1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freigabe der Gasanbieter

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Hausherr, 31. Januar 2006.

  1. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    Anzeige
    Soll ja ab 01.10. los gehen.
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Freigabe der Gasanbieter

    Wird dann wohl zum Hornberger Schießen, wie wir es schon vom Strom gewohnt sind. :rolleyes:

    Gruß
    Angel
     
  3. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    AW: Freigabe der Gasanbieter

    GazPutin wird's freuen ... Egal, welcher Gasanbieter, von irgendwo muss das Gas ja herkommen.
     
  4. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    AW: Freigabe der Gasanbieter

    ... wer glaubt, dass sich die Preise nach unten bewegen, der möge einen Schritt vortreten. :LOL:

    Es kommt genauso wie beim Strom. Die großen Anbieter werden Millionen in die Werbung pumpen um den lokalen Anbietern die Kunden abzuziehen. Diese Kohle werden sie später dem Kunden von hinten wieder wegziehen. YelloStrom läßt grüßen. Die lokalen Stadt-/Gemeindewerke verlieren Kunden, das Geld von diesen Kunden wandert letztendlich ins Ausland zu den Gasmultis. Die Stadt-/Gemeindewerke können den Kommunen nicht mehr die erwirtschafteten Erträge überweisen, die Kommunen versinken noch weiter in Schulden. Wenn dann die Städte/Gemeinden nicht mehr imstande sind ihre maroden Gewege/Straßen zu reparieren, plärren die "Abwanderer" am lautesten.

    Übrigens: Unsere Strompreise liegen inzwischen über denen der herbeigesehnten Marktöffnung.
     
  5. issmirschlecht

    issmirschlecht Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    21
    AW: Freigabe der Gasanbieter

    Und was machen diejenigen - wie z.B. meine Eltern - die an einem Gastank "hängen" der nur von einer Firma gefüllt wird bzw. dieser Gastank auch dieser Firma gehört und es auch der einzigste Gastank im Ort ist??? Pech gehabt???
     
  6. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    AW: Freigabe der Gasanbieter

    ... die schauen sich mal ihren Gasliefervertrag in Bezug auf die Vertragsfristen an und reagieren dementsprechend. Da hängt ein ganzer Ort an einem Flüssiggastank? Mit dieser Tghematik sollte sich mal der Gemeindederat befassen. Tut er doch sicher auch, oder?

    Wir reden ja hier in erster Linie von Erdgas, welches letztendlich über die Multi´s bezogen wird. Flüssiggas ist wohl auch ein Thema, doch dieser Markt ist im Prinzip schon geöffnet, weil man den Lieferanten vom Grundsatz her frei wählen kann. Je nachdem wo man wohnt, kann man sogar u.U. ausländische Firmen beauftragen.

    Wäre ich in dieser Situation, würde ich prüfen, ob ich meine Heizung nicht auf Pellet-Verbrennnung umstellen/umbauen kann. Ich habe vor Kurzem eine solche Heizung gesehen und bin voll begeistert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2006

Diese Seite empfehlen