1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freenet TV auch mobil nutzbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.843
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bisher war DVB-T bekannt für seine guten mobilen Nutzungseigenschaften. Viele DVB-T-Nutzer hatten in den vergangenen Monaten nun Angst, dass dies bei DVB-T2 HD nicht mehr möglich sein wird. Freenet TV hat reagiert und die erste Hardware zur mobilen Nutzung vorgestellt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    3.462
    Punkte für Erfolge:
    213
    Bisher war DVB-T bekannt für seine kostenlose und guten mobilen Nutzungseigenschaften. :)
     
  3. DVB-T-H

    DVB-T-H Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    Die Frage ist ohnehin, wie gut die Freenet-TV-Programme dank der "Portable Indoor"-Parameter empfangbar sein werden. Die ÖR sind da - zumindest zum größten Teil - robuster.
     
  4. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    73
    Und wie kommt die an den Stick gekoppelte Software von einem PC auf den anderen? Ausdrückliche Authentifizierung des Nutzers und seines Nutzungsverhaltens?
     
  5. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eventuell wie bei den Internet-USB-Stick aus dem Supermarkt. Ans Notebook anschliessen und die Software installiert sich selber.
     
  6. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wäre denkbar (vielleicht wird auch nichts installiert, sondern es wird nur die EXE angeklickt und schon startet alles).
     
  7. karl_heinz

    karl_heinz Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    Träume weiter!
     
  8. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ähm was?
     
  9. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Software kann man hier runterladen und auf mehrere PCs installieren:
    freenet TV – alle Top-Programme in Full HD
     
    deekey777 gefällt das.
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.808
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    123
    Eine einfache Lösung war wohl nicht möglich?
     
    deekey777 gefällt das.

Diese Seite empfehlen