20. Oktober ab 15 Uhr


    Der Überwachungswahn greift um sich. Staat und Unternehmen registrieren, überwachen und kontrollieren uns immer vollständiger. Egal, was wir tun, mit wem wir sprechen oder telefonieren, wohin wir uns bewegen oder fahren, mit wem wir befreundet sind, wofür wir uns interessieren, in welchen Gruppen wir engagiert sind - der "große Bruder" Staat und die "kleinen Brüder" aus der Wirtschaft wissen es immer genauer.
    Nach den fehlgeschlagenen "Kofferbombenanschlägen" in Deutschland stehen weiter verschärfte Sicherheits- und Überwachungsbefugnisse auf der politischen Agenda. Dabei bewirkt die zunehmende elektronische Erfassung und Überwachung der gesamten Bevölkerung keinen verbesserten Schutz vor Kriminalität, kostet Millionen von Euro und gefährdet die Privatsphäre Unschuldiger. Wo Angst und Aktionismus regieren, bleiben gezielte und nachhaltige Maßnahmen zur Stärkung der Sicherheit ebenso auf der Strecke wie ein Angehen der wirklichen, alltäglichen Probleme der Menschen (z.B. Arbeitslosigkeit und Armut).
    Hinzu kommt: Wer sich ständig überwacht und beobachtet fühlt, kann sich nicht mehr unbefangen und mutig für seine Rechte und eine gerechte Gesellschaft einsetzen. Es entsteht allmählich eine unkritische Konsumgesellschaft von Menschen, die "nichts zu verbergen" haben und dem Staat gegenüber - zur vermeintlichen Gewährleistung totaler Sicherheit - ihre Freiheitsrechte aufgeben. Eine solche Gesellschaft wollen wir nicht!
    Um gegen Sicherheitswahn und die ausufernde Überwachung zu protestieren, gehen wir am 20. Oktober 2006 in Bielefeld unter dem Motto "Freiheit statt Angst" auf die Straße. Treffpunkt ist der Bahnhof (Westseite) am Multiplex-Kino um 15 Uhr. Um 17 Uhr schließt sich die Verleihung der Big Brother Awards 2006 an.
    Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, an der Demo teilzunehmen. Die Politiker sollen sehen, dass die Bürger für ihre Freiheiten wieder auf die Straße gehen!
    Auf der Demo-Homepage (http://www.Freiheit-statt-Angst.de.vu) finden sich jeweils die neuesten Infos zur Demo, zu Anreisemöglichkeiten und zu Möglichkeiten mitzuhelfen. Wer mit dem Kfz anreist, möge freie Plätze für Mitfahrer/innen bitte melden.
    Unsere Forderungen

    1. Weniger Überwachung
    Wir fordern
    • keine Totalprotokollierung von Telefon, Handy und Internet (Vorratsdatenspeicherung),
    • Stopp der Videoüberwachung des öffentlichen Raums, keine automatische Gesichtskontrolle,
    • Stopp von Biometrie und RFID-Chips in Ausweisen und Pässen,
    • keine Aufzeichnung des Flugreiseverkehrs,
    • kein automatischer Kfz-Kennzeichenabgleich auf öffentlichen Straßen.
    2. Bestehende Überwachungsgesetze auf den Prüfstand stellen
    Wir fordern eine unabhängige Überprüfung aller seit 1968 beschlossenen Überwachungsgesetze auf ihre Wirksamkeit und schädlichen Nebenwirkungen.
    3. Stopp für neue Überwachungsgesetze
    Nach der inneren Aufrüstung der letzten Jahre fordern wir einen sofortigen Stopp neuer Gesetzesvorhaben.
    Unterstützer

     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    Das kann doch gar nicht funzen, Gerüchten zufolge gibts das Nest gar nicht.
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    Hier mal alles zu diesm Thema

    http://fsinfo.cs.uni-sb.de/~abe/mirrors/bielefeld.html

    bye Opa:winken:
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    naja, mythos hin oder her...bielefeld geht restdeutschland am ***** vorbei. niemandem würde die demo dort auffallen !
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    Die Demo kann man nur unterstützen. Diesem Überwachungswahn muss man mal ein Ende setzen. Einfach unglaublich was da alles geplant ist.

    Die Stasi soll wiederbelebt werden. :mad:
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    Mal sehen wer von den Wessies und die Freiheit über alles liebenden Demokraten dort alles vor Ort erscheint.
     
  7. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    Na ja, es sind doch hier schon 3 Leute, nun lass doch noch 2 dazu kommen, und dann geht in Bielefeld die Post ab.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    Wann ist die Gegendemo? Da komm ich hin, Motto: "Freiheit für alle Kameras"...:D
     
  9. pro7fan

    pro7fan Guest

    AW: Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    Einerseits finde ich es auch nicht besonders prickelnd, wenn man nicht mehr weis, ob man gerade überwacht wird, b.z.w. wo und wie man überwacht wird. Aber eines ist doch auch klar. Die Menschen schreien immer nach mehr Sicherheit, aber den Staat die Möglichkeit zu bieten, die Sicherheit möglichst hoch zu halten wollen sie nicht. Man muss eben eine Lösung finden, mit der jeder umgehen kann. Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn ich auf freien Plätzen, in Bahnhöfen etc überwacht werde. Auch habe ich keine Probleme damit, wenn man mich von Seiten des Verfassungsschutzes meine Telefonate mitfervolgt werden würden.

    Warum auch? Ich habe nichts zu verbergen. Und wenn diese Methoden zur Anti-Terror Bekämpfung genutzt werden, bin ich dafür.

    Man darf nicht vergessen, wer diese Methoden erst nötig gemacht hat. Es sind die Terroristen, und nicht die Regierung ist daran Schuld, dass es immer mehr Überwachung geben wird, sonder eben diese Terroristen !
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Freiheit statt Angst - Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn

    Wahnsinn, Pro7fan und ich sind mal einer Meinung!
     

Diese Seite empfehlen