1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

France Television (Antenne)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von FürstvonWaldeck, 12. August 2019.

  1. FürstvonWaldeck

    FürstvonWaldeck Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony Dab+ portable
    Onkyo DAB Tuner
    Anzeige
    Ich glaube das sind fm antenen für pol h und pol v, aber bei fm braucht man das doch nicht wirklich.
    Federvieh: Hier sitzen nur Feldsperlinge auf den TV Antennen, die Tauben schlagen sich um die Kamine !
     
    Millex gefällt das.
  2. plueschkater

    plueschkater Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    3.211
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    28,2 - 19,2 - 13°Ost
    4 - 5°West inkl. Multistream
    DVB-T2: Wendelstein, Salzburg-Gaisberg
    DAB+: Wendelstein, München-Ismaning
    Stimmt, sie empfängt beide Polarisationen, horizontal nur aus den Richtungen, aus denen man die S-Form (wie auf dem Foto) sieht.
    Vertikale UKW-Sender gibt es in Frankreich und den Benelux-Ländern, dort hat eine solche Antenne also durchaus ihre Berechtigung.
     
    Millex gefällt das.
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    4.316
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Finde ich jetzt nicht so aussergewöhnlich, das sieht man auch in Deutschland öfter.
     
  4. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Wavefrontier T90
    Das ist in Dänemark nicht anders.

    Erst als ich 2008 nach Deutschland (aus Dänemark) ausgewandert bin, habe ich das erst Mal davon gehört, dass eine Antenne oder eine Satellitenschüssel geerdet werden muss.

    Bei Besuchen in Dänemark beobachte ich seit dem immer die Anlagen - die sind nie geerdet.

    Gruß
    Morten Hesseldahl
     
  5. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Deutschen sind nun mal etwas ängstlicher, da gibt's für alles und jedes Vorschriften und Richtlinien, und wer sie nicht einhält lebt trotzdem...
    Das für mich lustigste sind dabei diese Bilder auf denen vor und hinter einen voll geschirmten Multiswitch-Gehäuse eine Erdungsschiene angebracht ist, für den Fall daß die Überspannung grade in dem Moment eintritt wenn man den Multiswitch zu Reparaturzwecken entfernt hat... Ich bin ja ein bißchen Statistik-Fan, gibt's da eigentlich Zahlen wie oft dieser wirklich seltene Fall eingetreten ist?
     
    Martyn gefällt das.
  6. FürstvonWaldeck

    FürstvonWaldeck Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony Dab+ portable
    Onkyo DAB Tuner
    Ich denke es ist nicht verkehrt sich gegen Blitz zu schützen und sei es nur um die Versicherung zu befriedigen. Deswegen habe ich meine Anlage unters Dach verlegt, da mir der Blitzschutz von 3.500 eur doch recht teuer schien. Habe mir aber auch kein anderes Angebot eingeholt. Doch zur Statistik kann ich nur sagen: in meiner Strasse ist der Blitz in 40 Jahren 3 mal eingeschlagen, 1 x Stromhäuschen 80 meter von mir , 1x in meine Garage,1 x Filteranlage Aussenpool. Erzählte mir der Vorbesitzer. Ich werde nix mehr aufs Dach machen...auch keinen Wetterhahn, so wie damals in Hessen.
     
  7. FürstvonWaldeck

    FürstvonWaldeck Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony Dab+ portable
    Onkyo DAB Tuner
    Aber wofür ?Leistungsstarke FM Brummer in 50 km Umkreis kann man doch immer empfangen, egal ob die Antenne h oder v augerichtet ist, oder irre ich hier ?
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    4.316
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich meinte eher den fehlenden Blitzschutz.

    Aussergewöhnliche FM Antennen sieht man aber auch in Deutschland öfter. Wenn man sich aber schon eine FM Antenne montiert, dann gehst meist schon um den Fernempfang oder schwache Standorte. Für die "Brummer" würde ja auch eine Wurf- oder Teleskopantenne reichen.
     
    FürstvonWaldeck gefällt das.
  9. FürstvonWaldeck

    FürstvonWaldeck Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony Dab+ portable
    Onkyo DAB Tuner
    Endschuldigung, hatte ich wirklich anders verstanden.
     
    Martyn gefällt das.
  10. FürstvonWaldeck

    FürstvonWaldeck Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony Dab+ portable
    Onkyo DAB Tuner
    Die FM Antennen sind in der Bretagne auch sehr sehr wichtig ,da DAB hier nicht versorgt wird
     

Diese Seite empfehlen