1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Französischer Digitalmarkt: DVB-T vor IPTV, Satellit und Kabel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Dezember 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Mehrheit des französischen Publikums setzt beim Digitalfernsehen auf DVB-T. Über die Hälfe der Zuschauer nutzt diese Art des Empfangs, IPTV und digitaler Satellitenempfang folgen abgeschlagen auf den Plätzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Französischer Digitalmarkt: DVB-T vor IPTV, Satellit und Kabel

    Und wieviele Sender bekommt man in Frankreich via DVB-T rein?
     
  3. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
  4. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.525
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Französischer Digitalmarkt: DVB-T vor IPTV, Satellit und Kabel

    Wird der Pay-TV-Sender CanalSAT nur über SAT und über DVB-T vertrieben oder gibt es den auch per IPTV und DVB-C?
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Französischer Digitalmarkt: DVB-T vor IPTV, Satellit und Kabel

    Naja, laut Wiki 18 Sender frei, der Rest verschlüsselt.
    Wundert mich, dass DVB-T mit nur 18 Sendern so erfolgreich ist.
    In Deutschland sind es bis zu 25. Allerdings nicht bundesweit so viele. Keine Ahnung, ob in Frankreich auch am Land so viele Sender verfügbar sind.
     
  6. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Französischer Digitalmarkt: DVB-T vor IPTV, Satellit und Kabel

    Wenn Satellit als Verbreitungsweg in Frankreich so abgeschlagen ist, dann kommen am Ende die tollen Verkaufszahlen der TNT-Sat-Receiver + Karte zu einem Großteil von den Frankreichbegeisterten im Rest Europas, die natürlich das dortige DVB-T nicht empfangen können? :)
     
  7. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Französischer Digitalmarkt: DVB-T vor IPTV, Satellit und Kabel

    @Koelli
    Naja, bei DVB-T in Frankreich gibt es sowohl ÖR als auch private Programme unverschlüsselt. Das ist für den Zuschauer natürlich auch interessanter als in Deutschland, wo es in zahlreichen Regionen nunmal nur die ÖR gibt und die Privaten (inkl. des reichweitenstärksten Senders Deutschlands - RTL) außen vor bleiben.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Französischer Digitalmarkt: DVB-T vor IPTV, Satellit und Kabel

    Über Satellit sind die aber verschlüsselt und nicht wie die deutschen Programme FTA.
    Auch hier zeigt sich, das die Leute auf Grundverschlüsselung von Free TV Sendern keinen Bock haben.
     
  9. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Französischer Digitalmarkt: DVB-T vor IPTV, Satellit und Kabel

    Wenigstens haben die im DVB-T Grundpaket HD Sender was es in Deutschland was weiß ich auch wieso nicht so schnell geben wird !!! EINE SAUEREI !!!

    Selbst in Polen gibt es schon über Antenne TVP HD :wüt:

    Und ebenfalls gibt es in Deutschland null Sender mit Zweikanalton. Die Franzosen wie TF1 oder M6 haben massenweise Sendungen mit Originalton.
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.051
    Zustimmungen:
    4.671
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Französischer Digitalmarkt: DVB-T vor IPTV, Satellit und Kabel

    In Deutschland sind Millionen bereit für HD+ Geld zu bezahlen, kein Wunder dass hier kein Privater per DVB-T in HD senden will. Der Leute zahlen es doch.
     

Diese Seite empfehlen