1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freenet TV erhöht Preise für Empfang via DVB-T2

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. März 2020.

  1. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    2.599
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Du übersiehst aber, dass der DVB-T2 HD Empfang sehr von den Örtlichkeiten abhängt und längst nicht überall mit einer einfachen Antenne empfangbar ist. Wieviele Camper, die eh Sat-Antennen haben, und Trucker bleiben dann als Zielgruppe? Es ist keine profitable Zielgruppe für Media Broadcast. Aber vielleicht für Mobilcom-Debitel, denen freenet.TV gehört, und bieten entsprechende Mobilfunkverträge für diese Zielgruppe an, damit sie dann Waipu, was auch wieder Media Broadcast ist, kostengünstig nutzen könnten. Machen sie garantiert auch nicht, weil es keine profitable Zielgruppe ist.;)
     
  2. HolgerSausB

    HolgerSausB Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2019
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    53
    Genau, mach das mal ne ganze Nacht an nem Kalkwerk irgendwo in Brandenburg oder in einer sächsischen Kleinstadt. Sorry wie naiv seid ihr denn? Könnt ihr nicht mal über den Tellerrand hinausschauen? Gut okay, euer Teller ist voll, weil ihr guten Mobilfunk habt. Fahr mal mit nem Regionalexpress von Lutherstadt Wittenberg nach Stralsund. Da haste keinen durchgehenden Handyempfang außer in 2 bis 3 Garnituren... Da kann man dann sehen wie es mit der Netzabdeckung in Deutschland aussieht. Und wenn ich im ICE W-LAN nutze habe ich nach 10 Minuten die Schnauze voll und lese lieber Zeitung.

    Nicht immer aus der eigenen luxuriösen Perspektive argumentieren sondern einfach mal in Social Media schauen. Oder ne Trucker doku schauen. Rollis Imbiss ist bspw eine tolle Doku über Trucker und wie angepisst die sind. Die rocken 9 Std am Tag, jeder Stau kann Lieferverzögerungen und Strafen für den Chef bedeuten. Und am Ende warten sie die ganze Nacht aufs ent oder beladen. Dort wo keiner wohnt, keiner nachts ist, außer er will was klauen. Schön dass ihr diejenigen, die die Dumpingpreise in diesem Land erst ermöglichen, indem sie unter permanenten Stress das Zeug aus aller Herren Länder nach Deutschland kutschen auch noch als irrelevant bezeichnet. Ich sag ja, verwöhnte digitale Stadtmenschen die denken, jeder hat so ein bequemes Leben wie man selbst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2020
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.849
    Zustimmungen:
    8.354
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wird sicher passieren, die große Frage ist nur wann.
     
    Medienmogul gefällt das.
  4. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    22.548
    Zustimmungen:
    8.184
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    Denke 2021 parallel zur SD-Abschaltung der ÖR und deren ebenso unberechtigten Gebührenerhöhung.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  5. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    2.599
    Punkte für Erfolge:
    213
    Der kausale Zusammenhang ist durchaus logisch.
     
    zypepse gefällt das.
  6. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.779
    Zustimmungen:
    883
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die allgemeine Gebührenerhöhung / Erhöhung der Bürgerpflicht "Haushaltsabgabe" kann niemand verhindern, begründet wird die moderate Erhöhung mit allgemeinen Kostensteigerungen. Aber HD+ Pay-TV Abos müssen nicht verlängert werden, durch Verzicht auf HD+ / diese Einsparung bleibt trotz Gebührenerhöhung (für alle Radio und TV-Programme) mehr Geld für andere Zwecke. => HD+ die rote Karte zeigen!

    Zurück zum Thema > Freenet TV: Preiserhöhung steht fest
    Im Bericht schlecht formuliert: "Eine zwölf Monate gültige Guthabenkarte kostet dann 85 Euro statt 69 Euro." Ist die Guthabenkarte für 12 Monate bei nicht sofortiger Nutzung nach einem Jahr ungültig / oder mit Eingabe vom PIN-Code nach drei Monaten nur noch neun Monate nutzbar?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2020
    EinStillerLeser gefällt das.
  7. hothand

    hothand Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    es NUR für ein Gerät.... das wird nicht geändert.
     
  8. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    22.548
    Zustimmungen:
    8.184
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    Das ist aber unglaubwürdig.
    Es ist einfach eine Frechheit, dass die ÖR die kosteneinsparende SD-Abschaltung noch für eine Gebührenerhöhung ausnutzt.
    Werde meinen Chef auch mal fragen, ob ich eine Verkürzung der Arbeitszeit gegen mehr Gehalt kombinieren kann.
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.202
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Aus der von Dir vermuteten Transponder-Einsparung wird aber nichts, wenn statt SD neue UHD-Sender der ÖR-Anstalten aufgeschaltet werden...
     
  10. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    22.548
    Zustimmungen:
    8.184
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    Genauso unglaubwürdig und um den gleichen Platz auf Astra wie bisher bei SD zu belegen müssten ja mindestens vier UHD Sender starten.