1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von LeFranzose, 6. März 2011.

  1. LeFranzose

    LeFranzose Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Mahlzeit,

    meine Nachbarn möchten gerne den französischen Staatsfunk auf 5° West unter 11,591 GHz V empfangen. Mit einem Technisat-Receiver bekomme ich die gewünschten Sender France 2, 3, 5 und Ô an deren Schüssel einwandfrei und ohne Aufhebens rein.

    Ihr Sony-Fernseher (KDL-37V5800) will hingegen nicht:

    - Bei einer Komplettsuche kriege ich haufenweise Sender, auch France 2, 3, 5 und Ô werden aufgeführt. Beim Umschalten auf diese Programme erscheint jedoch nach zwei Sekunden "Programm nicht verfügbar".
    Die Programme werden wohlgemerkt nicht mit dem Symbol für verschlüsselt angezeigt und umgekehrt wird bei anderen verschlüsselten nicht diese Meldung ausgegeben.

    - Bei einer Transpondersuche (Frequenz, Polarisation, Symbolrate sind eingestellt) zeigt die Kiste Empfangsstärke und -qualität bis zum Anschlag als "Hoch" an, findet im Anschluss aber überhaupt keinen Sender.

    Hat jemand noch eine Idee, woran das liegen könnte (außer, dass das Gerät auch in diesem Detail beweist, dass er Müll ist und die Stiftung Warentest für Unterhaltungselektronik zu dusselig ist)?

    Merci!
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

    Es könnte sein, dass der Interne Tuner übersteuert. (Signal zu stark)

    Einfach mal 10-20m Koaxkabel noch vor den Fernsehr machen und dann mal gucken.

    Das hat den Effekt, dass das Singal einfach schwächer wird und so der interne Receiver ein Signal machen kann.
     
  3. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

    Hallo,

    Die gefundenen Sender gehören zu Fransat, Orange und Bis.

    Es ist durchaus möglich das der empfang des Transponder zu gut ist und der Tuner übersteuert.

    Versuche mal alle in weiss (FTA) angezeigten Frequenzen auf dieser liste Atlantic Bird 3 (5.0W) - Toutes transmissions - fréquences - KingOfSat , sollte es mit keiner dieser Frequenzen klappen liegt das problem wo anders.

    Grüße.

    Horst.
     
  4. LeFranzose

    LeFranzose Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

    Hallo,

    danke für Anregungen! Vorweg: Ich habe mich nicht ganz klar, eventuell sogar missverständlich ausgedrückt. Der Empfang von freien Sendern wie TMC oder Mirabelle war einwandfrei. Die liegen zwar auf anderen Transpondern, aber werden doch sicher mit der gleichen Leistung gesendet, insofern steht hinter der Übersteuerung ein kleines Fragezeichen. Zudem wurde bei France auch Name und Laufzeit der aktuellen Sendung eingeblendet – bis zur Anzeige "nicht verfügbar".

    Nichtsdestotrotz habe ich heute versucht, durch Drehen (mangels 20 Meter Antennenkabel :) der Schüssel etwas Leistung zu nehmen. Die Fernsehanzeige der Signalstärke ist vom Anschlag auf etwa 75% zum Wechsel von Grün auf Gelb zurückgegangen, die Signalqualität blieb im grünen Bereich.

    Gebracht hat das bezüglich France leider nichts. Den Versuch, alle anderen Transponder mit freien Sendern einzeln durchzusuchen, habe ich bald abgebrochen, nachdem mir auffiel, dass der Fernseher zwar auf jedem Transponder wie erwartet einige Programme fand, aber im Anschluss immer dasselbe halbe Dutzend in der Programmliste blieb – es kam keines der vermeintlich neu gefundenen hinzu.
    Daraufhin die Schüssel wieder auf Anschlag ausgerichtet, jedoch mit der Transpondersuche weiter kein nachvollziehbares Ergebnis erhalten, geschweige denn Erfolg.

    Schlussendlich habe ich in einem Stoßgebet versprochen, niemals einen Sony-Fernseher zu kaufen, und als letztes Aufbäumen nochmal einen vollständigen Satelliten-Suchlauf gestartet – und, oh Wunder: Nach 15 Minuten erfreute mich nicht nur eine Opernaufführung in HD auf RUS-123 (oder so ähnlich, steht nicht in den Listen), sondern waren auch alle gewünschten France-Programme da. Sony-Fernseher kaufe ich trotzdem nicht :>

    Da ich die Nase voll hatte, habe ich es so belassen und bin der Sache nicht weiter auf den Grund gegangen.

