1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freeware Titeleditor für Edision Avantage und evlt. andere

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Steini63, 17. Juni 2009.

  1. Steini63

    Steini63 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Digitalseher!

    Ich habe seit ca 1/2 Jahr zwei Edision Avantage DVB-T Receiver. Funktioniert soweit ganz gut, nur zwei Dinge haben mich gestört:

    1.
    Die zeitweise extremen Störungen, die bei gleichen Voraussetzungen (z.B. Föhn im Nachbarraum) manchmal auftreten und nach AUS-EINschalten des Receivers dann wieder völlig weg sind. Hat das jemand anderes auch schon festgestellt? Eigentlich soll es aber um Punkt 2. gehen:

    2.
    Leider gibt es als keine Anzeige der aufgezeichneten Sendungen, nur Angaben wie "0001 Das Erste_090617". Der Titel der Sendung (EPG) wird nicht angezeigt.

    Nach Analyse dessen, was da eigentlich auf die USB-Festplatte geschrieben wird, hat sich gezeigt, dass eigentlich nur die jeweilige Datei INFO.RCD gepatcht werden muss. Dazu habe ich eine kleines Programm geschrieben, was den Job erledigt. Es heißt "C-Titler". Das Programm sollte auch eine Möglichkeit bieten, die Aufzeichnung am PC anzusehen (indem es einen Video-Viewer startet). Der Hit war, dass der VLC Media Player sogar den Titel (aus dem EPG) anzeigt. Die Angaben stehen offensichtlich in der Video-Datei (MPEG2 Transport-Stream). Das erkennt der C-Titler und übernimmt es auf Wunsch automatisch in die Datei INFO.RCD. Man braucht also nichts selber schreiben.

    Update 21.07.2009: Stark geänderte Version!
    Update 27.07.2009:

    • Kontrollfeld für den Platzverbrauch des Titels ergänzt. Damit können unschöne Effekte durch überstehende Titel im Receiver verhindert werden.
    • Kleine Detailverbesserungen.
    Das Programm ist Freeware; Download und weitere Details gibt's hier.
    Außerdem wird der "VLC Media Player Portable" Version 0.8.6i" (KEINE neuere Version!) benötigt.

    So sieht das im Betrieb aus:
    [​IMG]

    Das Ergebnis am Receiver (oben Originalversionen, unten die vom Callisto-Titler erzeugten):
    [​IMG]

    Ich könnte mir vorstellen, dass der C-Titler auch für den Megasat 610T taugt. Von dem hatte ich schon mal die Firmware auf dem Avantage laufen. Allerdings hatte er danach andere Fernbedienungs-Codes und ich konnte nix ausprobieren.

    Kommentare willkommen!
    Viele Grüße
    Steini
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2009
  2. Steini63

    Steini63 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Update: Freeware Titeleditor für Edision Avantage und evlt. andere

    Hab' eine neue Version 20090621 hochgeladen.

    Wichtigste Änderung:
    Es werden mehr Prüfungen beim Löschen von Aufzeichnungsordnern gemacht. Nicht dass mal einer C:\WINDOWS auswählt!

    Update dringend empfohlen! Link vom ersten Post benutzen.
     
  3. JuppTenhagen

    JuppTenhagen Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiPal ISIO HD mit Philips Außenantenne
    AW: Freeware Titeleditor für Edision Avantage und evlt. andere

    Hallo Steini,
    zu Deinem Punkt 1: Ich habe extreme Störungen beim Empfang mit dem Edison wenn es draußen windig ist. Inzwischen habe ich wieder eine Zimmerantenne dran, das sind Signal und Empfang zwar schwächer - aber dafür stört es weniger (jedenfalls solange nicht jemand im Raum rumläuft).
    Ein- und Aussschalten hilft da leider nicht.
    Mein Technisat und früher der Kathrein 574/s zicken da nicht so rum.
    Grüße,
    Joachim
     
  4. Steini63

    Steini63 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Empfangsqualität Edision Avantage

    Ja, die Störungsbehandlung beim Avantage scheint nicht besonders gut zu sein.

    Hat eigentlich schon mal jemand erklärt, was die Angaben zu "Stärke" und "Qualität" genau bedeuten?

    Edision Avantage: Kanal 47; Stärke 69%, Qualität 83%
    LG Monitor M227WD: Kanal 47; Stärke 31%, Qualität 100%

    Wie geht denn sowas? Beide mit einem T-Verbinder an derselben Antenne! Beim LG Monitor tadelloses Bild ohne Störungen. Beim Avantage relativ häufige Störungen. Die geringe Signalstärke beim LG Monitor erklärt sich vermutlich daher, dass man einen Verstärker im Menü aktivieren/deaktivieren kann. Ich habe ihn deaktiviert (wg. 100% Quali).

