1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frankreich: Private Anbieter entscheiden sich für DAB Plus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. November 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    96.231
    Zustimmungen:
    692
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die großen französischen Privatradiogruppen M6, Lagardère und NextRadioTV setzen mit ihren Programmen auf den digitalen Radiostandard DAB Plus.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    452
    Punkte für Erfolge:
    73
    "...haben sich zusammen mit weiteren Veranstaltern für die beiden nationalen DAB-Multiplexe beworben. Diese sollen ab 2020 bis zu 24 Programme ausstrahlen und Ballungsräume sowie wichtige Verkehrsadern in Frankreich abdecken."

    Das ist interessant. 24 Programme in 2 Muxen macht 12 Programme je Mux. Das wären bei einheitlicher CU-Aufteilung dann 72 CU je Service (wenn man nicht noch Datendienste aufschaltet wie EPG oder TPEG). 72 CU ergeben im für Gleichwellennetze gern genommenen Fehlerschutz EEP 3-A dann 96 kbps brutto je Programm. Damit wäre man dem deutschen bundesweiten Magerbitraten-Geraffel meilenweit voraus.
     
    LizenzZumLöten und KlausAmSee gefällt das.
  3. Andalus

    Andalus Senior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28

Diese Seite empfehlen