1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

franz. dvb-t im Saarland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tempo80, 2. Mai 2013.

  1. tempo80

    tempo80 Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,

    bei uns folgende Installation für fanzösisches dvb-t:

    OneForAll SV 9355 -> 10 Meter Kabel (war beigelegt) ->
    ein alter Verstärker (volles Frequenzspektrum) ->20 Meter Kabel (doppelt abgeschirmt) -> Technisat TS1 Receiver
    (keine Buchse oder sonst etwas dazwischen)

    Standort des Senders für fanz. dvb-t 'Forbach'
    Wohnort Nähe Saarlouis

    Meine Oma schaut sich gern die französischen Sender an.
    Hin und wieder ist kein Empfang oder nur sehr schlechter (klötzchenbildung) möglich. An anderen Tagen wieder alles einwandfrei.

    Wieso ist das so?
    Hilft da evtl. ein neuer Verstärker? hier

    Gruß und DANKE
     
  2. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: franz. dvb-t im Saarland

    Hast du es schon mal ohne Verstärker versucht?
    Was zeigt der Technisat für eine(n) Signal-Qualität/Pegel an? Mit/ohne Verstärker?
    Vielleicht kann man die Antenne noch besser ausrichten!?

    stefsch
     
  3. tempo80

    tempo80 Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: franz. dvb-t im Saarland

    ist bereits so gut wie möglich ausgerichtet @stefsch

    der verstärker auch deshalb, da das eine Kabel mit dem anderen verbunden wurde.

    wie verbinde ich 2 F-Stecker am besten miteinander? sollte ich es einmal mit solch einem Inline-Verstärker probieren oder verschlimmbessert der es eher? Gruß
     
  4. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: franz. dvb-t im Saarland

    Probier es mal mit einem einfachen F-Verbinder anstelle des Verstärkers.
     
  5. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28

Diese Seite empfehlen