    Kann man die Qualität eines Tuners nicht einfach durch das Delta zwischen den beiden Werten beschreiben? Nach der Devise
    - Aus 32% Signalstärke 100% Qualität machen = Supertuner
    - Aus 69% Signalstärke 83% Qualität machen = mäßiger Tuner


    Ich habe am Wochenende die Störempfindlichkeit des Avantage übrigens durch Änderungen an der Antenne verbessern können. Bisher stand diese Einfachstantenne (waagerecht) im Obergeschoss auf dem Kleiderschrank.

    Verbesserung brachte, das umgestülpte Drahtgeflecht mit einer größeren Metallmasse zu verbinden. Quasi als "Gegengewicht", wie in alten CB-Funk Zeiten. Die Metallmasse ist eine alte PC-Gehäuse-Seitenwand. Die Verbindung zum Metallgeflecht des Antennenkabels ist über eine Blechdose, Alufolie und Klebeband hergestellt.

    Ich hoffe, das ist kein hochfrequenztechnischer Totalunsinn. Jedenfalls haben die Störungen beim Härtetest mit dem Föhn deutlich abgenommen.

    Grüße Steini
     
  5. Hidden17

    Hidden17 Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Freeware Titeleditor für Edision Avantage und evlt. andere

    hi,

    der hersteller meint ja das nur eine externe festplatte bis 250gb unterstützt wird. wie groß ist denn deine und von welchem hersteller?
     
  6. Steini63

    Steini63 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Festplatte für Edision Avantage

    Da ich das gelesen hatte: 250 GB (Samsung 2,5 Zoll) ;). Eine 500 GB 3,5 Zoll wurde nicht erkannt.

    Mehr als 250 GB wären auch nervig, weil das Laufwerk bei jedem Receiver-Start initialisiert wird. Dann erscheint ein Fenster "initializing file system of plug-in device". Das dauert bei 250 GB knapp 18 Sek. (ca. 0,7 Sek pro 10 GB), in denen der Receiver nichts weiter entgegennimmt. Ich habe deshalb auf 80 + 170 GB partitioniert.

    Wichtiger scheint mir der Controller zu sein (im externen Gehäuse verbaut). Ich hatte zuerst ein Gehäuse, bei dem die Festplatte nur nach aus-/einschalten erkannt wurde. Außerdem ist die Platte endlos gelaufen, auch bei ausgeschaltetem Receiver. Jetzt habe ich dieses Gehäuse und der Plattenmotor geht nach 10 Min. aus. Umstecken im laufenden Betrieb ist auch kein Prob.

    Grüße Steini
     
  7. Hidden17

    Hidden17 Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  8. dion71

    dion71 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplatte für Edision Avantage

    Hallo Steini,

    welche Platte hast du denn in das Gehäuse gebaut oder ist das in dem Fall egal ?

    Sonst würde ich das gern 1:1 nachbauen.
    Also falls du den Plattentyp hier nennen könntest, wäre das ne sichere Sache zum nachbauen.

    Danke

    dion71:winken:

    Wichtiger scheint mir der Controller zu sein (im externen Gehäuse verbaut). Ich hatte zuerst ein Gehäuse, bei dem die Festplatte nur nach aus-/einschalten erkannt wurde. Außerdem ist die Platte endlos gelaufen, auch bei ausgeschaltetem Receiver. Jetzt habe ich dieses Gehäuse und der Plattenmotor geht nach 10 Min. aus. Umstecken im laufenden Betrieb ist auch kein Prob.

    Grüße Steini[/QUOTE]
     
  9. Steini63

    Steini63 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Festplatten für Edision Avantage

    @ Hidden17:
    Ich würde die Festplatte wählen. Beim Stick sind Probleme beim TimeShift oder sogar beim Aufzeichnungen zu befürchten (wegen zu geringer Schreibgeschwindigkeit). Und Speicherplatz kann man nie genug haben! Schreib mal wie es funktioniert, wenn Du zugeschlagen hast.

    @ dion71:
    Die Festplatte ist laut Rechnung eine Samsung HM250JI vom selben Händler wie das Gehäuse. Wie das Ganze mit einer anderen Platte läuft, kann ich auch nicht sagen. Vielleicht erfahren wir ja bald, wie es mit der von Hidden17 angedachten Kombi läuft.

    Steini
     
  10. Steini63

    Steini63 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Update: Freeware Titeleditor für Edision Avantage und evlt. andere

    Habe heute eine komplett neue Version hochgeladen. Weil sich sehr viel geändert hat, ist auch der Programmname in C-Titler (leicht) geändert:

    Das ist neu:

    • Komplett neues Bedienkonzept mit Listenansicht mehrerer Aufzeichnungen.
    • Automatisches Suchen und Anzeigen der Aufzeichnungen.
    • Kein Umbenennen von Ordnernamen mehr. Das bringt die Reihenfolge der Anzeige am Receiver durcheinander und hat eh nur Vorteile bei der Betrachtung am PC.
    • Die Aufnahmedauer wird angezeigt.
    Download über den aktualisierten Link im ersten Posting.

    Viel Spaß
    Steini
     

Diese Seite empfehlen