    Über die Ursache kann ich somit (und mangels vernünftigem Messgerät sowieso) nur spekulieren: Es kann an einer Übersteuerung gelegen haben oder der Fernseher hat mich schlicht in die Irre geführt. Ich habe heute erst die Option entdeckt, mit der sich der Suchlauf auf die frei verfügbaren Sender beschränken lässt; der Suchlauf gestern ging über sämtliche Sender, mit der entsprechenden Programmvielfalt (lies: Chaos) hinterher. Ich bin der Meinung, gestern irgendwo gesehen zu haben, dass die France-Sender zweimal vorhanden sind, einmal verschlüsselt, einmal frei. Andererseits erklärt das nicht, warum bei der Transpondersuche kein einziger Sender gefunden wurde. Zudem erschienen meine gestern gefundenen France-Sender als "nicht verschlüsselt".

    Aber, wie eingangs schon geschrieben, nichtsdestotrotz danke für die Anregungen. Ohne diese hätte ich mich da nicht nochmal rangesetzt.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

    Siehste und genau das lässt auf Übersteuerung tippen.
    Die Signalqualität ist Ausschlaggebend.
     
  6. LeFranzose

    LeFranzose Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

    Ich will die Übersteuerung wohlgemerkt nicht abstreiten, aber:

    Die Anzeige der Signalqualität lag von vornherein die ganze Zeit am Anschlag, auch, als keine Sender gefunden wurden. So eine Anzeige, die bei einem wegen Übersteuerung unbrauchbaren Signal weiterhin "exzellente" Qualität anzeigt, ist schlicht und ergreifend Bockmist (noch bockmistiger, als es von diesen Anzeigen vermutlich prinzipbedingt eh schon zu erwarten wäre).

    Aus dieser Sicht erscheint mir die Diagnose Übersteuerung nicht so eindeutig. Auf diese Anzeige würde ich mich nicht stützen, weder dafür, noch dagegen.

    Aber wie dem auch sei, noch eine Notiz zum Schmunzeln:
    Bei der verwendeten Schüssel handelt es sich um ein 15-€-Teil (inklusive LNB) mit etwa 60cm Durchmesser auf einem Camping-Dreibein. Damit nicht genug, ich hatte das Ding auf der Terrasse nur ungefähr in Richtung Süden guckend abgestellt, d.h. nicht ausgerichtet. Trotzdem hatte gleich den richtigen Satelliten drin, und dies sollte dann auch noch mit einem derart bombastischen Signal gewesen sein – ich hätte vielleicht am Sonnabend lieber Lotto spielen sollen :)
     
  7. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

    Hallo,

    Es gibt noch eine andere Möglichkeit, du hast ganz einfach Amos 4°W angepeilt, also, 1° daneben und da gibt es noch obendrauf die selben Transponderdaten wo aber nur ab und zu etwas läuft.

    AB3: http://fr.kingofsat.net/freqs.php?&b=86&sat=67&standard=Digital&ordre=freq&filtre=Clear&cl=fra

    Amos: Amos 2 / Amos 3 (4W) - Toutes transmissions - fréquences - KingOfSat

    Auf Amos gibt es auch allerhand Russische Sender.

    Persönlich habe ich AB3 angepeilt und kann auch Sender von Amos empfangen.

    Grüße.

    Horst.
     
  8. omue

    omue Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

    Hallo,

    die Sender werden 2 mal auf dem Sat ausgestrahlt. Beides als unverschlüsselt markiert. Wirklich frei sind die auf :

    "11591.00 V 20000 2/3"

    Gehe im Menü auf die Manuelle Suche Transponder hinzufügen ( oder so ähnlich ).

    Gib die Daten ein und mache einen Suchlauf. Dann müsste es gehen.

    Olaf
     
  9. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

    Hallo,

    Auf Amos 4°W gibt es einen Transponder mit genau den selben Daten "11591.00 V 20000 2/3" , wenn seine Schüssel von dem Amos transponder eine bessere Qualität und ein stärkeres Signal hat geht er die Franzosen von AB3 nicht suchen.

    Gruß.

    Horst.
     
  10. omue

    omue Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: France 2, 3, 5 und Ô auf 5°W mit Sony-TV

    Gibt es nicht !
    Beschäftige Dich erst mal mit dem Thema, bevohr Du hier jemanden was falsches erzählst.

    Amos 2/3 & Thor 3 at 4.0°W - LyngSat

    Die beiden Sat kann man gar nicht mit einer normalen Schüssel trennen, da die nur 1 Grad auseinander stehen. Selbst mit einer 1 Meter Schüssel bekommt man immer beide rein. Deswegen senden die jeweils auf unterschiedlichen Frequenzen und Beams !


    Olaf
     

Diese Seite empfehlen